Schwangerschaftsverlangen kann stark werden. Wenn Sie plötzlich den Drang verspüren, ein paar Fisch-Tacos zu verschlingen oder Ihre Zähne in knusprigen, im Ofen gebackenen Fisch zu versenken, fragen Sie sich vielleicht, welche Fischarten für Sie unbedenklich sind.

Während der Verzehr von Fisch viele Vorteile für Sie und Ihr ungeborenes Kind hat, müssen einige Fischarten in begrenzten Mengen gegessen oder sogar vollständig vermieden werden. Dazu gehören Fische mit hohem Quecksilbergehalt, wie Hai, Schwertfisch, Königsmakrele, Marlin, Großaugenthun und mehr. (Neugierig auf Quecksilberwerte? Überprüfen Sie die Der praktische Tisch der Food and Drug Administration .)

Glücklicherweise ist Tilapia ein sicherer und gesunder Fisch, den man während der Schwangerschaft essen kann. Es wird von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) als eine der besten Optionen für schwangere oder stillende Menschen angesehen. Sie können sicher zwei bis drei Portionen Tilapia pro Woche genießen.

Glücklicherweise fällt Tilapia nicht auf diese Liste. „Tilapia ist arm an Methylquecksilber [und es] ist eine großartige Wahl für die Ernährung während der Schwangerschaft, da es mild im Geschmack, reich an Proteinen ist und Vitamine und Mineralien wie B12, Niacin, Selen, Magnesium und Phosphor enthält“, sagt Bailey Oschman, RD, ein eingetragener Ernährungsberater, spezialisiert auf prä- und postnatale Bewegung und Ernährung und Miteigentümer von Fit Mama in 30 .

Lassen Sie uns näher darauf eingehen, warum Tilapia eine gesunde und sichere Wahl für Ihre Schwangerschaft sein kann.

Kann ich Jakobsmuscheln während der Schwangerschaft essen?

Tilapia während der Schwangerschaft essen

Tilapia ist während Ihrer gesamten Schwangerschaft eine solide Fischauswahl. Es hat einen niedrigen Quecksilbergehalt. Solange Sie die empfohlenen zwei bis drei Portionen pro Woche einhalten, wird dies nicht als problematisch angesehen. „Einer der größten Schwangerschaftsmythen ist, dass Frauen während der Schwangerschaft keinen Fisch essen können, obwohl Fisch Mutter und Kind viele wichtige Nährstoffe liefert“, bemerkt Oschman.

Jede Schwangerschaft ist anders. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Umstände unbedingt an einen Arzt, wenn Sie Fragen zum Verzehr von Tilapia während der Schwangerschaft haben.

Ist es sicher für Babys?

Der Verzehr von Tilapia in Maßen ist sowohl sicher als auch vorteilhaft für Ihr sich entwickelndes Baby. Tatsächlich wird der Verzehr von Fisch während der Schwangerschaft für eine optimale Entwicklung empfohlen. Sie sollten nur sicherstellen, dass die Gesamtmenge an quecksilberarmem Fisch wie Tilapia, Kabeljau, Lachs oder Seezunge drei Portionen pro Woche nicht überschreitet.

Kann ich während der Schwangerschaft verarbeitetes Fleisch essen?

Vorteile von Tilapia während der Schwangerschaft

Das Essen von Tilapia während der Schwangerschaft hat viele Vorteile für Sie und Ihr Baby.

Enthält Vitamine und Mineralstoffe

Tilapia enthält viele essentielle Nährstoffe für Schwangere. Das darin enthaltene Magnesium kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Ihr Baby mit Geburtsfehlern geboren wird. Niacin wirkt ähnlich und minimiert sowohl das Risiko von Geburtsfehlern als auch von Fehlgeburten.

Das in Tilapia enthaltene Vitamin B12 wirkt vorbeugend Spina bifida , eine ernsthafte Erkrankung, bei der sich die Wirbelsäule Ihres Babys nicht richtig entwickelt. Selen, das auch in Tilapia enthalten ist, trägt dazu bei, das Risiko schwangerschaftsbedingter gesundheitlicher Komplikationen zu verringern.

Hoher Proteingehalt

Tilapia ist eine gesunde Proteinquelle, die das Wachstum und die Entwicklung des Fötus unterstützt. Während der Schwangerschaft müssen Sie mehr Protein als normal essen, damit sowohl Sie als auch Ihr sich entwickelnder Fötus genug bekommen. „Diese Fischsorte hat auch einen milden Geschmack, was sie zu einer guten Wahl macht, wenn Sie Nahrungsmittelaversionen gegenüber anderen Proteinquellen haben“, bemerkt Oschman.

Unterstützt die Entwicklung des fötalen Gehirns

Tilapia ist eine reichhaltige Quelle der Omega-3-Fettsäure DHA, die mit verbesserten Gesundheitsergebnissen bei Säuglingen in Verbindung gebracht wird und für die Entwicklung des Gehirns und der Augen Ihres Babys von entscheidender Bedeutung ist. Es wurde festgestellt, dass eine ausreichende Zufuhr von DHA während der Schwangerschaft einen direkten Einfluss auf die Problemlösungsfähigkeiten eines Säuglings hat.

Kann ich Erdnussbutter während der Schwangerschaft essen?

Sicherheitsvorkehrungen

Tilapia ist gesund und vorteilhaft während der Schwangerschaft, aber es gibt ein paar Sicherheitsvorkehrungen, die Sie beachten sollten.

Essen Sie Tilapia in Maßen

Fisch ist eines der besten Lebensmittel während der Schwangerschaft, aber es ist genauso wichtig, darauf zu achten, dass Sie nicht zu viel davon essen. Die Quecksilberbelastung ist das Hauptanliegen, wenn es darum geht, wie viel Tilapia Sie essen können. „Alle Fischarten enthalten Quecksilber, aber Tilapia enthält nur geringe Mengen, sodass er sicher in Maßen konsumiert werden kann“, bemerkt Kelly Johnson-Arbor, MD, FACEP, FUHM, FACMT, eine medizinische Toxikologin und Co-Medical Director am National Capital Gift Center .

Kelly Johnson-Arbor, MD, FACEP, FUHM, FACMT

Alle Fischarten enthalten Quecksilber, aber Tilapia enthält nur geringe Mengen, sodass es sicher ist, ihn in Maßen zu konsumieren.

— Kelly Johnson-Arbor, MD, FACEP, FUHM, FACMT

Während der Schwangerschaft können Sie jede Woche bis zu zwei bis drei 4-Unzen-Portionen Fisch mit niedrigem Quecksilbergehalt bedenkenlos verzehren. 'Wenn Sie keine Lebensmittelwaage zu Hause haben, können Sie Ihre Handfläche als Ersatz für die Portionsgröße verwenden', schlägt Dr. Johson-Arbor vor.

Stellen Sie die grundlegende Lebensmittelsicherheit sicher

Lebensmittelsicherheit und -handhabung sind immer wichtig, und sie sind besonders wichtig während der Schwangerschaft. Wenn Sie gefrorenen Tilapia kaufen, stellen Sie sicher, dass die Verpackung nicht zerrissen oder durchstochen wurde. Es sollten keine Eiskristalle oder Reif auf der Verpackung sein.

Wenn Sie sowohl frischen als auch gefrorenen Tilapia zubereiten, waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Umgang mit dem Fisch. Desinfizieren Sie Ihre Theken und Schneidebretter, nachdem der Fisch damit in Kontakt gekommen ist, und bewahren Sie den Fisch gut verschlossen und getrennt von anderen Lebensmitteln auf, während Sie ihn lagern.

Tilapia sollte vollständig gekocht sein

Rohe oder ungekochte tierische Produkte sollten während der Schwangerschaft vermieden werden. Essen Sie Tilapia, der roh, geräuchert oder angebraten ist erhöht das Risiko für lebensmittelbedingte Krankheiten wie Listerien . Sie sind anfälliger für Lebensmittelvergiftungen während der Schwangerschaft, und dies kann schwerwiegende Folgen haben, einschließlich Fehlgeburten, Frühgeburten oder Totgeburten.

Kochen Sie Ihren Tilapia auf eine Innentemperatur von 145 Grad. „Sie können sagen, dass ein Fisch fertig ist, wenn er sich in Flocken aufteilt und durchgehend undurchsichtig erscheint“, sagt Oschman.

Kann ich Sushi während der Schwangerschaft essen?

Ein Wort von Verywell

Tilapia ist ein sicheres und nahrhaftes Lebensmittel während der Schwangerschaft. Es hat viele Vorteile für Ihr Baby, wie z Förderung der Gehirnentwicklung und Verringerung des Risikos von Geburtsfehlern. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich an insgesamt zwei bis drei Portionen dieses Fisches pro Woche halten. Tilapia sollte immer vollständig gekocht werden, wenn er während der Schwangerschaft gegessen wird.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Verzehr von Tilapia während der Schwangerschaft haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Kann ich Feta-Käse essen, wenn ich schwanger bin?