Wenn Ihre Kinder in den Ferien zu Hause sind und Sie Aktivitäten dafür suchen, kehren Sie zu den Grundlagen zurück: festliche Kekse backen. Nutzen Sie die Zeit in der Küche, um sich mit ihnen zu verbinden und ihre Kreativität zu fördern (es ist eine Kunst, Schokoladenstückchen zu arrangieren). Denken Sie daran, dass der wichtige Teil der Zeit Ihres Kindes in der Küche darin besteht, seine Kochkünste zu fördern und ihm zu helfen, sich mit seinem Essen verbunden zu fühlen.

„Wenn ich mit Familien arbeite, erinnere ich sie gerne daran, dass Ernährungsgewohnheiten und Essensbeziehungen im Laufe der Zeit entstehen“, sagt Maya Feller, MS, RD, CDN, aus Brooklyn Maya Feller Ernährung . 'Bieten Sie auch während der Ferienzeit weiterhin nahrhafte Optionen an.' Feller ermutigt die Eltern dazu Behalten Sie die Ernährung im Auge bei der Entscheidung, was für die Feiertage gebacken werden soll, und beziehen Sie die ganze Familie mit ein.

„Kinder können und sollten in die Küche eingeladen werden, um an altersgerechten Kochaktivitäten teilzunehmen“, fügt sie hinzu. Backen ist eine Möglichkeit für Kinder zu lernen, wie man Lebensmittel zubereitet, indem sie Feinmotorik, Mathematik und mehr einsetzen lade sie in die Küche ein um eines dieser Feiertagskeksrezepte mit Ihnen zu machen.

Um Ihnen etwas Inspiration zu geben, haben wir drei Ernährungswissenschaftler (die auch Eltern sind) zu ihren Lieblingsrezepten für Weihnachtskekse befragt, die sie mit ihren Familien backen können. Jedes Rezept ist von Kindern getestet und von Ernährungswissenschaftlern genehmigt!

Treffen Sie die Experten

Tobi Amidor , MS, RD, CDN, FAND, ist ein preisgekrönter Ernährungsberater und Inhaber von Toby Amidor Ernährung . Sie lebt in Scarsdale, N.Y. und ist Mutter der 19-jährigen Schoen; 16 Jahre, Ellena; und der 14-jährige Micah.

Kacie Barnes , MCN, RDN, LD, ist ein eingetragener Ernährungsberater und der Schöpfer von Mama kennt Ernährung . Finden Sie sie in Dallas, Texas, wo sie ihre Kinder großzieht: Teddy (6 Jahre alt) und Emilia (4 Jahre alt)

Kiran Smith ist Integrative Nutrition Health Coach und Food-Bloggerin bei Einfaches echtes Essen . Sie lebt in Charleston, NC und ist Mutter der 17-jährigen Jaiden, der 15-jährigen Deja, der 13-jährigen Shaela und der 10-jährigen Sajin.

Ellenas Erdnussbutterkekse

Tobi Amidor

Ellenas Erdnussbutterplätzchen mit Milch

Tobi Amidor

Tobi Amidor , MS, RD, CDN, FAND, kreierte diese Erdnussbutterkekse zu Ehren ihrer Tochter, die ein großer Fan des nussigen Brotaufstrichs ist. Die Ernährungsexpertin und Mutter von drei Teenagern steht seit Jahren mit ihren Kindern in der Küche und hilft ihnen zu verstehen, was zu ausgewogenen Gerichten gehört. Insbesondere diese Kekse werden mit natürlicher Erdnussbutter hergestellt, die keinen Zuckerzusatz enthält.

Amidor sagt: „Während ich jedes meiner neun Kochbücher schrieb, halfen mir [meine beiden Töchter] in der Küche und ich erklärte Tipps und Tricks zum Kochen. Meine Tochter Ellena liebt Erdnussbutter, also habe ich diese Kekse für sie kreiert, damit sie für die Feiertage ein einfaches Rezept zur Hand hat.“

Ellenas Erdnussbutterkekse
MengeZutatAnmerkungen
Kochspraywie benötigt
1 TasseHellbrauner Zuckerverpackt
1Großes Ei
1 TeelöffelVanilleextrakt
1 TasseNatürliche cremige Erdnussbutter
1/8 TeelöffelSalz

Wie vorzubereiten

  1. Ofen auf 350º vorheizen. Bestreichen Sie ein Backblech mit Kochspray.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel den braunen Zucker, das Ei und die Vanille verquirlen.
  3. Fügen Sie die Erdnussbutter und das Salz hinzu und vermischen Sie alles gut.
  4. 1 EL Teig abschöpfen und mit sauberen Händen zu einer Kugel rollen. Auf das vorbereitete Backblech legen und flach drücken. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und lassen Sie ½ Zoll zwischen den Keksen.
  5. Auf der mittleren Schiene im Ofen 18 bis 20 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind.
  6. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse 5 Minuten abkühlen lassen. Übertragen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vor dem Servieren mindestens 10 Minuten lang vollständig abzukühlen.

Einfache glutenfreie Lebkuchenplätzchen

Kiran Dodeja Smith

Lebkuchenplätzchen auf einem Teller

Kiran Dodeja Smith

Für glutenempfindliche Kinder Kiran Smith hat dieses glutenfreie Lebkuchenrezept erstellt. Smith versucht alle zwei Wochen mit mindestens einem ihrer Kinder zu backen, sagt aber, dass es häufiger war, als sie jünger waren. Sich Zeit zu nehmen, um die Feiertage herum gemeinsam zu backen, während ihre Kinder klein waren, war für Smith wichtig, und sie hofft, dass dies eine Grundlage geschaffen hat, auf der sie Backfähigkeiten und Ernährungsinformationen lernen können.

„Wie viele Familien lieben wir es, während der Weihnachtszeit Kekse zu dekorieren“, sagt Smith. „Wir backen nach Möglichkeit auch gerne selbst, weil man genau weiß, was ins Rezept kommt. Die Zutaten in diesem Keksrezept sind minimal genug, dass Kinder helfen können, den Teig zuzubereiten, ihn auszurollen, zu schneiden und dann zu dekorieren. Es ist ein Rezept, das sie von Anfang bis Ende unterstützen können. Darüber hinaus sind diese Lebkuchenkekse glutenfrei, was für die wachsende Bevölkerung (einschließlich uns!) hilfreich ist, die Gluten nicht vertragen.'

Einfache glutenfreie Lebkuchenplätzchen
MengeZutatAnmerkungen
Für den Teig
3 TassenGlutenfreies Mehl
1 TeelöffelBackpulver
1 TeelöffelBackpulver
1 EsslöffelGemahlener Ingwer
2 TeelöffelZimt
6 EsslöffelButter
3/4 TasseKokoszucker
1/2 TasseMelasse
2 EsslöffelMilchfreie Milch
1 TeelöffelVanille
Für das Sahnehäubchen
1/2 TasseButterBei Raumtemperatur
1 TassePuderzucker
1 TeelöffelVanille

Wie vorzubereiten

  1. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel glutenfreies Mehl, Natron, Backpulver und Gewürze.
  2. In einer separaten (großen) Schüssel Butter, Kokosblütenzucker, Melasse, milchfreie Milch und Vanille mit einem Handmixer oder einem Standmixer schlagen. Nach dem Kombinieren langsam die trockenen Zutaten hinzufügen und weiter mischen. Die Mischung wird am Ende dicht und schwer zu mischen sein; Stellen Sie sicher, dass alles eingearbeitet ist.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Sobald die Kekse gekühlt sind, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  5. Bemehlen Sie eine Oberfläche leicht oder verwenden Sie ein anderes Stück Pergamentpapier, um darauf zu arbeiten, und legen Sie den gekühlten Teig darauf.
  6. Beginnen Sie, den Teig mit einem Nudelholz auszurollen. Wenn es klebrig ist, kneten Sie ein wenig Mehl hinein. Rollen Sie es so aus, dass es etwa 1/4 Zoll dick ist.
  7. Formen ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. Sie werden ein wenig aufblähen, also lassen Sie zwischen jedem etwas Platz. Unbenutzten Teig erneut ausrollen und Vorgang wiederholen.
  8. 6-7 Minuten backen.
  9. Aus dem Ofen nehmen, aber nicht vom Backblech nehmen. Etwa 10 Minuten ruhen lassen und das Backblech 20 Minuten zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen, bevor es aus der Pfanne genommen wird.
  10. Für das Frosting: Butter mit Raumtemperatur und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit Handmixern schlagen. 1 Teelöffel Vanille hinzufügen. Probieren und nach Belieben anpassen. Wenn Sie die Glasur verdünnen möchten, fügen Sie jeweils 1 Teelöffel Milch oder milchfreie Milch hinzu.

Gesündere Schokoladen-Erdnussbutter Rosskastanien

Kacie Barnes

festliche Rosskastanien in einer Schüssel

Kacie Barnes

Kacie Barnes, MCN, RDN, LD, von Mama kennt Ernährung Sie achtet immer darauf, wie viel Zucker ihre Kinder konsumieren. Deshalb hat sie diese Erdnussbutterbällchen – oder Rosskastanien, je nachdem, in welchem ​​Teil des Landes Sie sich befinden – für die Feiertage kreiert.

„Ich mache sie jedes Jahr zur Weihnachtszeit, und sie enthalten viel weniger Zucker als die traditionelle Version“, sagt sie und stellt fest, dass die natürliche Erdnussbutter weniger Zucker enthält als herkömmliche Erdnussbutter im Glas. Außerdem fügt sie dem Rezept keinen Zucker hinzu. Sie kommen in weniger als 20 Minuten zusammen und enthalten Chiasamen, die eine gute Quelle für Ballaststoffe und Antioxidantien sind.

Gesündere Schokoladen-Erdnussbutter Rosskastanien
MengeZutatAnmerkungen
1 16-Unzen-GlasNatürliche ErdnussbutterGlatt
1/3 TasseReiner Ahornsirup
1-2 EsslöffelKokosnussmehl
1/2 TeelöffelMeersalz
3/4 TasseKnuspriges Reismüsli
1 1/2 TassenDunkle Schokoladenstückchen
1 EsslöffelChia-Samen
1 EsslöffelKokosnussöl

Wie vorzubereiten

  1. Rühren Sie das Glas Erdnussbutter gut um, bevor Sie es verwenden.
  2. Mischen Sie in einer sehr großen Schüssel die Erdnussbutter und den Ahornsirup etwa 1 Minute lang kräftig, bis sie eindickt.
  3. Rühren Sie das Kokosmehl ein, bis es sich verbunden hat. Wenn Ihre Erdnussbutter trocken ist, können Sie das Kokosmehl weglassen. Andernfalls 1 Esslöffel auf einmal hinzufügen und gut umrühren. Streben Sie eine nicht zu klebrige, aber auch nicht zu trockene Textur an. Lassen Sie es ein paar Minuten ruhen, damit es fester wird, da das Kokosmehl mit der Zeit weiterhin Feuchtigkeit aufnimmt. Gegebenenfalls noch etwas Kokosmehl zugeben. Wenn es zu trocken ist, fügen Sie etwas Sirup hinzu.
  4. Mit Salz abschmecken, dann das Reis-Crispe-Cerealien und die Chiasamen einrühren.
  5. Kleine Kugeln formen, etwa 1 cm im Durchmesser. Sie erhalten ungefähr 25-35.
  6. In einem kleinen Topf die Schokoladenstückchen und das Kokosöl hinzufügen und bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren erhitzen. Sobald die Hälfte der Chips geschmolzen ist, vom Herd nehmen und rühren, bis sie vollständig glatt sind.
  7. Mit einer Gabel die Kugeln in die geschmolzene Schokolade tauchen. Legen Sie die Kugel dann auf einen mit Pergament ausgelegten Teller oder ein Schneidebrett. Wiederholen Sie für den Rest.
  8. Die Kugeln etwa 6-8 Minuten in den Gefrierschrank stellen, bis sie größtenteils fest sind.
  9. Tauchen Sie eine Gabel in die übrig gebliebene geschmolzene Schokolade und träufeln Sie sie zum Dekorieren darüber oder bestreuen Sie sie mit Streuseln.
  10. Frieren Sie die Kugeln etwa 10 Minuten lang ein, damit die Schokolade fest wird, und nehmen Sie sie dann aus dem Gefrierschrank. Kann sofort serviert oder in einem luftdichten Behälter 1-2 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Schokoladen-Haferkekse

Ashley Lima

Schokoladen-Haferkekse

Ashley Lima

Amidors Schokoladen-Haferkekse, die in ihrem neuesten Kochbuch zu finden sind, ' Das Familienimmunitäts-Kochbuch, ' auf ungesättigtes Rapsöl statt auf die typische Butter setzen. Sie sind auch mit Hafer angereichert, der eine gute Quelle für Ballaststoffe ist.

„Ich wollte einen Keks kreieren, der gesundheitlich einen Schritt weiter ist als ein herkömmlicher Schokoladenkeks“, sagt Amidor. „Also habe ich Hafer hinzugefügt, eine Art lösliche Ballaststoffe, von denen die meisten Menschen – insbesondere Kinder – nicht genug bekommen. Obwohl diese Kekse ein Dessert sind, haben sie sicherlich bessere Zutaten und sind ziemlich lecker!'

Schokoladen-Haferkekse
MengeZutatAnmerkungen
1 1/2 TassenUngebleichtes Allzweckmehl
1 TeelöffelZimt
1 TeelöffelBackpulver
1 TeelöffelSalz
3/4 TasseRapsöl
1/4 TasseKristallzucker
3/4 TasseHellbrauner ZuckerDicht gepackt
1Großes EiGeschlagen
1 TasseHaferflocken
1 TasseHalbsüße Schokoladenstückchen

Wie vorzubereiten

  1. Ofen auf 350°F vorheizen.
  2. Mehl, Zimt, Natron und Salz in einer mittelgroßen Schüssel sieben.
  3. In einer separaten mittelgroßen Schüssel Öl, Kristallzucker, braunen Zucker und Ei verquirlen. Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und verrühren. Nicht übermischen. Haferflocken und Schokoladenstückchen unterheben, bis sie gleichmäßig verteilt sind.
  4. Schöpfen Sie 3 Esslöffel des Teigs aus und rollen Sie ihn mit sauberen Händen zu einer Kugel und legen Sie ihn auf das vorbereitete Backblech, wobei zwischen den Keksen 2,5 cm Platz bleiben. Mit dem restlichen Teig wiederholen, um insgesamt 15 Kekse zu machen. Drücken Sie mit sauberen Händen leicht auf jeden Keks.
  5. Backen Sie für 14-16 Minuten oder bis ein in einen Keks eingesetzter Tester sauber herauskommt. Nimm das Backblech aus dem Ofen und gib die Kekse auf ein Kuchengitter. Vor dem Essen 10 Minuten abkühlen lassen.

Glutenfreie Schokoladen-Pfefferminz-Kekse

Kiran Dodeja Smith

Schokoladen-Pfefferminz-Plätzchen

Kiran Dodeja Smith

Bringen Sie mit Smith's glutenfreien Pfefferminzkeksen, die mit Zuckerstangenstücken belegt sind, festliche Farben auf Ihren Feiertagstisch. Die auf braunem Reis basierenden Kekse auf Mehlbasis sind mit Pfefferminzextrakt angereichert und die zerkleinerten Zuckerstangen verleihen dem zähen Keks Textur.

„Viele glutenfreie Mehle sind raffiniert und daher nicht so nahrhaft wie andere“, teilt Smith mit. „Ich habe in diesem Rezept speziell braunes Reismehl verwendet, da es Vollkorn ist und a gute Ballaststoffquelle , Vitamine und Mineralien.'

Glutenfreie Schokoladen-Pfefferminz-Kekse
MengeZutatAnmerkungen
1 StockButterBei Raumtemperatur
3/4 TasseZucker
zweiEier
1 1/2 TeelöffelPfefferminz-Extrakt
1 1/2 TassenBraunes Reismehl
1/3 TasseKakao
1/2 TeelöffelBackpulver
1/2 TasseSchokoladenstückchen

Wie vorzubereiten

  1. Ofen auf 350º F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Zucker, Butter, Eier und Pfefferminzextrakt in eine Schüssel geben. Verwenden Sie zum Mischen der Zutaten einen Handmixer.
  3. In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen. Fügen Sie trockene Zutaten zu nassen hinzu und kombinieren Sie. Schokoladenstückchen unterheben.
  4. Mit einer Keksschaufel (oder zu Kugeln rollen) 2 Zoll voneinander entfernt auf das Backblech legen. 8-10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. Optional: Träufeln Sie geschmolzene Schokolade über die Kekse und fügen Sie zerdrückte Zuckerstangen hinzu.

Erdnussbutter-Bananen-Kekse

Ashley Lima

Erdnussbutter-Bananen-Kekse

Ashley Lima

Erdnussbutter-Bananen-Kekse von Amidor sind nicht nur unglaublich einfach mit nur drei Zutaten zuzubereiten, sondern stecken auch voller gesunder Zutaten. Dieses Rezept ist perfekt für kleine Hände, um mitzuhelfen, besonders wenn es darum geht, die Kekse zu rollen und auf das Tablett zu legen.

'Wie oft haben Sie Lust zu backen, aber nicht alle Zutaten, die zum Rezept passen, herauszuschlagen?' Amidor sagt über dieses einfache Rezept. „Diese einfach herzustellenden Kekse sind perfekt für Keksbäcker-Anfänger.“

Erdnussbutter-Bananen-Kekse
MengeZutatAnmerkungen
1 TasseAltmodische Haferflocken
1 TasseGlatte Erdnussbutter
zweiBananenReif

Wie vorzubereiten

  1. Ofen auf 350°F vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Den Hafer in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pulsieren, bis er eine Mehlkonsistenz erreicht. Fügen Sie die Erdnussbutter und die Banane hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist.
  4. Mit sauberen Händen 1 gehäuften Esslöffel Teig zu einer Kugel rollen. Auf das vorbereitete Backblech legen und mit den Zinken einer Gabel leicht andrücken (es sollte eine Markierung hinterlassen). Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und halten Sie die Kekse 1 Zoll voneinander entfernt.
  5. Backen Sie, bis ein Tester, der in ein oder zwei Kekse eingeführt wird, sauber herauskommt, 15 Minuten. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen Sie die Kekse vor dem Verzehr 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen.
  6. Bewahren Sie Reste bis zu 4 Tage in einem abgedeckten Behälter bei Raumtemperatur auf.

Kürbis-Schokoladenkekse

Kacie Barnes

Kürbis-Schokoladenkekse

Kacie Barnes

Nichts sagt Herbstferienspaß so sehr wie Kürbis. Beginnen Sie im Herbst mit dem Backen und backen Sie sie bis Ende des Jahres mit Ihren Kleinen. Das Kürbis-Schokoladenchip-Rezept von Barnes enthält ballaststoffreichen Hafer und Vollkornmehl anstelle von ungebleichtem Weißmehl.

„Als Ernährungsberater füge ich Rezepten nach Möglichkeit immer gerne nährstoffreiche Zutaten hinzu“, sagt Barnes. „Meine Kinder und ich lieben das Kürbis-Schokoladenbrot von unserem lokalen Markt, also wollte ich zu Hause eine Version mit weniger Zuckerzusatz machen, und ich dachte, Kekse wären eine lustige Alternative! Ich habe Vollkornmehl und Hafer gewählt, um dem Rezept mehr Ballaststoffe hinzuzufügen, und den zugesetzten Zucker reduziert, um es zu einem besseren Leckerbissen für Sie zu machen. Meine Kinder lieben es, die Zutaten zusammenzurühren, und es gibt immer einen Kampf darum, wer das Ei aufschlagen darf. Natürlich ist das Hinzufügen der Schokoladenstückchen ihr allerliebster Teil!'

Kürbis-Schokoladenkekse
MengeZutatAnmerkungen
1 TasseWeißes Vollkornmehl
1 TasseAltmodische Haferflocken
1 1/2 TeelöffelKürbiskuchen Gewürz
1/4 TeelöffelSalz
1/2 TeelöffelBackpulver
1/3 TasseHellbrauner ZuckerVerpackt
1/4 TasseAvocadoölOder Butter
1 TeelöffelVanilleextrakt
1Großes EiGeschlagen
3/4 TasseKürbispüree
1/2 TasseSchokoladenstückchen

Wie vorzubereiten

  1. Ofen auf 375º F vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Haferflocken, Kürbiskuchengewürz, Salz und Natron vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel Ei, braunen Zucker, Avocadoöl, Vanilleextrakt und Kürbispüree verquirlen.
  4. Rühren Sie die nassen Zutaten in die trockenen, bis sie vollständig vermischt sind.
  5. Schokoladenstückchen unterheben.
  6. Verwenden Sie eine Keksschaufel in der Größe von 1-½ Esslöffeln, um den Keksteig auf ein mit Pergamentpapier oder Silpat-Folie ausgelegtes Backblech zu geben. Drücken Sie mit den Fingern leicht auf jeden Keks.
  7. Fügen Sie optional ein paar zusätzliche Schokoladenstückchen auf jedem Keks hinzu.
  8. Backen Sie für 8-12 Minuten und entfernen Sie, wenn die Kekse vollständig fest sind und nur leicht zu bräunen beginnen.
  9. 5-10 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen und dann auf das Kühlregal stellen. Warm servieren oder vollständig abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Haferflocken-Rosinen-Tropfen-Kekse

Ashley Lima

Haferbrei-Rosinen-Kekse

Ashley Lima

Das Bindemittel in Amidors Haferflocken-Rosinen-Keksen ist Banane, also werden Sie und Ihre Kinder es bekommen Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B6 und Vitamin C der Frucht . Außerdem hast du Ballaststoffe im Hafer.

Dieses Rezept ist ein weiterer leichter Gewinner aus dem Ernährungsexperten. Das beste 3-Zutaten-Kochbuch “, das sie auch scherzhaft sagt, ist ein Kochbuch, dem sogar ihr Sohn im Teenageralter folgen kann.

„Diese einfachen Kekse werden, wie der Name schon sagt, hergestellt, indem man einen Löffel Teig auf ein vorbereitetes Backblech fallen lässt“, sagt Amidor. „Sie liefern auch Hafer für Vollkornprodukte und Rosinen für einige Früchte. Sie sind köstlich und einfach – das ist es, was ich zu kreieren bemühe.“

Haferflocken-Rosinen-Tropfen-Kekse
MengeZutatAnmerkungen
1 1/2 TassenAltmodische Haferflocken
zweiBananenReif
1/2 TasseRosinen
1/2 TeelöffelSalz

Wie vorzubereiten

  1. Ofen auf 350°F vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Den Hafer in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pulsieren. Bananen und Salz dazugeben und glatt rühren.
  4. Übertragen Sie den Teig in eine mittelgroße Schüssel. Rosinen unterheben.
  5. Geben Sie 1 gehäuften Esslöffel des Teigs auf das vorbereitete Backblech und lassen Sie zwischen den Keksen 2,5 cm Platz. Mit dem restlichen Teig wiederholen.
  6. Backen Sie, bis ein Tester, der in ein oder zwei Kekse eingeführt wird, sauber herauskommt, 15 Minuten. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen Sie die Kekse vor dem Verzehr 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen.
Kann Zucker Kinder wirklich dazu bringen, von den Wänden zu springen?