Wir recherchieren, testen, bewerten und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Angehörige von Gesundheitsberufen überprüfen Artikel auf medizinische Richtigkeit. Lerne mehr über unser Prozess . Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Die 8 besten Vitamine für Kinder, laut einer Ernährungsberaterin

Sehr gut / Sabrina Jiang

Wenn Kinder heranwachsen, ist es wichtig, dass sie die Vitamine und Mineralstoffe erhalten, die sie für eine optimale Gesundheit und Entwicklung benötigen. Die gute Nachricht ist, dass laut der Akademie für Ernährung und Diätetik eine Vitamin- oder Mineralstoffergänzung für gesunde Kinder, die a konsumieren, normalerweise nicht erforderlich ist Ausgewogene Ernährung . Bei einigen Kindern kann ein Multivitaminpräparat jedoch helfen, die Lücken zu schließen und Ihnen mehr Seelenfrieden zu geben. Kinder, die nicht vier Portionen mit Vitamin D angereicherte Milch oder Milchalternativen zu sich nehmen, müssen möglicherweise speziell mit Vitamin D ergänzen.

„Ich ziehe es immer vor, wenn ein Kind seine Ernährung durch Vollwertkost, Obst und Gemüse zu sich nimmt“, sagt er Muhammad Khan, MD, MPH , ein pädiatrischer Gastroenterologe. „Ich weiß jedoch, dass es Fälle gibt, in denen eine Ergänzung erforderlich ist.“ Zu solchen Fällen gehören: extrem wählerische Esser , Kinder, die nicht gut wachsen, Kinder, die streng folgen vegane Ernährung , oder Kinder, die aufgrund von Allergien diätetische Einschränkungen haben.

Wenn Ihr Kind in eine der oben genannten Kategorien fällt, kann ein Multivitamin helfen, Ernährungslücken zu schließen und sicherzustellen, dass es seinen Ernährungsbedarf deckt. Auf dem Markt sind viele hochwertige Vitamin- und Mineralstoffpräparate erhältlich. Tatsächlich können die schiere verfügbare Menge und die unterschiedlichen Zutatenlisten überwältigend sein.

Bei der Suche nach der besten Nahrungsergänzung für Ihr Kind und Ihre Familie gibt es mehrere Dinge zu beachten. Zu den Schlüsselfaktoren gehören Qualität und Sicherheit, Inhaltsstoffe, wichtige Nährstoffe und Dosierung.

Madelyn Gute Nacht / Sehr gut

Die besten Vitamine für Kinder

Madelyn Gute Nacht / Sehr gut

Wer von einem Multivitamin profitieren kann oder nicht

Bevor Sie damit beginnen, ein Multivitaminpräparat in die tägliche Routine Ihres Kindes aufzunehmen, holen Sie unbedingt das OK von einem Gesundheitsdienstleister ein. Megadosen bestimmter Vitamine können schädlich sein – deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass das von Ihnen gewählte für Kinder formuliert und angemessen dosiert ist.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Kinder, die eine nährstoffreiche, ausgewogene Ernährung erhalten, keine zusätzliche Vitaminergänzung benötigen. Aber Kinder, die bestimmte Lebensmittelgruppen möglicherweise ganz meiden oder sehr wählerisch sind, haben ein viel höheres Risiko, wichtige Nährstoffe zur Unterstützung von Wachstum und Entwicklung zu verpassen.

Nach Angaben des National Center of Health Statistics der CDC nimmt etwa ein Drittel der Kinder in den Vereinigten Staaten Vitamin- und Mineralstoffzusätze zu sich, meistens in Form eines Multivitamins. Diese Nahrungsergänzungsmittel können helfen, Ernährungslücken für Kinder zu schließen, die sie am dringendsten benötigen, aber sie können auch zu einer übermäßigen Aufnahme bestimmter Nährstoffe führen.

Einige Kinder benötigen möglicherweise kein Multivitaminpräparat und können stattdessen von individuellen Vitaminpräparaten wie Vitamin D profitieren.

Worauf Sie bei einem Multivitamin für Kinder achten sollten

Tests durch Dritte

Nahrungsergänzungsmittel, die von Dritten getestet wurden, werden an ein Labor geschickt, wo sie getestet werden, um sicherzustellen, dass sie das enthalten, was sie angeblich enthalten, und nicht mit bestimmten hochriskanten, häufig vorkommenden Schadstoffen kontaminiert sind. Es ist jedoch wichtig zu beachten:

  1. Tests von Drittanbietern testen nicht, um festzustellen, ob ein Produkt für alle wirksam oder sicher ist, und es wird nicht sichergestellt, dass die Ergänzung nicht mit anderen Ergänzungen oder Medikamenten interagiert.
  2. Nicht alle Tests von Drittanbietern sind gleich. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Nahrungsergänzungsmittel Labore für Zertifikate bezahlen, nachdem sie nur minimale oder gar keine Tests durchgeführt haben.
  3. Die Zertifizierungen von Drittanbietern, denen wir vertrauen können, sind: ConsumerLabs, NSF und USP. Diese Zertifizierungen sind jedoch schwierig zu erhalten und/oder teuer, sodass viele Unternehmen ihre Produkte nicht von einer dieser drei Organisationen testen lassen.
  4. Manchmal sind Produkte, die von diesen drei Unternehmen getestet wurden, teurer, um die Kosten auszugleichen, die sie für die Zertifizierung zahlen.
  5. Nur weil ein Nahrungsergänzungsmittel nicht von einem dieser drei Unternehmen getestet wurde, bedeutet das nicht, dass es sich um ein schlechtes Produkt handelt. Wir empfehlen, einige Nachforschungen über die Seriosität des Herstellers anzustellen und den Hersteller und sein Testlabor anzurufen, um ihre Protokolle zu bestimmen und zu entscheiden, ob Sie sich beim Konsum des Nahrungsergänzungsmittels wohlfühlen.

Bilden

Vitamin- und Mineralstoffzusätze gibt es in verschiedenen Formen, darunter Gummis, Kautabletten, Flüssigkeiten und sogar Pulver. Die Wahl der besten Form für Ihr Kind ist fast genauso wichtig wie die Wahl der richtigen Nährstoffe und Dosierung. Was bringt es, wenn Ihr Kind es nicht nimmt? Wenn sie es nicht mögen, wenn Essen an ihren Zähnen klebt oder Probleme beim Kauen eines Kaugummis hat, erwägen Sie stattdessen, ein Nahrungsergänzungsmittel zu finden, das eine Flüssigkeit oder ein Pulver ist.

Inhaltsstoffe, mögliche Wechselwirkungen und Kontraindikationen

Idealerweise empfiehlt ein Gesundheitsdienstleister eine Vitamin- und Mineralstoffergänzung basierend auf den individuellen Bedürfnissen eines Kindes. „Ich arbeite mit Familien zusammen, um am besten zu verstehen, was ihrem Kind möglicherweise in seiner täglichen Einnahme fehlt, und formuliere meine Empfehlung auf der Grundlage dieser Ergebnisse. Zu den fraglichen Schlüsselnährstoffen gehören normalerweise Vitamin D und Eisen. Manchmal sehen wir einen Bedarf an Vitamin B12, wenn das Kind wenig bis gar kein Fleisch isst“, sagt sie Olivia Mayer, RD, CSP, IBCLC , eine klinische Ernährungsberaterin am Lucile Packard Children’s Hospital in Stanford.

Wenn Sie keine spezifischen Nährstoffempfehlungen von einem Gesundheitsdienstleister haben, ist es wichtig zu wissen, auf welche Nährstoffe Sie achten müssen, die in der Ernährung Ihres Kindes möglicherweise unzureichend sind. Zu den wichtigsten Nährstoffen, auf die Sie besonders achten sollten, gehören: Vitamin D3, Vitamin A, Vitamin C, B-Vitamine, Vitamin K, Zink und Cholin. Wenn sich Ihr Kind vegetarisch oder vegan ernährt, sollten Sie auch an Eisen, Vitamin B12, Kalzium und Omega-3-Fettsäuren denken.

Kalzium und Eisen sind zwei Mineralien, die für das Wachstum von Körpern wichtig sind. Bei der Formulierung von Multivitaminen für Kinder werden sie jedoch häufig von den Zutatenlisten gestrichen. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Kalzium ist ein großes Mineral, daher wäre das Multivitamin ziemlich groß, wenn es in der empfohlenen Tagesmenge für Kinder in das Multivitamin aufgenommen würde. Calcium neigt auch dazu, die Aufnahme anderer Mineralien wie Eisen zu hemmen, wenn es zusammen verpackt wird, ein weiterer Grund, warum Sie mit geringerer Wahrscheinlichkeit Calcium im Multivitamin Ihres Kindes finden. Nahrung ist der beste Weg, um Kalzium zu bekommen. Um sicherzustellen, dass Ihr Kind seinen täglichen Kalziumbedarf deckt, nehmen Sie kalziumreiche Lebensmittel wie Milch, Joghurt, Käse, dunkelgrünes Gemüse sowie mit Kalzium angereicherte Fruchtsäfte und Milchalternativen in die tägliche Aufnahme Ihres Kindes auf.

Eisenmangel kann bei kleinen Kindern auftreten und wird wahrscheinlich von Ihrem Kinderarzt überwacht. Einige Multivitamine für Kinder enthalten Eisen, andere nicht. Kinder benötigen täglich zwischen 7 und 15 Milligramm Eisen, um ihren Bedarf zu decken, je nach Alter. Eisen kommt von Natur aus in vielen Lebensmitteln vor und wird auch einigen angereicherten Lebensmitteln zugesetzt.

Mageres Fleisch, Meeresfrüchte und Geflügel sind Ihre besten Eisenquellen. Sie finden Eisen auch in angereichertem Getreide, Bohnen und grünem Blattgemüse. Wenn Ihr Kind sowohl eisenreiche Lebensmittel als auch ein eisenhaltiges Nahrungsergänzungsmittel zu sich nimmt, kann zu viel Eisen Verstopfung und andere Magen-Darm-Probleme verursachen. Eisenpräparate werden generell nur für Kinder empfohlen, die ihren Eisenbedarf nicht allein über die Nahrung decken.

Es ist wichtig, die Zutatenliste und die Nährwerttabelle eines Nahrungsergänzungsmittels sorgfältig zu lesen, um zu wissen, welche Zutaten und wie viel von jeder Zutat im Verhältnis zum empfohlenen Tageswert dieser Zutat enthalten sind. Bringen Sie das Etikett des Nahrungsergänzungsmittels zu einem Gesundheitsdienstleister, um die verschiedenen Inhaltsstoffe des Nahrungsergänzungsmittels und mögliche Wechselwirkungen zwischen diesen Inhaltsstoffen und anderen Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten, die Ihr Kind einnimmt, zu überprüfen.

Vielleicht möchten Sie sich für Formeln mit begrenztem oder ohne Zuckerzusatz und ohne künstliche Süßstoffe, Farbstoffe, Aromen oder Konservierungsstoffe entscheiden.

Dosierung

Berücksichtigen Sie das Alter Ihres Kindes, wenn Sie das beste Nahrungsergänzungsmittel für es auswählen. Beachten Sie, dass einige Produkte für Kleinkinder formuliert sind, während andere für ältere Kinder und Jugendliche bestimmt sind. Lesen Sie die Zutatenetiketten und suchen Sie nach Produkten, die 100 % des Tageswertes der einzelnen Vitamine und Mineralstoffe nicht überschreiten, da mehr nicht immer besser ist. Befolgen Sie die auf der Produktverpackung angegebenen Altersrichtlinien und sprechen Sie mit einem Gesundheitsdienstleister, um sicherzustellen, dass das Produkt und die Dosierung für die Bedürfnisse Ihres Kindes geeignet sind.

Überschuss/Toxizität

Es hat keinen Vorteil, überschüssige Mengen an Vitaminen oder Mineralstoffen zu sich zu nehmen. Tatsächlich kann es in bestimmten Situationen sogar gefährlich sein. Einige Vitamine, wie die fettlöslichen Vitamine A und D, können bei übermäßigem Verzehr schädlich sein, da diese im Körpergewebe gespeichert werden. Einige Mineralien, einschließlich Zink und Eisen, können in hohen Dosen ebenfalls schädlich sein.

Einige wichtige Erkenntnisse bei der Auswahl eines Nahrungsergänzungsmittels sind sicherzustellen, dass die Produktformulierung altersgerecht ist, dass alle Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden und dass Sie die Dosierungsanweisungen auf dem Produktetikett befolgen. Stellen Sie sicher, dass Kinder Gummi-Vitamine nicht als Süßigkeiten ansehen, die dazu führen können, dass sie mehr als die empfohlene Menge zu sich nehmen.

Häufig gestellte Fragen

  • Können Erwachsene Vitamine für Kinder einnehmen?

    Erwachsene können ein Multivitaminpräparat für Kinder einnehmen; Die spezifischen Vitamin- und Mineralstoffmengen können jedoch für die Bedürfnisse eines Erwachsenen unzureichend sein. Überprüfen Sie unbedingt die Nährstoffdosen der Vitamine und vergewissern Sie sich, dass sie angemessen sind, passen Sie Ihre Dosis entsprechend an oder fügen Sie nach Bedarf spezifische Nahrungsergänzungsmittel hinzu, um Ihren Bedarf zu decken.

  • Können Multivitamine für Kinder Verstopfung verursachen?

    Ähnlich wie bei der Einnahme neuer Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel sind bestimmte Nebenwirkungen möglich. Nebenwirkungen, die mit Vitamin- und Mineralstoffzusätzen in Verbindung gebracht wurden, sind Verstopfung, Durchfall, Übelkeit oder Magenverstimmung. Wenn Ihr Kind nach Beginn einer Multivitamintablette Verstopfung bekommt, liegt dies wahrscheinlich an dem enthaltenen Kalzium und/oder Eisen. Sprechen Sie auf jeden Fall mit einem Gesundheitsdienstleister, um festzustellen, ob es diätetische oder andere Änderungen gibt, die Sie vornehmen können, um das Problem zu lindern, wie z.

  • Ab welchem ​​Alter sollten Kinder mit der Einnahme eines Multivitaminpräparats beginnen?

    Multivitamine sollten nicht die Hauptnahrungsquelle Ihres Kindes sein. Da nur sehr wenige Menschen (Erwachsene oder Kinder) jeden Tag Lebensmittel mit allen notwendigen Nährstoffen zu sich nehmen, kann ein Multivitamin eine gute Option sein, um die Ernährungslücken zu schließen, die ihrer Ernährung möglicherweise fehlen.

    Experten empfehlen, mit der Verabreichung eines Multivitaminpräparats zu warten, bis Ihr Kind 4 Jahre alt ist. Wenn ein Gesundheitsdienstleister aufgrund von wählerischer Ernährung, Wachstumsbedenken oder Ernährungshinweisen ein Multivitaminpräparat empfiehlt, achten Sie darauf, eines zu wählen, das für die Altersgruppe Ihres Kindes geeignet ist und nicht mehr als 100 % des Tagesbedarfs an Vitaminen und Mineralstoffen liefert. Bewahren Sie außerdem Multivitamine außerhalb der Reichweite Ihres Kindes auf und machen Sie deutlich, dass es sich nicht um Süßigkeiten handelt.

Wie wir Nahrungsergänzungsmittel auswählen

Unser Team arbeitet hart daran, transparent zu machen, warum wir bestimmte Nahrungsergänzungsmittel empfehlen; Sie können mehr über unsere lesen Nahrungsergänzungsmittel-Methodik hier .

Wir unterstützen Nahrungsergänzungsmittel, die evidenzbasiert und wissenschaftlich verwurzelt sind. Wir schätzen bestimmte Produktattribute, die unserer Meinung nach mit Produkten höchster Qualität in Verbindung gebracht werden. Wir priorisieren Produkte, die von einem von drei unabhängigen Drittzertifizierern getestet und zertifiziert wurden: USP, NSF oder ConsumerLabs.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Die FDA überprüft keine Nahrungsergänzungsmittel auf Sicherheit und Wirksamkeit, bevor sie auf den Markt kommen. Unser Expertenteam hat eine detaillierte, wissenschaftlich fundierte Methodik entwickelt, um die von uns empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel auszuwählen.

Hier sind die besten Vitamine für Kinder.

In diesem ArtikelErweitern

Insgesamt am besten: SmartyPants Kids Formula Daily Gummy Multivitamin

SmartyPants Kids Complete Daily Gummy Vitamins Auf Amazon ansehen Blick auf Walmart Auf IHerb anzeigen Vorteile
  • ConsumerLab-geprüft

  • Enthält 15 wichtige Nährstoffe

  • Frei von Hauptallergenen

Nachteile
  • Enthält 5 Gramm zugesetzten Zucker

Für einen leckeren, vitaminreichen gummiartiges Multivitamin , SmartyPants Kids Formula Multivitamin ist der richtige Weg. Es enthält 15 essentielle Nährstoffe, darunter Vitamin D3 und K für die Knochengesundheit und B12, Omega-3-Fettsäuren und Cholin für die kognitive Entwicklung. Während SmartyPants Multivitamine 5 Gramm zugesetzten Zucker pro Portion enthalten, bevorzugen viele Eltern und Gesundheitsdienstleister den Bio-Rohrzucker in SmartyPants gegenüber künstlichen Süßstoffen oder Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt.

Für Kinder mit Allergien sind diese eine großartige Option, da sie frei von Milch, Eiern, Erdnüssen, Baumnüssen, Soja, Gluten und Weizen sind. Außerdem sind sie frei von synthetischen Farb- und Aromastoffen.

Wie die meisten Multivitamine enthalten diese kein Eisen oder Kalzium, daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Kind altersentsprechend Eisen und Kalzium erhält. Die empfohlene Dosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt vier Gummibärchen pro Tag.

Menge: 120 zählen | Tagesdosis: 4 Gummibärchen | Art: Gummibärchen | Altersaufnahme: 4 Jahre und älter

Die 7 besten Baby-Cerealien des Jahres 2022, laut einem Ernährungsberater

Bestes Abonnement: Ritual Essential for Kids Multivitamin 4+

Ritual Essential für Kinder Auf Ritual.com ansehen Vorteile
  • Enthält 3 Gramm Ballaststoffe

  • Ohne Zuckerzusatz

  • Vegan

Nachteile
  • Enthält alternativen Süßstoff

Wenn Sie nach einem großartigen Multivitaminpräparat für Kinder suchen, das vor Ihrer Haustür auftaucht, wenn Sie es brauchen, ist Rituals Essential for Kids 4+ eine ausgezeichnete Option. Das Gummi-Multivitamin auf Abonnementbasis ist mit wichtigen Nährstoffen formuliert, um Ernährungslücken zu schließen und Wachstum und Entwicklung zu unterstützen.

Ritual hat ihre Grundlagen mit Zink, Vitamin D3 und Vitamin C zur Unterstützung des Immunsystems abgedeckt; Cholin und Omega-3-Fettsäuren für die Gesundheit des Gehirns; Vitamine D und K für das Knochenwachstum und eine Ballaststoff-/Präbiotika-Mischung. Sie haben jedoch Eisen und Kalzium weggelassen, also achten Sie darauf, ob Ihr Kind diese Mineralien ergänzen muss.

Wenn Sie sich Sorgen um die Zuckeraufnahme Ihres Kindes machen, sind diese zuckerfreien Gummibärchen mit Mönchsfrucht gesüßt, einem natürlich gewonnenen Süßstoff, der weniger süß ist als andere alternative Süßstoffe. Mönchsfrüchte haben jedoch einen ausgeprägten Geschmack und sind für manche Kinder möglicherweise nicht so schmackhaft.

Die Gummis sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet, gentechnikfrei, frei von künstlichen Farbstoffen, synthetischen Füllstoffen und von Dritten auf Schwermetalle, Mikroben, Allergene und andere Verunreinigungen getestet.

Menge: 90 zählen | Tagesdosis: 3 Gummibärchen | Art: Gummibärchen | Altersaufnahme: 4 Jahre und älter

Bestes organisches: Llama Naturals pflanzliches Multivitamin

Llama Naturals Pflanzenbasiertes Multivitamin Auf Amazon ansehen Blick auf Walmart Auf Llamanaturals.com anzeigen Vorteile
  • Enthält 13 wichtige Nährstoffe

  • Ohne Zuckerzusatz

  • Pflanzlich & frei von Hauptallergenen

Nachteile
  • Teurer

Suchen Sie nicht weiter nach einem veganfreundlichen Frucht- und Gemüsegummi. Llama Naturals Plant-Based Multivitamin ist als biologisch zertifiziert und aus ganzen Früchten und Gemüse hergestellt: Spinat, Brokkoli, Karotten, Süßkartoffeln, Orangen, Äpfel, Erdbeeren, Sonnenblumenkerne, Shiitake-Pilze, um nur einige zu nennen – alles direkt hier in den Vereinigten Staaten angebaut Zustände.

Frei von zugesetztem Zucker, Süßungsmitteln u Hauptallergene , Llama Naturals liefert 13 wichtige Nährstoffe, die die Hauptakteure treffen, einschließlich der Vitamine D3, K und B12. Wenn Sie oder Ihr Kind einen vegetarischen oder veganen Lebensstil führen, achten Sie darauf, die Gesamtaufnahme von Eisen und Kalzium zu beurteilen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind seinen Bedarf deckt, da beides nicht in diesem Multivitamin enthalten ist.

Die empfohlene Dosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt zwei Gummibärchen pro Tag. Alle Produkte werden von Dritten auf eine Vielzahl von Faktoren wie Vitamingehalt, Schwermetallgehalt, Hefe, Schimmel und andere Mikroben getestet.

Menge: 60 zählen | Tagesdosis: 2 Gummibärchen | Art: Gummibärchen | Altersaufnahme: 4 Jahre und älter

Am besten für wählerische Esser: Renzos Picky Eater Multi mit Eisen bei Amazon

Renzo Auf Amazon ansehen Vorteile
  • Enthält 18 wichtige Nährstoffe

  • Inklusive Bügeleisen

  • Auflösbare Tabs leichter zu essen

Nachteile
  • Enthält Zuckeralkohole

  • Teurer

Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat, Gummibärchen zu essen und stattdessen eine lösliche Tablette bevorzugt, empfehlen wir Renzo's Multi mit Eisen. Renzos umfasst 18 wichtige Nährstoffe , einschließlich Eisen, Zink, Jod, Vitamin A, C, D3 und K, um nur einige zu nennen. Als eines der wenigen eisenhaltigen Nahrungsergänzungsmittel kann dies eine großartige Option für Kinder sein, die sich für einen fleischfreien Lebensstil entscheiden. Wie die anderen Optionen lässt auch diese Wahl Kalzium weg. Renzo's versichert den Verbrauchern, dass alle ihre Produkte von Dritten getestet wurden.

Das Produkt ist zwar zuckerfrei, enthält jedoch die Zuckeralkohole Xylit und Mannit, die insbesondere bei Verzehr in großen Mengen zu Magenverstimmungen führen können. Es ist auch mit Mönchsfrucht gesüßt, einem hochintensiven zuckerfreien Süßstoff mit einem ausgeprägten Geschmack.

Die empfohlene Dosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt zwei Tabletten pro Tag.

Menge: 60 zählen | Tagesdosis: 2 Tabletten | Art: Kautablette | Altersaufnahme: 4 Jahre und älter

Die 7 besten Fischöle für Kinder des Jahres 2022, laut einem Ernährungsberater

Beste Flüssigkeit: ChildLife Essentials Multivitamin & Mineral für Kinder

ChildLife Essentials Multivitamin & Mineral für Kinder Auf Amazon ansehen Blick auf Walmart Auf IHerb anzeigen Vorteile
  • Enthält 16 wichtige Nährstoffe

  • Glutenfrei und gentechnikfrei

  • Einstellbare Dosierung

Nachteile
  • Nicht von Drittanbietern getestet

  • Enthält 5 Gramm zugesetzten Zucker

  • Teurer

Wenn ein Gummibärchen oder eine Tablette für Ihr Kind einfach nicht ausreicht, ist ChildLife Essentials Multivitamin unsere erste Wahl für ein flüssiges Multivitamin. Sie können es mit einer Spritze oder einem Löffel servieren oder es sogar dem Getränk oder Joghurt Ihres Kindes hinzufügen. Mit 16 Vitaminen und Mineralstoffen kann ChildLife Babys im Alter von 6 Monaten und Kindern im Alter von 12 Jahren verabreicht werden (natürlich mit Empfehlung eines Kinderarztes).

Es kann hilfreich sein zu beachten, dass dieses Produkt fünf Gramm zugesetzten Zucker (in Form von Fructose) pro Portion von zwei Teelöffeln enthält. Obwohl kein Eisen enthalten ist, enthält es eine sehr kleine Menge Kalzium (55 Milligramm).

Dieses Produkt ist von der NSF als glutenfrei zertifiziert und von einem Kinderarzt entwickelt. Es ist jedoch nicht von Dritten zertifiziert, um sicherzustellen, dass es enthält, was es enthält. Während die flüssige Form bei Bedarf eine frühere Einführung ermöglicht, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn mit einem Arzt zu sprechen, um die Notwendigkeit und genaue Dosierung sicherzustellen.

Die empfohlene Dosis beträgt 1 Teelöffel täglich für 6-12 Monate, 1-2 Teelöffel täglich für 1-3 Jahre und 2-3 Teelöffel täglich für 4 Jahre und älter.

Menge: 8 Unzen | Tagesdosis: 1-3 Teelöffel je nach Alter | Art: Flüssigkeit | Altersaufnahme: 6 Monate bis 12 Jahre

endgültiges Urteil

Probieren Sie für ein hervorragendes Multivitaminpräparat für Kinder, das leicht zu kauen ist, SmartyPants Kids Formula ( bei Amazon ansehen ). Obwohl es Zuckerzusatz enthält, stammt es aus nachhaltigen Quellen und ist frei von künstlichen Süßstoffen, Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt und üblichen Allergenen. Bonus: Es ist in mehreren Geschmacksrichtungen erhältlich, sodass Sie es von Zeit zu Zeit mischen können.

Laut einer Ernährungsberaterin die besten Bio-Babynahrungsmarken