Stellen Sie sich vor: Ihr Vorschulkind bekommt einen riesigen Wutanfall, weil es Zeit fürs Bett ist. Oder vielleicht schlägt Ihr Tween um sich, weil Sie ihn gerade daran erinnert haben, seine Hausaufgaben zu machen. Während Sie vielleicht versucht sind Disziplin Was wäre, wenn Sie sich entscheiden würden, Ihrem wütenden Kind Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken und es mit Zuneigung zu überschütten? Das ist Lovebombing.

Beim Dating hat der Begriff Love Bombing negative Assoziationen (denken Sie an Manipulation durch große romantische Gesten und unnötige Aufmerksamkeit). Allerdings ist Love Bombing auch eine positive Erziehungstechnik dass einige Kinderpsychologen und Eltern darauf schwören, das Verhalten von Kindern ab etwa 3 Jahren bis ins frühe Alter zu verbessern Teenagerjahre . Hier untersuchen wir, was eine Liebesbombe ist, wann ein Kind eine braucht und wie man die besten Ergebnisse erzielt.

Erziehungsexperten sagen, dass dies die wichtigsten Dinge sind, die Eltern tun sollten

Was ist Love Bombing?

In seinem Buch „Love Bombing: Reset Your Child’s Emotional Thermostat“ erklärt der in London ansässige Kinderpsychologe Oliver James , PhD, beschreibt die Technik so, dass sie Ihrem Kind eine sehr intensive, komprimierte Erfahrung vermittelt, sich vollständig geliebt und vollständig unter Kontrolle zu fühlen.

Diese Erfahrung kann sich über ein paar Stunden, einen Tag oder ein Wochenende erstrecken. Die wichtigen Dinge sind, dass Ihre Liebesbombenzeit verbracht wird eins zu eins mit Ihrem Kind; dass Ihr Kind die Tagesordnung bestimmt; und dass Sie durchgehend Liebesbekundungen anbieten.

„Du erlaubst deinem Kind, die Kontrolle zu behalten“, erklärt er Reena Patel , LEP, BCBA, ein pädagogischer Psychologe und vom Vorstand zertifizierter Verhaltensanalytiker für Kinder in San Diego, CA. „Ist es nur ein Buch zu lesen oder ein Spiel zu spielen oder ins Kino zu gehen? Ist es nur deine ungeteilte Aufmerksamkeit? Denn oft ist das alles.“

In seinem Buch erkennt Dr. James an, dass eine Liebesbombe sich wie eine Belohnung für Ihr Kind anfühlen könnte schlechtes Verhalten . Seine Arbeit mit Kindern zeigt jedoch, dass eine Liebesbombe dazu beiträgt, den Cortisolspiegel, ein Stresshormon, bei Ihrem Kind zu senken. Seine Theorie, dass ein hoher Cortisolspiegel damit verbunden sein kann Hyperaktivität , Angst oder Aggression wird von der Forschung unterstützt.

Die Idee ist, dass Love Bombing außer Kontrolle geratene Cortisolspiegel zurücksetzt, sodass Kinder sich besser selbst regulieren können. „Das Gefühl, geliebt und unter Kontrolle zu sein, ist für die Disziplin der Kindheit viel wichtiger als Regeln und Bestrafung“, schreibt Dr. James.

10 Dinge, die Sie tun können, um die Zeit mit Ihrer Familie zu verlangsamen und zu genießen

Wie Love Bombing funktioniert

Eine Liebesbombe sollte nicht mit regelmäßiger gemeinsam verbrachter Zeit verwechselt werden. Um eine erfolgreiche Liebesbombe auszuführen, muss sie einer bestimmten Abfolge von Ereignissen folgen und sollte dazu führen, dass sich beide Parteien positiv fühlen. „Das Ergebnis ist nur dann positiv, wenn es richtig gemacht wird“, betont Patel.

Bevor sie eine Liebesbombe versucht, fordert Patel die Eltern auf, darüber nachzudenken, was sie erreichen wollen. „Denken Sie: ‚Was ist mein Zweck, was ist meine Absicht und was ist mein Ziel?'“, sagt sie. Wenn Sie diese Schritte befolgen, haben Sie eine bessere Chance, Ihr Kind zu entspannen und zu entspannen Stärkung Ihrer Bindung .

Aufbau bis zum Event

Erklären Sie Ihrem Kind, dass Sie es sein werden Zeit zusammen verbringen , auch wenn Sie entscheiden, dass es wichtig ist, noch am selben Tag eine Liebesbombe zu machen. Bitten Sie sie, einen Namen für die Zeit zu finden. Es könnte so etwas wie „Special Time“ oder „Daddy Day“ sein. Ein von ihnen gewähltes Etikett hilft Ihrem Kind, sich an die gemeinsame Zeit zu erinnern.

Übergeben Sie die Kontrolle

Fragen Sie Ihr Kind vor allem, was es tun möchte. Wenn sie Schwierigkeiten haben, Ideen zu finden, könnten Sie gemeinsam eine Liste erstellen. Es könnte sein gemeinsam ihr Lieblingsspiel spielen , ein Picknick machen oder zum Strand fahren. Eine Love-Bomb-Session muss kein Geld kosten, um erfolgreich zu sein. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihrem Kind die Wahl lassen, wie Sie Ihre gemeinsame Zeit verbringen – natürlich im Rahmen der Sicherheit und Vernunft.

Biete deine Liebe an

Sagen Sie Ihrem Kind während der gemeinsamen Zeit oft, dass Sie es lieben. Wenn du kannst, stelle Blickkontakt her, während du es sagst. „Außerdem wirst du ihn sehr oft umarmen und [ihm] beruhigende Dinge sagen, wie zum Beispiel, dass alles in Ordnung ist, du dir heute oder zu Hause keine Sorgen machen musst, [sie] bei dir vollkommen sicher sind“, schreibt Dr. James. Sie möchten, dass Ihr Kind fühlt sicher , geliebt und unter Kontrolle.

Geben Sie ihnen ein Andenken

Wenn Sie eine Erinnerung an die Zeit anbieten, die Sie mit Ihrem Kind verbracht haben, hilft es ihm, sich später an Gefühle der Sicherheit und Liebe zu erinnern. Das kann ein Foto, ein Kuscheltier oder ein gepresstes Blatt von einem Spaziergang sein. Das Erinnerungsstück dient als Aufforderung und erinnert Ihr Kind an ruhigere, glücklichere Zeiten, wenn und wann sie es werden gestresst oder ängstlich in der Zukunft.

Füllen Sie die Liebe auf

Um die positiven Wirkungen einer Liebesbombe zu verlängern, empfiehlt Dr. James, sich eine halbe Stunde pro Tag Zeit zu nehmen, um diese Gefühle von Liebe und Sicherheit noch einmal zu erleben. Das kann bedeuten, dass Sie Ihr Kind etwas länger aufbleiben lassen als jüngere Geschwister ein Buch mit dir lesen , spielen oder einfach nur plaudern.

So unterstützen Sie die psychische Gesundheit Ihres Kindes

Wer profitiert von einer Liebesbombe?

Während fast alle Kinder eine Liebesbombe genießen und davon profitieren würden, werden diejenigen, die kürzlich einen Umbruch in ihrem Leben erlebt haben, am meisten von dieser Erfahrung profitieren. Ein hilfebedürftiges Kind kann zornig, zurückgezogen oder Ängstlich .

„Nehmen wir an, Ihr Kind hat eine große Veränderung durchgemacht, sei es eine Scheidung oder Sie sind in ein neues Haus oder eine neue Schule gezogen“, sagt Patel. 'Dies sind Fälle, in denen Sie diese Love-Bombing-Technik implementieren möchten.' Umgang mit Kindern soziales Drama oder ein persönlicher Rückschlag kann ebenfalls von Vorteil sein.

Während Dr. James die Technik für Personen im Alter zwischen 3 und frühen Teenagern empfiehlt, glaubt er, dass Kinder zwischen 3 und 6 Jahren am empfänglichsten für die Technik sind. Patel ist jedoch der Meinung, dass wir die Verwendung einer Liebesbombe nicht außer Acht lassen sollten, um die Verbindung zu großen Kindern wieder herzustellen. „Wenn wir an unsere Kinder denken, brauchen nicht nur die Kleinen gelegentlich diese Aufmerksamkeit, sondern auch unsere Jugendliche auch“, sagt sie.

4 Arten von Erziehungsstilen und ihre Auswirkungen auf Kinder

Welche Ergebnisse können Eltern erwarten?

Eine Liebesbombe kann bei der Bekämpfung helfen emotional herausforderndes Verhalten bei Kindern, indem sie ihnen helfen, sich geliebt, sicher und geborgen zu fühlen. „Wenn Sie Ihr Kind mit positiver sozialer Aufmerksamkeit und Qualitätszeit im Voraus überhäufen, werden Sie eine Verhaltensänderung feststellen“, sagt Patel.

Bei kleinen Kindern können positive Ergebnisse von Love Bombing eine Verbesserung ihrer Fähigkeit beinhalten Emotionen selbst regulieren . Sie werden es vielleicht bemerken weniger Wutanfälle und Wutausbrüche. Bei älteren Kindern kann ungeteilte Aufmerksamkeit dazu führen, dass sie sich motivierter, positiver und sicherer fühlen. „Sie werden ihr Verhalten so gestalten, dass es funktioniert“, sagt Patel. 'Wenn es richtig gemacht wird, sorgt es für eine gesunde Familiendynamik.'

Ist Yes Parenting wirklich nur permissive Parenting auf Steroiden?

Ein Wort von Verywell

Bei sorgfältiger Planung kann eine Liebesbombe dazu beitragen, das Verhalten Ihres Kindes zu verbessern oder einfach nur stärken Sie Ihre Bindung . Kindern Vorankündigung, Kontrolle über den Zeitplan und viel Zuneigung zu geben, kann zu positiven Ergebnissen und Erinnerungen führen, auf die Ihre Kinder zurückgreifen können, wenn das Leben unweigerlich wieder herausfordernd wird.

Obwohl es die Eltern-Kind-Beziehungen verbessern kann, ist die Love-Bombing-Methode kein Allheilmittel für ernsthafte Beziehungen geistige Gesundheitsprobleme . Wenn Sie feststellen, dass das Verhalten Ihres Kindes für zusätzliche positive Aufmerksamkeit nicht empfänglich ist, oder Sie befürchten, dass es chronisch depressiv oder ängstlich sein könnte, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt oder einen Kinderpsychologen, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.

Verbessern Sie Ihre Erziehungsfähigkeiten mit diesen 6 Tipps