Unzählige Vorteile sind mit dem Aufenthalt im Freien verbunden, und es gibt zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen, die diese Behauptung untermauern. Mehrere Studien haben herausgefunden, dass der Aufenthalt im Freien helfen kann, den Cortisolspiegel (auch bekannt als Stress) zu reduzieren. Andere Forschungen haben Outdoor-Aktivitäten mit verbesserten kognitiven Fähigkeiten in Verbindung gebracht, und noch mehr Studien haben gezeigt, dass Zeit im Freien dazu beitragen kann, Kurzsichtigkeit bei Kindern zu verhindern.

Als Familie Zeit im Freien zu verbringen, eröffnet eine ganz andere Welt von Vorteilen – nämlich die Vorteile der Bindung und der Schaffung lebenslanger Erinnerungen. Wenn Sie nach kreativen Möglichkeiten suchen, als große Familie Zeit im Freien zu verbringen, beginnen Sie mit dieser Liste von Ideen.

Brechen Sie die Bürgersteigkreide aus

Schnappen Sie sich einen Eimer Straßenkreide und machen Sie es auf einer ruhigen Straße, in einem örtlichen Park oder sogar in Ihrer eigenen Einfahrt. Spielen Sie Tic Tac Toe oder Hopse, arbeiten Sie an einem Kreideporträt der Familie mit oder veranstalten Sie einen lustigen Wettbewerb, um zu sehen, wer das dümmste Bild malen kann.

Park unter einem Baum mit einem guten Buch

Schnappen Sie sich entweder ein paar Bücher aus Ihrer vorhandenen Sammlung oder schauen Sie in der örtlichen Bibliothek vorbei und begeben Sie sich dann mit einer Decke, Erfrischungen und Snacks zu einem schattigen Plätzchen unter einem Baum. Wenn noch nicht alle Ihre Kinder alt genug zum Lesen sind, lesen Sie sich abwechselnd vor.

Starten Sie einen Familiengarten

Wenige Dinge sind befriedigender, als zuzusehen, wie ein Garten zum Leben erwacht. Wählen Sie als Familie eine Vielzahl von Pflanzen aus und arbeiten Sie dann zusammen, um ein Stück Erde zu bestellen (oder verwenden Sie ein Hochbeet) und pflanzen Sie Ihre Ernte. Als Bonus sind Gärten eine hervorragende Möglichkeit, Kindern jeden Alters Verantwortung beizubringen, und Sie können in den kommenden Monaten und Jahren weiter an dem Projekt arbeiten. Einfach in der Lage zu sein, verschiedene Pflanzen zu identifizieren, ist eine Fähigkeit zu leben das wird auch weiter geben!

Lehrbare Momente und Ihr Kind

Machen Sie eine Wanderung – im wahrsten Sinne des Wortes!

Wählen Sie abhängig von den Wanderfähigkeiten Ihrer Kinder einen lokalen Weg und machen Sie einen schönen Spaziergang. Wenn Sie es einfach halten möchten, wählen Sie ein flaches Gelände und kurze Distanzen. Erhöhen Sie für eine größere Herausforderung Länge und Höhe. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser und einen nahrhaften Snack einpacken.

Gehe, jogge oder laufe für einen guten Zweck

Dieser braucht ein wenig Voraussicht, aber alles, was Sie tun müssen, ist, einen örtlichen Wohltätigkeitsspaziergang oder eine Joggingrunde aufzusuchen und die ganze Familie anzumelden. Machen Sie es besonders lustig und lassen Sie alle anderen wissen, dass Sie ein stolzes Familienteam sind, indem Sie alle die gleichen Shirts tragen oder Spaß mit Accessoires haben! Dies kann auch eine großartige Möglichkeit sein, die Bande herauszuholen und in den Wochen vor dem Event mehr zu trainieren.

Packen Sie ein Picknick ein und fahren Sie in den Park

Ein klassisches Picknick ist immer eine tolle Zeit. Kaufen Sie vorher als Familie zusammen ein, um sauberes Obst, Gemüse und andere gesunde Snacks zu wählen. Sie können auch ein paar einfache Sandwiches für die ganze Brigade machen. Ein lokaler Park ist großartig, aber selbst ein Stück Gras im Hinterhof wird wie immer charmant sein. Es gibt einfach etwas an der Neuheit des Essens im Freien, das Ihre Kinder dafür begeistern wird, Zeit als Gruppe zu verbringen.

Veranstalten Sie eine Autowäsche und spenden Sie alle Erlöse

Wenn Ihre Kinder alt genug sind, kommen Sie zusammen, um eine Wohltätigkeits-Autowäsche zu veranstalten. (Ihre große Familie sollte in der Lage sein, mit allen Händen an Deck besonders schnell zu sein!) Lokale Kirchen, Tankstellen, Parks und Clubhäuser werden Ihnen wahrscheinlich die Erlaubnis erteilen, ihre Räumlichkeiten zu nutzen (fragen Sie unbedingt im Voraus), aber Sie können tun dies auch bei Ihnen zu Hause. Wählen Sie aus, für welche Wohltätigkeitsorganisation Sie als Familie den Erlös spenden möchten. Das kann auch dienen als Lernmoment für Ihre Kinder darüber, wie wichtig es ist, sich Zeit zu nehmen, um anderen zu helfen.

Gehen Sie auf eine Schnitzeljagd in der Natur

Lassen Sie sich von Mama, Papa oder einem älteren Geschwister eine Liste mit Naturobjekten ausdenken, die Sie bestimmt in Ihrem Lebensraum finden werden. Zum Beispiel: Eicheln, ein Wurm, verschiedene Arten von Blättern, ein Hase, ein Spinnennetz, ein Tannenzapfen ... die Möglichkeiten sind endlos! Streben Sie etwa 15 bis 25 an, je nachdem, wie ehrgeizig Sie sich fühlen, und gehen Sie dann gemeinsam ins Freie und versuchen Sie, so viele Punkte wie möglich von Ihrer Liste zu streichen.

25 lustige und körperliche Outdoor-Aktivitäten für Kinder

Probieren Sie einen ausgewachsenen Wasserballon- oder Spritzpistolenkampf aus

In der toten Hitze des Sommers fühlt sich nichts so erfrischend an, wie mit etwas Wasser herumzuplanschen. Steigern Sie die Dinge, indem Sie einige Wasserballons und Spritzpistolen in die Mischung werfen. Füllen Sie als Familie so viele Luftballons wie möglich und legen Sie los! Alternativ können Sie sich ein paar Super Soaker schnappen und sich gegenseitig durch den Garten jagen. Sie können sich sogar in zwei Teams aufteilen (Kinder gegen Eltern ist immer eine gute Wahl).

Nehmen Sie an einigen freundlichen Familienwettbewerben teil

Planen Sie einen ganzen Tag mit freundlichen Familienwettbewerben im Freien ein! Teilen Sie Ihre Familie in zwei Hälften und lassen Sie die Spiele beginnen. Einige Beispiele sind ein Hula-Hoop-Off, ein Hindernisparcours, Basketball-Freiwurfwettbewerbe, Tauziehen und schnelle Sprints. Dies ist eine großartige Möglichkeit, körperliche Aktivität zu fördern.

So bauen Sie ein starkes Selbstwertgefühl bei Ihrem Kind auf

Draußen malen

Sie können immer drinnen malen, aber draußen zu malen macht wohl viel mehr Spaß (und es ist viel unwahrscheinlicher, dass Sie ein großes Durcheinander zum Aufräumen hinterlassen). Nimm ein paar Leinwände und Acrylfarben oder abwaschbare, kindersichere Farben und fange an zu kreieren. Versuchen Sie es für jüngere Kinder mit Fingerfarben oder „bemalen“ Sie die Wände mit einem Pinsel und einem Eimer Wasser.

Sammle Steine ​​und bemale sie dann zusammen

Gehen Sie als Familie auf Steinjagd, um einige gute Kandidaten auszusuchen, bauen Sie dann ein Geschäft im Gras auf und bemalen Sie sie mit Acrylfarbe. Um das Design intakt zu halten, stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Trocknen der Farbe eine Sprühversiegelung verwenden. Sie alle können die Steine ​​in Ihrem Garten, in einem Garten oder wirklich überall dort platzieren, wo Ihr Herz es begehrt!

Bringen Sie Ihre Go-to-Aktivität nach draußen

Manchmal ist es so einfach, nach draußen zu gehen, wie das, was Sie drinnen tun, in die freie Natur zu bringen. Vielleicht ist es so einfach wie ein Brettspiel zu spielen, ein Buch zu lesen, an einem Puzzle zu arbeiten oder eine Partie Schach zu spielen. Wenn Sie die Sonne und die frische Luft genießen, fühlt sich die Aktivität besonders und neu an.

Gehen Sie als Familie zum Obstpflücken

Frühling, Sommer und Herbst sind reif für die Ernte – im wahrsten Sinne des Wortes! Besuchen Sie im Herbst nahe gelegene Obstplantagen oder Kürbisfelder oder holen Sie sich im Sommer ein paar leere Pints ​​und pflücken Sie Blaubeeren oder Erdbeeren auf einem nahe gelegenen Bauernhof. Anstelle von Obst können Sie sich auch für einen „selbst pflücken“-Gemüsegarten entscheiden. Suchen Sie im Winter gemeinsam einen Weihnachtsbaum aus.

Besuchen Sie einen nahe gelegenen Teich oder See

Es gibt viel Spaß an einem örtlichen Teich oder See. Zum Beispiel können jüngere Kinder in Ihrer großen Familie Spaß beim Catch-and-Release-Fischen haben oder um die Umzäunung spazieren gehen. Wenn Sie gerne ins Wasser wollen, mieten Sie Kanus, Kajaks oder Paddleboards und erkunden Sie gemeinsam.

Begleiten Sie einen State Park Ranger (oder melden Sie sich einfach freiwillig in einem örtlichen Park)

Wenn Sie das Glück haben, in der Nähe eines örtlichen State Parks zu wohnen, wenden Sie sich im Voraus an dessen Büros, um zu sehen, ob Ihre Familie einen Parkranger für einen Nachmittag „beschatten“ kann. Alternativ können Sie sich nach Möglichkeiten für Freiwillige erkundigen, die der Park anbietet. Zum Beispiel haben einige Parks Tage, an denen Zäune neu gestrichen oder invasive Arten zusammengetrieben werden. Wofür Sie sich auch entscheiden, dies bietet eine hervorragende Lernmöglichkeit, um den Wert der Freiwilligenarbeit und des Schutzes unserer Erde zu lehren.

Die 7 wichtigsten sozialen Fähigkeiten für Kinder

Brechen Sie die Drachen aus

Es spielt keine Rolle, wo Sie leben – am Meer, auf dem Land oder in der Zersiedelung – das Drachensteigen ist immer eine tolle Zeit. Paaren Sie die Kinder nach Alter und lassen Sie sie zusammenarbeiten, um die Drachen vom Boden abzuheben und hoch über ihnen zu schweben.

Planen Sie einen wöchentlichen Spaziergang durch die Nachbarschaft

Wenn Sie die Familie im Allgemeinen gerne öfter ins Freie bringen möchten, widmen Sie einen Tag und eine Zeit der Woche dem Spazierengehen um ein oder zwei Häuserblocks in Ihrer Nachbarschaft oder in einem nahe gelegenen Park. Die Konsistenz wird dazu beitragen, eine Gewohnheit zu entwickeln und sicherzustellen, dass die ganze (oder zumindest die meisten) Familienmitglieder teilnehmen können, und sie fördert auch regelmäßige Bewegung.

Rollen Sie auf Rollerblades, Skates oder einem Fahrrad herum

Holen Sie nicht nur zu Fuß, sondern auch ein paar Räder heraus und gehen Sie als Familie auf den Bürgersteig! Lassen Sie jedes Kind sein bevorzugtes Transportmittel wählen, legen Sie dann die Sicherheitsausrüstung an und widmen Sie eine gute Stunde der Erkundung Ihrer Nachbarschaft.

Besuchen Sie ein Tierrettungszentrum in der Nähe

Viele Gemeinden haben eine Art Tierschutzeinrichtung, sei es ein Zufluchtsort für Wildkatzen, Vögel oder sogar Pferde. Der Besuch einer solchen Einrichtung bringt nicht nur Ihre Familie nach draußen, sondern dient auch als Aufklärungsmöglichkeit über die geretteten Arten.

Verbringen Sie den Tag in Ihrem nächsten Nationalpark

Hier in den Vereinigten Staaten haben wir das Glück, eine ganze Reihe von Nationalparks zu haben, die über das ganze Land verteilt sind. Von White Sands in New Mexico über den Shenandoah National Park in der Nähe von Washington, D.C. bis hin zu den Everglades in Florida, es gibt so viele zur Auswahl. Sie könnten den Besuch sogar zu einer Art jährlichen „Exkursion“ machen und jedes Jahr ein neues Ziel auswählen. Wenn Sie ehrgeizig sind, widmen Sie ein ganzes Wochenende der Erkundung des neuen Geländes.

Probieren Sie Glow-in-the-Dark-Spiele aus

Vergessen Sie nicht, auch die Abende im Freien zu genießen! Es gibt viele nächtliche Spiele und Aktivitäten, mit denen Sie Spaß haben können, von Glow-in-the-Dark-Bowling über Taschenlampen-Tag bis hin zu „Ghost in the Graveyard“ (eine Person, der „Geist“, schließt die Augen und zählt bis 10 während sich alle anderen verstecken. Sobald der Geist eine Person findet, rufen sie „Geist auf dem Friedhof“ und alle versuchen, zurück zur Heimatbasis zu rennen, bevor sie markiert werden).

Genießen Sie die Sternenbeobachtung in einer klaren Nacht

Wenn die Nacht klar ist, schnappen Sie sich die ganze Familie und begeben Sie sich an einen Ort mit wenig bis gar keiner Lichtverschmutzung. Bringen Sie ein paar Decken mit und legen Sie sich auf den Rücken, zählen Sie dann die Sterne, zeigen Sie auf große Sterne und Konstellationen (es gibt einige großartige Telefon-Apps, die dabei helfen) oder versuchen Sie sogar, einige Kometen zu fangen, die durch den Himmel sausen. Für mehr Glück mit letzterem tun Sie dies während eines Meteoritenschauers , wie die Perseiden oder Leoniden.

Lagerfeuer und Geschichten

Eine weitere großartige nächtliche Aktivität – und ein echter Klassiker – ist es, ein Lagerfeuer zu machen und sich als Familie zusammenzukauern. Sie können dies in Ihrem Garten oder auf einem nahe gelegenen Campingplatz tun. Halten Sie ein paar lustige Geschichten (oder Lieder) bereit und bereiten Sie viele Zutaten für Hotdogs und S'mores vor. Wenn Ihre Familie besonders gerne in der Natur unterwegs ist, gehen Sie ins Volle und campen Sie über Nacht. Und ja, Zelte im Hinterhof sind vollkommen in Ordnung.

Ein Wort von Verywell

Es gibt keine Grenzen für die Art von Spaß, die Sie mit Ihrer großen Familie im Freien haben können, und wir hoffen, dass die oben genannten Aktivitäten Sie dazu inspirieren, die ganze Familie für etwas Spaß und Bindung zu ergreifen. Dies sind nicht nur Erinnerungen, die Sie als Eltern schätzen werden, sondern auch Ihre Kinder werden sich gerne daran erinnern, wenn sie älter sind.

8 Möglichkeiten, Kinder zum Spielen im Freien zu motivieren