Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger! Es ist eine aufregende Zeit für Ihren sich ständig verändernden Körper. Und ob Sie gerne Schwangerschaftskleidung kaufen oder es hassen, es ist nicht zu leugnen, dass das Mieten von Kleidung für Menschen während der Schwangerschaft und nach der Geburt genauso beliebt geworden ist wie im Allgemeinen.

Wenn Sie wissen möchten, warum das Mieten von Schwangerschaftskleidung immer beliebter wird, welche Arten von Mieten es gibt, ein paar wichtige Websites zum Mieten und was derzeit im Trend liegt, ist dies der richtige Artikel für Sie.

Warum werdende Eltern Kleidung für die Schwangerschaft mieten?

Da die Schwangerschaft einen festgelegten Zeitrahmen hat, werden Sie diese spezielle Kleidung nicht lange tragen, was das Mieten einer guten Option darstellt. Es gibt auch viele andere Gründe für die Anmietung, einschließlich einmaliger Gebrauchsgegenstände für Veranstaltungen wie z Baby-Duschen und besondere Anlässe, Saisonabhängigkeit, vorübergehende Trends, Nachhaltigkeitsgründe und mehr.

Tiffany Gifford , eine in Nashville ansässige Promi-Stylistin, die Gabby Barrett, Elle King, Morgane Stapleton und Mickey Guyton während ihrer Schwangerschaften angezogen hat, mag die Möglichkeit, für ihre Kunden zu mieten, da die Kleidung nur für einen einzigen Moment benötigt wird.

„Die Bedürfnisse meiner Kundinnen [während der Schwangerschaft] sind begrenzt“, sagt Gifford. „Ihre Schwangerschaft ist vorübergehend. Es ist großartig, etwas Besonderes zu tragen, wenn man weiß, dass es vielleicht nicht die Größe oder der Stil ist, den man später wählt, aber man verschwendet keinen Arm und kein Bein dafür.“

Auch die Saisonalität spielt eine Rolle – es geht nicht nur um Paillettenkleider und ausgefallene Mäntel für besondere Anlässe. Anita Rajendra, Mutter von drei Kindern und Gründerin von rental site La Belle Bump wo man sie sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für besondere Anlässe ausleihen kann, fügt hinzu: „Obwohl ich drei Kinder im ähnlichen Alter habe, konnte ich viele der Kleidungsstücke, die ich während der Schwangerschaft gekauft hatte, aufgrund der Abnutzung und der Tatsache nicht wiederverwenden dass meine Kinder zu verschiedenen Jahreszeiten geboren wurden.“

Außerdem ist es eine großartige Zeit, einen Trend auszuprobieren, auch wenn Ihr schwangerer Körper nicht mehr der Körper ist, den Sie früher hatten. „Wenn werdende Mütter sich nicht sicher sind, was ihnen passt, wenn sich ihr Körper verändert, ist die Leihoption eine zusätzliche Bequemlichkeit, um trendige Styles auszuprobieren, die für maximalen Komfort geeignet sind“, sagt Brand Executive Vice President von A Pea in die Schote und Mutterschaft Mutterschaft Marla Ryan, deren Mutterschaftsmiete Website debütierte letzten Sommer.

Zu den zusätzlichen Vorteilen gehört, dass Sie Unordnung aus Ihrem Kleiderschrank fernhalten und auf nachhaltigere Mode achten, da jedes Kleidungsstück mehr als einen „Besitzer“ hat.

Arten von Schwangerschaftskleidungsverleih

Es gibt zwei Arten von Mieten: Einzelmieten für besondere Anlässe oder einzelne Momente oder Mitgliedschaften und Abonnements. Die meisten Mitgliedschaften können jederzeit gekündigt werden, und viele Websites bieten die Möglichkeit, einen Artikel, den Sie lieben, nach dem Ausleihen zu kaufen. Abhängig vom gewählten Mitgliedschaftsplan können Sie eine bestimmte Anzahl von Artikeln pro Monat mieten. Die Kleidung kann von alltäglichen Arbeitskleidern über Mäntel bis hin zu schwarzen Krawatten reichen.

Wo kann man Kleidung für die Schwangerschaft mieten

Es gibt viele Websites, die Sie während Ihres Aufenthalts mieten können Schwangerschaft . Seiten wie Mieten Sie die Landebahn , Jetzt , und Le Tote Alle bieten sowohl die Vermietung von Schwangerschaftskleidung als auch die Vermietung von Nicht-Schwangerschaftskleidung an. Rent the Runway hat bekannte Marken wie Show Me Your Mumu und Yumi Kim; Nuuly zieht von begehrten Marken wie DL1961 und Nothing Fits But; und Le Tote bietet Marken wie Ava Maternity und Noir Maternity an.

Es gibt auch Websites für schwangerschaftsspezifische Kleidung wie z La Belle Bump Angebot von Schwangerschaftsmarken wie Isabella Oliver und Ingrid & Isabel und Mutterschaftsmiete bietet A Pea in the Pod und Motherhood Maternity an, die nur für schwangere und postpartale Menschen geeignet sind. Alle bieten stilvolle, trendige Artikel, die mit einem schwangeren und ausgewählten werden nach der Geburt Körper im Kopf.

Was die Leute über das Mieten von schwangerschaftsspezifischer Kleidung sagen

Eltern mieten aus verschiedenen Gründen schwangerschaftsspezifische Kleidung. „Ich habe mich während meiner ersten Schwangerschaft dafür entschieden, Umstandsmode zu mieten, weil sich mein Körper so schnell veränderte; Ich wollte nicht in den Besitz von Kleidung investieren, die ich nur einmal tragen konnte“, sagt Kelly Martin, eine Mutter von zwei Kindern, die in Atlanta, Georgia, lebt schicke sie dann zurück im Austausch gegen neue Gegenstände, die mit mir gewachsen sind.'

Sie bemerkt, dass Le Tote großartig war, aber das Waschmittel, mit dem sie die Kleidung gewaschen haben, hatte einen starken Geruch, auf den sie aufgrund ihrer Hormone sehr empfindlich reagierte.

Die Redaktionsleiterin von Verywell Family, Lauren Levinson, entschied sich bei ihrer ersten Schwangerschaft für eine Anmietung bei Rent the Runway und plant dies auch für ihre zweite.

„Jetzt, wo ich mein zweites Kind erwarte, habe ich wirklich keine Zeit, in den Geschäften einkaufen zu gehen. Ich arbeite Vollzeit und kümmere mich dann am Wochenende um mein Kleinkind. Die Leihkleidung bequem hin und her zu schicken, fällt mir einfach leichter“, sagt sie. „Der beste Vorteil bei meiner ersten war das Mieten eines Umstandswintermantels, damit ich mir das nicht leisten musste. In dieser Übergangsphase setze ich voll aufs Mieten.“

Sie erwähnt, dass die Kleidung manchmal getragen wird und dass beliebte Stile und Marken schnell vermietet werden, wodurch die Bibliothek verkleinert wird. „Es braucht Geduld und Zeit für die App, was für mich immer noch einfacher ist, als in ein Geschäft zu gehen“, sagt sie.

Welche Schwangerschaftskleidungsstile werden gerne gemietet?

Gifford empfiehlt, Leggings mit lustigen Mustern und Drucken zu kaufen, wenn Sie sie sehen – sie sind im Allgemeinen im Trend, nicht nur für schwanger und nach der Geburt Menschen, obwohl sie perfekt für diese Lebensabschnitte sind. „Leggings waren überall auf den Laufstegen“, sagt sie und merkt an, dass es einfacher ist, auch modische Risiken einzugehen, wenn man mietet, weil die Artikel nicht für immer in deinem Schrank sind.

Alles und jedes wird jetzt vermietet, sagt Ryan. „Wir sehen, dass der Kleiderverleih zurückkehrt, wobei lässige Maxikleider am beliebtesten sind. Wir sehen auch Wear-to-Work-Stile, wenn die Menschen zur Arbeit zurückkehren.“ Rajendra sieht verträumte, romantische und zerzauste Looks im Trend und hat eine Vorliebe für bequeme, entspannte Hosen mit weitem Bein.

Ein Wort von Verywell

Die Schwangerschafts- und Wochenbettperioden Ihres Lebens bringen viele Veränderungen mit sich, einschließlich eines sich verändernden Körpers. Das Mieten ist eine Möglichkeit, diesen Veränderungen ohne großen finanziellen Aufwand Rechnung zu tragen, und ermöglicht es Ihnen, neue Stile auszuprobieren, Spaß zu haben und die Menge an Kleidung zu reduzieren, die in Ihrem Schrank hängt. Ganz gleich, wie Sie Ihren schwangeren und postpartalen Körper kleiden, das Wohlfühlen ist das Wichtigste.

Die 9 besten Umstandskleider 2022