Wir recherchieren, testen, bewerten und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Angehörige von Gesundheitsberufen überprüfen Artikel auf medizinische Richtigkeit. Lerne mehr über unser Prozess . Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Beste Säuglingsnahrung

Sehr gut Familie / Chloe Jeong

Haben Sie sich jemals an die gewagt Säuglingsnahrung Abschnitt Ihrer örtlichen Apotheke oder Lebensmittelgeschäft? Wenn ja, besonders als erschöpfter neuer Elternteil, sind Sie wahrscheinlich ein wenig überwältigt.

Die gute Nachricht ist, dass alle Säuglingsanfangsnahrung streng von der FDA reguliert wird, so dass sie alle eine sichere Wahl für Ihr Kind sind. Als Elternteil ist es jedoch eine Herausforderung, das Gefühl zu haben, die „richtige“ Wahl getroffen zu haben. Seien Sie versichert, dass Sie diese Wahl nicht alleine treffen müssen. Sprechen Sie immer mit dem Kinderarzt Ihres Kindes, um festzustellen, welche Formel – und wie viel zu füttern – für Ihr Kind geeignet ist.

Während der Markt für Säuglingsnahrung sicherlich gesättigt ist, ist es wichtig, sich einige wichtige Details zu merken, wenn Formeln einkaufen .

Hinweis zurückrufen

Bitte beachten Sie, dass die FDA Verbrauchern geraten hat, bestimmte Similac-, Alimentum- oder EleCare-Säuglingsnahrung wegen möglicher Kontamination nicht zu kaufen oder zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie Hier .

Worauf Sie bei einer Säuglingsnahrung achten sollten

Zutaten:

Die Inhaltsstoffe der Formel werden von der FDA streng reguliert. Es gibt bestimmte Kriterien, die alle Säuglingsanfangsnahrung erfüllen müssen, darunter ein bestimmter Prozentsatz an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten sowie ein ganz bestimmtes Vitamin- und Mineralstoffprofil. Einige Formeln enthalten zusätzliche nützliche Inhaltsstoffe wie Präbiotika, Probiotika, ARA, DHA und Eisen.

Molke und Kasein sind die häufigsten Proteinquellen. Pflanzenöle wie Kokosnuss, Mais, Soja, Palmolein, Palmkern, Palmöl und Saflor mit hohem Ölsäuregehalt sind übliche Fettquellen. Als Kohlenhydrate werden häufig Maltodextrin und Laktose (ein in der menschlichen Muttermilch enthaltener Zucker) verwendet.

Welche Formel Sie wählen, sollte von den Ernährungsbedürfnissen Ihres Kindes abhängen. Einige Kinder vertragen Molke oder Kasein aus Kuhmilch nicht und kommen mit einer Ziegenmilchnahrung besser zurecht. Schauen Sie sich immer die Zutatenliste an und besprechen Sie den Nährstoffbedarf Ihres Kindes mit seinem Kinderarzt.

DHA und ARA:

DHA und ARA sind zwei Arten von langkettigen Fettsäuren (LC-PUFA), die typischerweise in Muttermilch vorkommen und nachweislich eine positive Rolle bei der frühen Neuroentwicklung und den kognitiven Ergebnissen von Kindern spielen. Während die American Academy of Pediatrics (AAP) anerkennt, dass bestimmte Fette wie LC-PUFA wichtig für die frühe Entwicklung des Gehirns sind, sind ARA und DHA keine erforderlichen Inhaltsstoffe in Säuglingsnahrung. Beachten Sie, dass ARA und DHA von der FDA zugelassene Inhaltsstoffe sind.

Eisen:

Laut AAP erhalten alle voll ausgetragenen gesunden Babys von ihren Müttern genug Eisen für die ersten vier Lebensmonate. Wenn ein Baby zu 100 Prozent mit Säuglingsnahrung ernährt wird, wird empfohlen, im ersten Jahr eine mit Eisen angereicherte Säuglingsnahrung zu verwenden. Wenn ein Baby mit einer Mischung aus Muttermilch und Säuglingsnahrung gefüttert wird, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, um festzustellen, ob eine Eisenergänzung erforderlich ist.

Präbiotika und Probiotika:

Probiotika (gesunde Bakterien) und Präbiotika (Nahrung für Probiotika) sind in Säuglingsanfangsnahrung nicht erforderlich, können aber die Darmmikroflora des mit Säuglingsnahrung gefütterten Säuglings verbessern. Ein von AAP veröffentlichter klinischer Bericht stellt fest, dass Probiotika und Präbiotika, die zu Säuglingsnahrung hinzugefügt werden, für gesunde Säuglinge nicht schädlich zu sein scheinen, aber „die klinische Wirksamkeit ihres Zusatzes nicht ausreicht, um eine routinemäßige Verwendung in diesen Formeln zu empfehlen“.

Bilden:

Die Formel ist als Pulver und vorgemischte, fütterungsfertige Flüssigkeit erhältlich. Pulverformulierungen müssen normalerweise mit Wasser gemischt werden, während Flüssigformulierungen keine Zubereitung erfordern. Einige Formeln gibt es in beiden Formen, was praktisch ist, besonders wenn Sie vorgemischte Formeln für unterwegs und Pulver für den Gebrauch zu Hause bevorzugen.

Preis:

Der Preis korreliert nicht direkt mit der Qualität. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Kinderarzt, um herauszufinden, welche Marke und welches Produkt für Ihr Kind am besten geeignet ist. Pulverformulierung ist im Allgemeinen billiger als fertige, vorgemischte Formel. Einige Nahrungsergänzungsmittel haben generische Gegenstücke, die möglicherweise günstiger sind.

Hier die besten Säuglingsnahrungen:

Unsere Top-Picks Insgesamt am besten: Gerber Good Start GentlePro bei Amazon Bestes Budget: Parent's Choice Babynahrungspulver auf Milchbasis bei Walmart Beste Bio: Happy Baby Organics Säuglingsnahrung bei Amazon Bester organischer Zweitplatzierter: Earth's Best Organic Dairy Infant Powder Formula bei Amazon Am besten für Reflux: Enfamil A.R. Säuglingsnahrung bei Amazon Beste alternative Milchformel: Holle Ziegenmilch Anfangsnahrung bei Organicbabyshop.com

Gesamtsieger: Gerber Good Start GentlePro

Gerber Guter Start GentlePro Auf Amazon ansehen Auf Buybuy BABY anzeigen Blick auf Walmart

Gerber Good Start GentlePro ist eine hervorragende Gesamtformel. Abgesehen von den grundlegenden notwendigen Nährstoffen geht die Gerber-Linie mit ihren „Comfort Proteins“ noch einen Schritt weiter. Jede milchbasierte Säuglingsnahrung enthält milchbasierte Proteine, die als bekannt sind Kasein und Molke , und herkömmliche Säuglingsanfangsnahrung enthält eine Kombination aus beidem.

Gerber Good Start GentlePro besteht jedoch zu 100 Prozent aus Molke mit einem Teil der Proteine vorverdaut oder hydrolysiert . Warum ist das wichtig? Casein ist historisch gesehen das schwieriger zu verdauende Protein, das manchmal in der Magensäure gerinnt. Mit vorverdautem Whey Protein geben wir den kleinen Bäuchen die sanfteste Einstiegsnahrung.

Zusätzlich zum teilweise hydrolysierten Molkenprotein enthält diese Formel eine Mischung aus pflanzlichen Ölen (aus Palmolein, Soja, Kokosnuss und High-Oleic-Saflor- oder Sonnenblumenöl), Lactose, Mais-Maltodextrin, 2'-O-Fucosyllactose (ein Präbiotikum). ), ARA, DHA und alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe.

Gut zu wissen

Bei Säuglingsanfangsnahrung gibt es keine Einheitsgröße, und die Bedürfnisse eines Säuglings ändern sich im Laufe der Zeit. Möglicherweise müssen Sie – mit Zustimmung Ihres Kinderarztes – ein wenig herumprobieren, bevor Sie die Säuglingsanfangsnahrung finden, die für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Bestes Budget: Babynahrungspulver auf Milchbasis von Eltern mit Eisen

Säuglingsnahrung nach Wahl der Eltern Blick auf Walmart

'Kann ich benutzen generische Markenformel für mein Kind?“ Dies könnte die Frage Nummer eins sein Lauren Cohen wird als pädiatrischer Ernährungsberater gefragt, und die Antwort ist ein klares „JA“.

Parent's Choice ist eine wunderbare, sichere und geeignete Säuglingsnahrung. Vergleichbar mit beliebten Similac-Formeln enthält Parent's Choice Complete Comfort Säuglingsanfangsnahrung auf Milchbasis mit Eisen leicht verdauliches, teilweise hydrolysiertes Molkenprotein mit präbiotischem 2'-FL HMO zur Unterstützung des Immunsystems sowie Lutein, Vitamin E, ARA, und DHA.

Die budgetfreundliche Formel bietet eine vollständige Säuglingsnahrung, die aus gentechnikfreien Zutaten und ohne künstliche Wachstumshormone hergestellt wird. Die vorherrschende Kohlenhydratquelle ist Mais-Maltodextrin, während der Großteil des Fettgehalts aus Saflor- oder Sonnenblumen-, Soja- und Kokosnussöl mit hohem Ölsäuregehalt stammt.

Beste Bio: Happy Baby Organics Säuglingsnahrung

Happy Family Baby Bio-Anfangsnahrung Auf Amazon ansehen Auf Buybuy BABY anzeigen Blick auf Walmart

Obwohl der Markt für Kindernahrung zugegebenermaßen mit Marken gesättigt ist, stechen nur wenige so hervor wie Happy Baby. Die Marke, die für ihre Obst- und Gemüsepürees bekannt ist, genießt aufgrund ihres Engagements für eine erschwingliche, biologische Ernährung hohes Ansehen.

Happy Baby hat derzeit drei Bio-Säuglingsnahrungen auf dem Markt – zwei Standardprodukte und ein Sensitive-Produkt (vergleichbar mit Similac Sensitive). Die Bio-Säuglingsnahrung von Happy Baby mit Eisen wird aus Milch von Kühen hergestellt, die auf Bio-Bauernhöfen aufgezogen werden, und ist gentechnikfrei. Die Mischung enthält DHA und ARA zur Unterstützung der Gehirn- und Augenentwicklung Ihres Kindes sowie Probiotika zur Förderung einer optimalen Verdauungsgesundheit.

Beachten Sie, dass dieses Produkt keine Maissirupfeststoffe oder Maltodextrin enthält. Stattdessen verwendet die Formel Bio-Laktose, fettfreie Milch, Molkenproteinkonzentrat und eine Mischung aus Palm-, Soja-, Kokos- und Ölen mit hohem Ölsäuregehalt.

Laut einer Ernährungsberaterin die besten Bio-Babynahrungsmarken

Bester organischer Zweitplatzierter: Earth's Best Organic Dairy Infant Powder Formula with Iron

Earth Auf Amazon ansehen Auf Buybuy BABY anzeigen Blick auf Walmart

Wenn Sie ein Bio-Produkt bevorzugen, ist Earth's Best Organic Infant Powder with Iron eine weitere hervorragende Option. Die USDA-zertifizierte Bio-Formel wird aus Bio-Milch von Kühen hergestellt, die mit zertifiziertem Bio-Getreide und Heu gefüttert werden, das ohne synthetische Pestizide oder Düngemittel angebaut wird. Die Zutaten sind gentechnikfrei und das Produkt ist frei von zugesetzten Maissirupfeststoffen.

Die Formel ist mit Eisen angereichert, enthält präbiotische Ballaststoffe zur Stärkung der Immunität und enthält Lutein für die Gesundheit der Augen. Earth's Best enthält Omega-3-DHA und Omega-6-ARA, um eine optimale Gesundheit von Gehirn und Augen zu fördern. Die primäre Kohlenhydratquelle ist Laktose, während Protein hauptsächlich aus fettfreier Bio-Milch und Molkenproteinkonzentrat stammt. Zu den Fettquellen gehören Bio-Palm-, Soja-, Kokos- und Öle mit hohem Ölsäuregehalt.

Gut zu wissen

Viele Krankenhäuser stellen Ihnen Säuglingsnahrung zum Mitnehmen zur Verfügung, was hilfreich ist, selbst für Eltern, die stillen möchten, im Falle von Versorgungs- oder Fütterungsproblemen.

Am besten für Reflux: Enfamil A.R. Säuglingsnahrung

Enfamil A.R. Säuglingsnahrung Auf Amazon ansehen Auf Buybuy BABY anzeigen Blick auf Walmart

Ein bisschen Sodbrennen ist für jeden normal, auch für Babys. Bei manchen Säuglingen kann gastrointestinaler Reflux jedoch nicht nur die Nahrungsaufnahme, sondern auch das Wachstum beeinträchtigen. Symptome von erheblicher kindlicher Reflux Dazu gehören das Erbrechen von Muttermilch oder Säuglingsnahrung nach dem Füttern, Rückenkrümmungen, Reizbarkeit und Nahrungsverweigerung.

In der Vergangenheit haben Ärzte empfohlen, Babyflaschen Reis oder Haferflocken hinzuzufügen, um die Konsistenz zu verdicken und das Produkt im Bauch des Babys zu beschweren. Die AAP rät davon ab, Müsli direkt in die Babyflaschen zu geben, aber es gibt möglicherweise eine alternative Formeloption auf dem Markt, die ähnlich funktioniert, wenn Ihr Kinderarzt zustimmt.

Enfamil AR oder Enfamil „Added Rice“ ist zehnmal dicker in der Flasche und dickt dann zehnmal stärker ein, wenn es auf die Magensäure trifft. Die verdickte Formel hält sich im Bauch fest und verhindert so Rückfluss in die Speiseröhre und in den Mund , was ein angenehmeres Fütterungserlebnis ermöglicht.

Enfamil AR enthält eine Vielzahl von Kohlenhydraten, darunter Reisstärke, Laktose, Maltodextrin, Galaktooligosaccharide und Polydextrose. Galaktooligosaccharide und Polydextrose sind ebenfalls Quellen für Probiotika. Die primäre Proteinquelle ist fettfreie Milch, und der Großteil des Fetts stammt aus Palmolein, Kokosnuss, Soja und Sonnenblumenöl mit hohem Ölsäuregehalt.

Die 10 besten Babyflaschen 2022

Beste alternative Milchnahrung: Holle Ziegenmilch Stufe 1 Bio-Anfangsnahrung

Hohlstufe 1 Auf Organicbabyshop.com ansehen

Zertifiziert nach den EU-Standards im Gegensatz zu den FDA-Standards, verwendet Holle eine Ziegenmilchbasis anstelle einer Kuhmilchbasis, die normalerweise in amerikanischen Produkten zu finden ist. Einige Kinder mit Milcheiweißallergie oder -unverträglichkeit vertragen möglicherweise eine Ziegenmilchbasis besser.

Holle's Ziegenmilch 1 ist für Babys ab der Geburt bis zum sechsten Monat geeignet. Die Formel verwendet Vollfett-Bio-Ziegenmilchpulver, das DHA enthält, sowie Bio-Maltodextrin, Laktose, Sonnenblumenkernöl, Rapsöl und Algenöl.

Holle ist derzeit in den Vereinigten Staaten nicht erhältlich, kann aber online gekauft werden und gilt allgemein als unbedenklich für den Verzehr. Eine Studie aus dem Jahr 2019 über gängige europäische Formeln, darunter HiPP und Holle (beachten Sie, dass es sich um Kuhmilch handelte, nicht um Ziegenmilch), zeigte, dass die meisten Formeln den Großteil des FDA-Standards für Mindestnährstoffanforderungen erfüllten. Es gab jedoch einige Bedenken wegen einer fehlenden Kennzeichnung von Linolsäure. Wenn aufgelistet, erfüllten die Formeln die Anforderungen für Linolensäure.

Gut zu wissen

Beachten Sie, dass der Kauf einer europäischen Formel von einem Drittanbieter bedeutet, dass die Formel außerhalb der normalen Lieferketten importiert wird, wodurch Sicherheitsvorschriften umgangen werden, was das Potenzial für Manipulationen oder Kontamination der Formel erhöht. Wenn Sie sich für den Kauf einer europäischen Formel entscheiden, wählen Sie einen vertrauenswürdigen Drittanbieter.

endgültiges Urteil

Gerber Guter Start GentlePro ( Blick auf Walmart ) deckt alle Ihre Basen ab, und noch einige mehr. Es ist ein perfekt nahrhafter – und sanfter – Ort, um mit der Formel zu beginnen.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viel Säuglingsnahrung sollte ich meinem Säugling füttern?

    Die Menge an Säuglingsnahrung, die wir unseren Säuglingen zuführen, hängt vom Alter des Säuglings und den individuellen Bedürfnissen des Babys ab. Die Formel ist so konzipiert, dass sie den gleichen Nährwert wie Muttermilch bietet, daher empfehlen wir im Allgemeinen die gleichen Mengen, die ein gestillter Säugling zu sich nehmen würde.

    In den ersten Lebenswochen nehmen Säuglinge normalerweise alle 3 bis 4 Stunden etwa 2 bis 3 Unzen ein. Wenn Ihr Kind wächst, nimmt es ungefähr alle 4 bis 5 Tages-Wachstunden größere Mengen zu sich. Dies wird auch gesunde Schlafmuster unterstützen.

    Im Durchschnitt sollten Säuglinge etwa 80 bis 100 Kalorien pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen, so dass mit zunehmendem Wachstum auch ihr Bedarf an Säuglingsnahrung zunimmt. Säuglinge und Kinder haben jedoch bemerkenswerte innere Hunger- und Sättigungssignale. Das bedeutet, dass Säuglinge selbst erkennen können, wann sie hungrig und satt sind, und ihre Wachstumsbedürfnisse auf natürliche Weise unterstützen sollten, indem sie auf ihre Hunger- und Sättigungssignale hören.

  • Kann die Formel Verstopfung verursachen?

    Es gibt sicherlich anekdotische Berichte, dass Formel Blähungen und Verstopfung verursacht. Es kann üblich sein, dass ein Säugling nach dem Übergang von der Muttermilch zur Säuglingsnahrung an Verstopfung leidet. Wenn Ihr Kind auf der Formel Verstopfung hat, haben Sie einige Möglichkeiten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass Ihr Kind ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt. Sie können ein wenig Pflaumensaft empfehlen, um das System voranzubringen. Wenn sich die Verstopfung nach zwei Wochen nicht gebessert hat, können Sie mit Unterstützung Ihres Kinderarztes eine Umstellung der Formel in Erwägung ziehen.

  • Wie bereite ich Säuglingsnahrung zu? Brauche ich Mineralwasser?

    Die Zubereitung von Säuglingsnahrung ist für jedes Produkt einzigartig. Überprüfen Sie immer die Formelverpackung, um die Mischanweisungen zu bestätigen. Messen Sie zuerst das Wasser ab und fügen Sie die pulverisierte Formel hinzu. Dies sorgt für eine ausreichende Kalorienkonzentration. Wenn das Pulver zuerst hinzugefügt wird, können wir versehentlich ein konzentrierteres Endprodukt erzeugen, das zu Verstopfung und Unwohlsein beitragen kann.

    Es ist vollkommen angemessen, gefiltertes, abgefülltes, tiefes Brunnen- und/oder Babywasser zum Mischen von Säuglingsnahrung zu verwenden, aber nicht unbedingt erforderlich. Fluoridiertes Leitungswasser ist die bevorzugte Wasserquelle. Wenn Sie Tiefbrunnenwasser verwenden und in einem Gebiet mit Vieh- oder Pilzfarmen leben, wäre es ratsam, das Wasser auf Bakterien untersuchen zu lassen, die Botulismus verursachen können. Die Verwendung von Baby- oder Flaschenwasser kann teuer werden, und die Anbieter würden eine Ergänzung mit Fluorid im Alter von sechs Monaten empfehlen.

  • Ist es sicher, Muttermilch und Säuglingsnahrung in derselben Flasche zu mischen?

    Es ist sicher, Muttermilch und Formel zu mischen, aber Sie müssen unglaublich darauf achten, was und wie Sie mischen. Das Mischen der beiden kann aus mehreren Gründen erfolgen. Wenn Ihr Kind mit Gewichtszunahme zu kämpfen hat, kann Ihr Kinderarzt oder Ernährungsberater empfehlen, der abgepumpten Muttermilch einen Teelöffel Formel hinzuzufügen. Manchmal, wenn die mütterliche Versorgung unzureichend ist, können Anbieter Formel und Muttermilch empfehlen. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie die Formel separat mischen und zubereiten und dann der Muttermilch hinzufügen, um sicherzustellen, dass die Kalorienkonzentration korrekt ist.

  • Mein hauptsächlich gestilltes Baby bekommt etwas Formel. Muss ich trotzdem mit Vitamin D Tropfen ergänzen?

    Ja, auch für teilweise mit Säuglingsnahrung ernährte Säuglinge wird weiterhin empfohlen, Vitamin D-Tropfen zuzuführen. Angemessen Vitamin-D von Formel wird mit der Aufnahme von 1000 Millilitern (1 Liter oder ungefähr 33,8 Unzen) pro Tag erfüllt. Sprechen Sie immer mit Ihrem Kinderarzt über den individuellen Nahrungsergänzungsbedarf Ihres Babys, bevor Sie ein Produkt beginnen oder beenden.

  • Woher weiß ich, ob eine Formel für mein Baby funktioniert?

    Sie werden genauso wissen, ob die Formel bei Ihrem Säugling wirkt, wie Sie wissen, ob das Stillen bei Ihrem Säugling wirkt. Sie werden einen angemessen wachsenden Kleinen mit guter Urinausscheidung haben, der regelmäßig Stuhlgang hat und seine Entwicklungsmeilensteine ​​erreicht.

Warum der Familie Verywell vertrauen

Säuglingsanfangsnahrung ist stressig zu navigieren. Lauren CohenMS, RD, LDN verbringt fast jeden Tag ihrer beruflichen Laufbahn damit, mit Eltern und Betreuern zusammenzuarbeiten, um bei der Aufklärung über Formeln zu helfen und zu vereinfachen, was diese Branche ziemlich verwirrend gemacht hat. Nicht nur Eltern sind verwirrt – ein großer Teil ihrer Arbeit besteht darin, mit Kinderärzten zusammenzuarbeiten, um sie weiterhin über die sich ständig ändernden Produkte aufzuklären.

Um diesen Artikel zu schreiben, hat Lauren sich mit vertrauenswürdigen Kollegen aus dem pädiatrischen Gesundheitssystem beraten und auf mehrere Studien und Artikel verwiesen. Sie suchte beim AAP nach Empfehlungen zur Säuglingsernährung und Säuglingsnahrung und die FDA für Vorschriften für Säuglingsnahrung . Sie nutzte ihre Erfahrung in der klinischen Praxis, um ihre kategoriespezifischen Entscheidungen zu treffen, und vertiefte ihre Ausbildung zu Formelinhaltsstoffen, indem sie tiefer in die veröffentlichte klinische Forschung eintauchte.