Viele von uns genießen gerne ein schönes, kühles Bier, wenn wir uns nach einem langen Tag entspannen, und genießen es vielleicht sogar, von Zeit zu Zeit ein paar Bierchen mit Freunden zu teilen. Wenn Sie ein stillender Elternteil sind, fragen Sie sich vielleicht, ob eine dieser Aktivitäten jetzt, da Sie nicht mehr schwanger sind, sicher durchgeführt werden kann. Sie fragen sich vielleicht, ob das Trinken von Bier für Ihr Baby sicher ist.

Experten sind sich einig, dass das Trinken von Bier sicher sein kann, solange es sorgfältig gemacht wird. „Bier in Maßen zu trinken ist während der Stillzeit unbedenklich“, sagt sie Krystyn Parks , MS, RD, IBCLC, pädiatrischer Ernährungsberater und Laktationsberater. Parks erklärt, dass Alkohol in die Muttermilch übergeht, aber die Risiken von etwa einem Getränk pro Tag stellen ein minimales Risiko für Babys dar.

Lassen Sie uns einen tieferen Einblick in das Trinken von Bier während des Stillens nehmen, einschließlich der Frage, wie man es sicher macht und wie es sich auswirken könnte Milchversorgung , und andere zu beachtende Vorsichtsmaßnahmen.

Kann ich Imitrex während der Stillzeit einnehmen?

Biertrinken beim Stillen

Wie die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) erklären, geht Alkohol in die Muttermilch über, daher ist es am sichersten, überhaupt keinen Alkohol zu konsumieren. Sie stellen jedoch fest, dass moderate Mengen an alkoholischen Getränken Babys keinen ernsthaften Schaden zufügen. „Das Trinken von alkoholischen Getränken ist kein Hinweis darauf, mit dem Stillen aufzuhören“, erklärt die CDC.

Mäßigung ist der Name des Spiels, sagt Jessica Madden, MD, Kinderärztin, Neonatologin, IBCLC und medizinische Direktorin bei Aeroflow-Milchpumpen . Sie erklärt, dass stillende Eltern nicht mehr als ein alkoholisches Getränk am Tag konsumieren sollten. Für Bier, sagt Dr. Madden, wäre das etwa eine 12 Unze. Portion Bier mit etwa 5% Alkohol oder 10 Proof.

Darüber hinaus empfiehlt Dr. Madden – zusammen mit der CDC und der American Academy of Pediatrics (AAP) – Warten auf eine Periode Zeit zum Stillen, nachdem Sie Alkohol konsumiert haben.

„Es wird empfohlen, nach dem Konsum eines Getränks mindestens zwei Stunden zu warten, bevor Sie stillen (oder Milch abpumpen, um sie dem Baby zu geben), da Alkohol in der Muttermilch enthalten ist und die Konzentrationen im Allgemeinen 30 bis 60 Minuten nach dem Alkoholkonsum am höchsten sind“, erklärt Dr. Madden .

Jede Stillreise ist anders. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Umstände unbedingt an einen Arzt, wenn Sie Fragen zum Trinken von Bier während des Stillens haben.

Kann ich Zoloft während des Stillens einnehmen?

Ist es sicher für Babys?

Das Hauptanliegen beim Alkoholkonsum ist, wie er sich auf Babys auswirken könnte. Auch hier sollten angemessene Mengen Alkohol kein Problem darstellen, insbesondere wenn Sie etwa zwei Stunden warten, bis Sie Ihr Baby stillen. Aber wenn Sie mehr trinken, kann es Risiken für Ihr Baby geben.

„Wie beim Konsum jeglicher Art von alkoholischen Getränken kann die Exposition eines Säuglings gegenüber Bier durch Muttermilch, die über einen mäßigen Konsum (bis zu einem Getränk pro Tag) hinausgeht, Risiken wie eine Beeinträchtigung der Entwicklung, des Wachstums und des Schlafverhaltens des Säuglings zusätzlich zu einem Anstieg haben Weinen, Erschrecken und Erregung sowie verminderte Milchaufnahme und Gewichtszunahme“, erklärt Dr. Madden.

Die andere Sorge ist die Tatsache, dass Alkohol, insbesondere in großen Mengen, Ihren Milchspendereflex beeinträchtigen kann (den Mechanismus, der es Ihrer Milch ermöglicht, aus Ihren Brüsten freigesetzt zu werden). Wenn diese beeinträchtigt ist, bekommt Ihr Baby möglicherweise nicht genug Milch.

„Die Milchversorgung ist auf der grundlegendsten Ebene Angebot und Nachfrage. Je weniger das Baby also zu sich nimmt, desto weniger werden die Eltern produzieren“, erklärt Parks. Parks sagt jedoch, dass es unwahrscheinlich ist, dass ein einziges alkoholisches Getränk dauerhafte Auswirkungen auf Sie hat Milchspendereflex .

Kann ich während des Stillens Antibiotika nehmen?

Vorteile des Biertrinkens während des Stillens

Abgesehen davon, dass viele von uns gelegentlich ein Bier trinken, hat es keine Vorteile, es zu konsumieren, wenn Sie stillen. „Im Allgemeinen hat das Trinken von Bier während des Stillens keine allgemeinen gesundheitlichen Vorteile“, sagt Dr. Madden.

Kann ich Adderall während des Stillens einnehmen?

Kann Bier Ihre Milchversorgung erhöhen?

Eine Frage, die viele Eltern haben, ist, ob Bier gut für die Milchversorgung sein könnte. Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass einige der Zutaten in Bier diesen Effekt haben könnten.

„Man nimmt an, dass Gerste und Hopfen die Milchversorgung ankurbeln“, sagt Parks. Aber es gibt keine Forschung, die dies belegt. Und wie Parks betont, kann Alkohol den gegenteiligen Effekt haben und Ihren Milchspendereflex hemmen, was dazu führt, dass Ihr Baby weniger Milch aufnimmt.

„Zum größten Teil gibt es nur sehr begrenzte Forschung zu Galaktagogen“, betont Parks. „Nichts wird die Milchproduktion mehr ankurbeln als der Milchentzug.“

Dennoch, obwohl anekdotisch, schwören einige Eltern auf die Kraft des Bieres Angebot erhöhen . In diesem Fall weist Parks darauf hin, dass Sie die unbedenkliche Wirkung von alkoholfreiem Bier erzielen können, das auch Gerste und Hopfen enthält.

Darf ich während der Schwangerschaft Antibiotika nehmen?

Sicherheitsvorkehrungen

Ein Bier sollte man ab und zu genießen können, aber es ist sehr wichtig, dass man es sicher tut. Was auch immer Sie tun, Sie sollten sich mit Ihrem Kinderarzt in Verbindung setzen, bevor Sie während des Stillens Alkohol trinken. Wenn Sie ein medizinisch anfälliges Baby oder ein Frühgeborenes haben, müssen Sie möglicherweise andere Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Hier sind einige Tipps zum sicheren Biertrinken während der Stillzeit.

In Maßen trinken

Der einzige Weg, Alkohol während der Stillzeit sicher zu trinken, ist, dies in Maßen zu tun. Die allgemeine Regel ist, dass es sicher ist, das Äquivalent eines alkoholischen Getränks zu trinken. Wenn Sie am Ende mehr trinken, wird empfohlen, auf das Stillen zu verzichten.

Normalerweise bedeutet dies, zu warten, bis Sie nüchtern sind, was darauf hinweist, dass der Alkoholspiegel in Ihrem Körper niedrig genug ist, um Ihre Milch nicht zu beeinträchtigen. „Die Alkoholtoleranz wird bei jedem anders sein“, sagt Parks. „Eine allgemeine Faustregel lautet: Wenn Sie sicher fahren können, können Sie Ihr Baby sicher füttern.“

Warten Sie mit dem Stillen

Wenn Sie sich entscheiden, zum Abendessen oder mit Ihren Freundinnen ein Bier zu trinken, warten Sie am besten zwei Stunden, bevor Sie wieder stillen, damit der größte Teil des Alkohols aus Ihrem System entfernt wird. Sie können Ihr Baby direkt vor dem Biertrinken stillen, das Bier trinken und zwei Stunden danach mit dem Stillen fortfahren.

Sie fragen sich vielleicht, ob es jemals Sinn macht, „ pumpen und entleeren .“ Dies ist selten notwendig, sagt Dr. Madden. „Meistens ist es nicht notwendig, abzupumpen und zu entleeren, es sei denn, die Eltern werden sehr betrunken“, sagt sie.

Wie der AAP betont, wird das Abpumpen Ihrer Milch die Alkoholmenge in Ihrer Milch nicht schneller reduzieren. Wenn Sie jedoch mehrere Stunden mit dem Stillen warten müssen, während Sie darauf warten, dass der Alkohol aus Ihrem System abgebaut wird, müssen Sie möglicherweise pumpen, um den Milchstau zu reduzieren.

Haben Sie jemanden zur Verfügung, der Ihnen hilft, sich um Ihr Baby zu kümmern

Unabhängig davon, ob Sie stillen oder nicht, kann eine Trunkenheit es schwierig machen, Ihr Baby angemessen zu versorgen. „Eltern sollten sich bewusst sein, ob sie ihr Kind sicher versorgen können oder nicht“, sagt Dr. Madden.

Sie schlägt vor, dass Sie sich eine alternative Bezugsperson suchen, bevor Sie sich auf irgendeine Art von Alkohol einlassen. Der AAP weist darauf hin, dass dies besonders wichtig ist, wenn Sie stark betrunken sind.

Kann ich während des Stillens Gras rauchen?

Ein Wort von Verywell

Es gibt einige Drogen, Medikamente und Getränke, die man während des Stillens am besten vermeiden sollte, aber glücklicherweise gehört Bier nicht dazu. Es ist im Allgemeinen in Ordnung, ein kaltes Bier zu öffnen und es mit ein oder zwei Freunden zu genießen. Dennoch ist es sehr wichtig, dass Sie die Anzahl der Biere, die Sie trinken, auf eins nach dem anderen beschränken. Es ist auch klug, etwa zwei Stunden zu warten, bevor Sie mit dem Stillen fortfahren.

Wie bei allem sind alle Babys und Eltern unterschiedlich, also sollten Sie das tun konsultieren Sie Ihren Kinderarzt bevor Sie Bier trinken, während Sie Ihr Kind stillen.

Frühe Entwöhnung vom Stillen