Was bedeutet Jennifer?

Suchen Sie einen Namen, der einst sehr beliebt war, aber in den letzten Jahren seltener geworden ist? Jennifer ist eine gute Wahl.

Der Name Jennifer ist eigentlich ein entfernter Cousin von Guinevere, dem Namen der Königin von König Arthur in britischen Legenden. Die walisische Form Gwenhwyfar bedeutete möglicherweise „Schöne“, „gesegneter Geist“ oder „weiße Zauberin“.

  • Herkunft: Guineveres Name wurde auf verschiedene Weise geschrieben (Guenevere, Guenever, Gwenivar). Die kornische Form Gwennever wurde schließlich als Jennifer ins Englische übernommen.
  • Geschlecht: Jennifer ist traditionell ein weiblicher Name. Während Jungen Jennifer genannt wurden, ist dies relativ selten.
  • Aussprache: JEN-i-fer

Obwohl Babynamen oft nach Geschlecht getrennt werden, ist Verywell Family der Ansicht, dass das Geschlecht bei Ihrer Namensauswahl keine Rolle spielen muss. Es ist wichtig, den Namen auszuwählen, der Ihrer Meinung nach am besten zu Ihrem neuen Baby passt.

Wie beliebt ist der Name Jennifer?

Jennifer war von 1970 bis 1984 der Babyname Nr. 1 für Mädchen in Amerika. Darüber hinaus war Jennifer von 1966 bis 1991 durchgehend unter den Top 10, eine erstaunliche Zeitspanne von 25 Jahren, in der Jennifer außergewöhnlich beliebt war.

Jennifers Aufstieg an die Spitze kam relativ plötzlich. In den frühen 1900er Jahren war der Name so ungewöhnlich, dass sich in dem Stück „The Doctor’s Dilemma“ von George Bernard Shaw eine Figur als Jennifer vorstellte und der Arzt antwortete: „Das ist ein seltsamer Name.“

Nachdem Shaws Stück 1915 an den Broadway kam, wurde der Name Jennifer in den USA schnell populär. 1938 gehörte er zu den Top 1000 Mädchennamen in den USA; 1956 war es unter den Top 100.

Der Name Jennifer blieb bis 2009 ein Top-100-Mädchenname in den USA. Die Popularität des Namens hat in den letzten Jahren nachgelassen, wobei die neuesten Statistiken ihn als Nr. 434 einstufen.

Obwohl der Name Jennifer normalerweise als Mädchenname verwendet wird, kann er beliebig verwendet werden, da Sex kein Teil Ihres Namensauswahlprozesses sein muss.

Namensvariationen

Manchmal werden alternative Schreibweisen verwendet, wie Jenifer oder Jennefer. Der Name wird häufig zu Jen, Jenna, Jenni, Jennie oder Jenny abgekürzt. Außerdem nimmt der Name Jennifer in anderen Sprachen ganz andere Formen an:

  • Jennifer (ungarisch)
  • Gin (Englisch)
  • Genf (italienisch)
  • Ginedra (Polnisch)
  • Guénièvre (Französisch)
  • Genf (Galizisch)

Ähnliche Namen

Die erste Silbe in Jennifer wurde mit verschiedenen anderen Namen vermischt oder kombiniert, was zu Kreationen wie Jenibeth (Jen + Elizabeth), Jenilee (Jen + Lee) und Jenilyn (Jen + Lynn) führte. Andere J-Namen wie Jeanine und Jeannette wurden auch als Jenine oder Jennette geschrieben, was den Einfluss von Jennifer widerspiegelt.

Andere total 80er Mädchennamen:

  • Amanda
  • Ashley
  • Heidekraut
  • Kimberley
  • Megan
  • Melissa
  • Nicole
  • Stéphanie

Weitere Mädchennamen beginnend mit J:

  • Jade
  • Jane
  • Janet
  • Jasmin
  • Jessica
  • Josie
  • Freude
  • Julia
  • Julia

Vorgeschlagene Geschwisternamen

Einige Namen, die gut zu Jennifer passen könnten, sind:

  • Bernstein
  • Brandon
  • Bretagne
  • Daniel
  • John
  • Joseph
  • Laura
  • Matthew
  • Samantha

Berühmte Personen namens Jennifer

Es gibt viele berühmte Jennifers, darunter:

  • Jennifer Aniston , Emmy-preisgekrönte Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle in der TV-Show „Friends“
  • Jennifer Beal , US-amerikanische Schauspielerin, bekannt für ihre Rollen im Film „Flashdance“ und der Showtime-TV-Serie „The L Word“
  • Jennifer Connelly , Oscar-prämierte Schauspielerin, bekannt für ihre Rollen in den Filmen „Labyrinth“ und „A Beautiful Mind“
  • Jennifer Coolidge , US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin, bekannt für ihre Rollen in den Filmen „American Pie“ und „Legally Blonde“.
  • Jennifer Doudna , amerikanische Biochemikerin und Nobelpreisträgerin, bekannt für ihre Pionierarbeit in der CRISPR-Geneditierung
  • Jennifer Garner , US-amerikanische Schauspielerin, bekannt durch ihre Rollen im Film „13 Going on 30“ und der TV-Show „Alias“
  • Jennifer Granholm , amerikanischer Politiker, ehemaliger Gouverneur von Michigan und sechzehnter US-Energieminister
  • Jennifer Grey , US-amerikanische Schauspielerin, bekannt für ihre Rollen in den Filmen „Ferris Bueller’s Day Off“ und „Dirty Dancing“
  • Jennifer LoveHewitt , US-amerikanische Schauspielerin, bekannt durch ihre Rollen in der TV-Show „Party of Five“ und der Filmreihe „I Know What You Did Last Summer“.
  • Jennifer Hudson , US-amerikanische Sängerin und Oscar-prämierte Schauspielerin, bekannt für ihr selbstbetiteltes, mit dem Grammy Award ausgezeichnetes R&B-Album und ihre Rolle im Film „Dreamgirls“
  • Jennifer Lawrence , US-amerikanische Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle als Katniss in der Filmreihe „Hunger Games“ und ihre Oscar-prämierte Darstellung in „Silver Linings Playbook“
  • Jennifer Jason Leigh , US-amerikanische Schauspielerin, bekannt für ihre Rollen in „Fast Times at Ridgemont High“, „Backdraft“ und „Single White Female“
  • Jennifer Lopez , amerikanische Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und Latina-Kulturikone, bekannt für ihre äußerst erfolgreichen Songs und Filme sowie ihre Auftritte als Jurorin bei „American Idol“
  • Jennifer Lynch , amerikanische Regisseurin und Drehbuchautorin, bekannt für ihre Filme „Boxing Helena“ und „Surveillance“
  • Jennifer Psaki , amerikanischer politischer Berater und Pressesprecher von Präsident Joe Biden
  • Jennifer Rubin , amerikanischer Politikkommentator und Kolumnist der „Washington Post“

Mehr Babynamen

Suchen Sie noch nach dem perfekten Babynamen? Schauen Sie sich diese verwandten Babynamenslisten an, um noch mehr Optionen zu erhalten: