Während das Durchschnittsalter von Erstgebärende Mütter und die Zahl der gebärfähigen Frauen in den Vereinigten Staaten in den letzten Jahrzehnten stetig zugenommen hat, werden viele Frauen immer noch Anfang zwanzig Mütter. Zum Beispiel sagen uns die neuesten Statistiken der CDC, dass die Geburtenrate für Frauen im Alter von 20-24 betrug 79 Geburten pro 1.000 Frauen.

Da immer mehr Frauen bis zum Alter von 30 oder älter warten, um Kinder zu bekommen, kann es für junge Mütter schwierig sein, genau zu wissen, wie sie als junger Erwachsener und mit einem Kind umgehen sollen. In einer Zeit, in der es sich anfühlt, als würden die meisten Twens mit ihren Zwanzigern kaum aus dem Elternhaus ausziehen, geschweige denn Kinder großziehen, könnte es sich ziemlich isoliert anfühlen, eine junge Mutter zu werden.

Aber wenn Sie eine junge Mutter sind, sollten Sie sich nicht schämen. Es gibt viele andere Frauen, die in ihren Zwanzigern Mütter werden, und viele Frauen sehen viele Vorteile darin, ihre Familie früher zu gründen, wie z. B. mehr Flexibilität in ihrer Karriere und mehr Fortpflanzungsmöglichkeiten. Wenn Sie eine junge Mutter sind oder darüber nachdenken, eine junge Mutter zu werden, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie die Mutterschaft in Ihren frühen Zwanzigern unter einen Hut bringen können.

Gönnen Sie sich Zeit, um Ihre Leidenschaft zu finden

Wenn Sie befürchten, dass Sie durch die frühe Geburt eines Babys Ihre eigenen Leidenschaften und Träume aus den Augen verlieren, denken Sie noch einmal darüber nach. Viele Frauen, die in ihren Zwanzigern Babys bekommen haben, haben festgestellt, dass es ihnen tatsächlich geholfen hat, früh ein Kind zu bekommen, um ihre eigenen Leidenschaften zu finden, sei es ein Hobby, die Rückkehr oder der Abschluss der Schule oder die Ausübung eines Traumberufs. Es gibt keinen Grund zu wissen, dass Ihr Kind Sie dabei beobachtet, wie Sie nach den Sternen greifen. Und zu wissen, dass Sie Zeit haben, herauszufinden, was Ihre Träume sind, kann Ihnen Trost spenden, selbst wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind, was Ihre Leidenschaften sind.

Bringen Sie Ordnung in Ihre Finanzen

Das Wichtigste, was Sie als junge Mutter tun können, ist, Ihr Alter beim Sparen für die Zukunft zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Frischen Sie die Tipps auf, wie es geht Sparen Sie Geld, wenn Sie ein Baby haben , legen Sie ein Budget fest, verstehen Sie, welche Krankenversicherungskosten auf Sie zukommen werden, und sparen Sie für den Ruhestand. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem Finanzberater, der Ihnen hilft, mit dem Sparen für Ihre eigene Altersvorsorge zu beginnen, denn in jungen Jahren zahlt sich schon ein kleiner Sparbetrag auf lange Sicht aus. Ein Berater kann Ihnen auch dabei helfen, ein Sparprogramm für Ihr Baby zu starten.

Holen Sie sich Hilfe beim Bezahlen für das College

Es gibt viele Hilfsprogramme für junge Mütter für das College. Wenn Sie auf dem College sind oder planen, aufs College zu gehen, und derzeit schwanger sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby in Ihr FAFSA-Formular aufnehmen. Wenn Ihr Entbindungstermin in das Schuljahr fällt, haben Sie möglicherweise Anspruch auf mehr finanzielle Unterstützung, indem Sie Ihr Baby bei der Einreichung Ihrer Unterlagen als unterhaltsberechtigt geltend machen. Es gibt normalerweise auch viele lokale und private Stipendien für junge Mütter am College, also fragen Sie einen Berater für finanzielle Unterstützung, welche Programme an Ihrer eigenen Institution verfügbar sind.

Umfassen Sie die Vorteile der jungen Mutterschaft

Es scheint, dass biologisch gesprochen unsere Körper sind entworfen, um Babys in unseren 20ern zu haben . Studien zeigen, dass sehr jung (Teenager) und ältere Mütter (über 35) Sie haben mehr Komplikationen von der Schwangerschaft bis zur Geburt. Wenn Sie also 22 Jahre alt sind und Ihre erste Schwangerschaft rocken, können Sie sicher sein, dass Ihr Körper Ihnen wahrscheinlich dafür dankt, auch wenn Sie sich „zu jung“ fühlen.

Letztendlich ist der einzig „richtige“ Zeitpunkt für ein Baby der richtige Zeitpunkt für Sie. Aber da sich unsere Gesellschaft in Richtung Mütter und Familien bewegt, die später Babys bekommen, brauchen junge Mütter möglicherweise ein wenig zusätzliche Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Elternschaft und dem Eintritt in die Elternschaft. Einige Mütter haben einfach die Möglichkeit, in einem jüngeren Alter und wenn es darauf ankommt, Babys zu bekommen, und Mütter in jedem Alter können von ein paar hilfreichen Ressourcen und Tipps zum Navigieren in der Elternschaft profitieren.

Laden der Shell für die Komponente quizzesApp1 vue props in Globe.