Dein Körper ist transformiert wenn du schwanger bist. Und während die Aussicht auf a neues Baby ist es ohne Zweifel wert, seien wir ehrlich – Schwangerschaft kann manchmal ziemlich unangenehm sein. Dies ist ein Grund mehr, warum es wichtig ist, sich selbst zu pflegen und zu verwöhnen, um sich zu entspannen und sich selbst etwas Liebe zu zeigen. Aber so vieles ist tabu Wenn Sie schwanger sind, kann es schwierig sein zu wissen, an welchen babysicheren Aktivitäten Sie teilnehmen können – selbst an scheinbar harmlosen, wie einer Gesichtsbehandlung.

Um Ihnen beim Navigieren zu helfenKann ich oder kann ich nicht?Wasser der Schwangerschaft haben wir zwei Experten angezapft, um abzuwägen, ob es sicher ist, während der Schwangerschaft eine Gesichtsbehandlung zu bekommen oder nicht. Außerdem teilen wir einige Vorsichtsmaßnahmen mit, die Sie treffen sollten, wenn Sie sich entscheiden, Ihrer Haut ein wenig Pflege zu gönnen.

Eine Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft bekommen

Wenn Sie während der Schwangerschaft Veränderungen an Ihrer Haut bemerkt haben, wissen Sie, dass Sie bei weitem nicht allein sind. Veränderungen Ihrer Haut sowie Ihrer Haare und Nägel sind während der Schwangerschaft häufig. Und obwohl die Gesichtshaut einiger Menschen mit der gesund aussehenden Röte eines Schwangerschaftsglühens gesegnet ist, können andere eine erhöhte Fettigkeit, dunkle Flecken, Melasma (alias die „Maske der Schwangerschaft“), Akne , oder Trockenheit.

Kann ich Akne-Waschmittel während der Schwangerschaft verwenden?

„Die Schwangerschaft bringt viele Veränderungen für den Körper einer Frau mit sich, einschließlich Hautveränderungen“, sagt Priyanka Dixit-Patel, MD, Hausärztin bei ChristianaCare in Smyrna, Delaware. „Viele Frauen können Akne, fettige Haut, vermehrtes Haarwachstum und Melasma (Hyperpigmentierung der Haut) haben.“ Diese Veränderungen an Ihrer Haut sind hauptsächlich auf Schwangerschaftshormone zurückzuführen, aber andere Gründe dafür müssen noch aufgedeckt werden.

Dr. Dixit-Patel ist sich jedoch bewusst, dass diese Veränderungen beunruhigend sein können. Daher kann eine (sichere) Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Stimmung zu heben.

Traditionelle Gesichtsbehandlungen werden von einer lizenzierten Kosmetikerin durchgeführt. Sie umfassen eine Vielzahl von Variationen in Bezug auf Reinigung, Peeling, Extraktion (von Mitessern, verstopften Poren und Mitessern), falls erforderlich, und eine Gesichtsmassage.

Dann wird eine Behandlungsmaske aufgetragen, um bestimmte Probleme zu lösen, gefolgt von gezielten Seren, Feuchtigkeitscremes und Sonnenschutzmitteln. Obwohl die Arten von Gesichtsbehandlungen sehr unterschiedlich sein können, sind die Ziele immer gleich: Ihre Haut zu revitalisieren, indem ihr Aussehen und Gefühl verbessert wird, sowie eine luxuriöse Zeit für sich selbst zu schaffen.

Jede Schwangerschaft ist anders. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Umstände unbedingt an einen Arzt, wenn Sie Fragen zur Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft haben.

Ist es sicher für Babys?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Haut Ihres Gesichts zu behandeln, von einer unendlichen Anzahl von Hautpflegeproduktanwendungen, Bedampfungen und Gesichtsmassagen bis hin zu Mikrodermabrasion, chemischen Peelings, Lichttherapie, Laserbehandlung , und mehr. Aber nicht alle sind schwangerschaftssicher. Die Sicherheit einer Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft hängt von der Art der Gesichtsbehandlung und den Inhaltsstoffen der verwendeten Hautpflegeprodukte ab.

Kann ich Teebaumöl während der Schwangerschaft verwenden?

„Es kann absolut sicher sein, während der Schwangerschaft eine Gesichtsbehandlung zu bekommen“, bestätigt Jeannette Graf, MD, eine staatlich geprüfte Dermatologin und klinische Assistenzprofessorin für Dermatologie an der Mount Sinai School of Medicine in New York. „Vor allem ist es jedoch wichtig, dass Sie immer noch einmal Ihren Arzt konsultieren.“

Um sicherzugehen, ob es für Sie und Ihr Baby sicher ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Ihren Termin buchen. Und lassen Sie sie genau wissen, welche Art von Gesichtsbehandlung Sie erhalten und welche Hautpflegezutaten verwendet werden.

Denken Sie auch daran, dass es mit zunehmendem Babybauch immer unbequemer wird, auf dem Rücken zu liegen, während Sie eine Gesichtsbehandlung bekommen. Wenn Sie sich also für eine Gesichtsbehandlung entscheiden, ist es normalerweise am besten, vor Ihrer dritten zu gehen Trimester . Im Allgemeinen fühlen Sie sich während Ihres zweiten Trimesters am besten, wenn morgendliche Übelkeit abgeklungen ist und bevor dein Bauch dich wirklich belastet.

Vorteile einer Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft

Abgesehen davon, dass Sie sich göttlich fühlen, kann eine Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft dazu beitragen, bestimmte Hautzustände zu verbessern.

„Möglicherweise hat sich Ihre Haut durch die Schwangerschaft verändert“, wiederholt Dr. Graf. „Eine Gesichtsbehandlung kann helfen, bestimmte Bedenken anzugehen.“ Sie müssen nur vorsichtig sein, welche Art von Gesichtsbehandlung Sie erhalten. Dr. Dixit-Patel empfiehlt Sauerstoff-Gesichtsbehandlungen (zur Förderung der Durchblutung), tiefenreinigende Gesichtsbehandlungen und feuchtigkeitsspendende Gesichtsbehandlungen.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Sicherheit der verwendeten Inhaltsstoffe und aller anderen Behandlungen, die Sie erhalten, zuerst von Ihrem Arzt bestätigen lassen. Sobald Sie grünes Licht erhalten, können Sie einige dieser Vorteile genießen.

Die 9 besten vorgeburtlichen Vitamine des Jahres 2022, laut einer pränatalen Ernährungsberaterin

Klarere und besser mit Feuchtigkeit versorgte Haut

Da Ihre Haut gründlich gereinigt wird und bei Bedarf Extraktionen durchgeführt werden, wird jeder Schmutz, der Ihre Poren verstopft, entfernt. Und Ihre Haut fühlt sich erfrischt an.

Darüber hinaus kann eine Gesichtsbehandlung helfen, Ihre Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen, indem überschüssiges Öl entfernt und mit Feuchtigkeit versorgt wird. „Einige Frauen können während der Schwangerschaft sehr fettige oder sehr trockene Haut bekommen“, erklärt Dr. Dixit-Patel.

Hauterkrankungen behandeln

Indem Sie die richtigen schwangerschaftssicheren Inhaltsstoffe auftragen, können Sie bestimmte Hauterkrankungen behandeln, von Trockenheit über Fettigkeit und Verfärbung bis hin zu Akne. Der Schlüssel liegt darin, die richtigen Inhaltsstoffe zu finden, die für Ihr Baby sicher sind, und sie weiterhin in Ihrer regelmäßigen Hautpflege zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Entspannung

Ein Baby zu bekommen kann eine freudige Erfahrung sein, aber auch eine stressige. Der vielleicht beste Vorteil einer Gesichtsbehandlung ist ihr emotionaler. „Es kann Ihnen helfen, den Stress, bald ein Baby zu erwarten, etwas zu lindern“, rät Dr. Graf.

Bei all den Bedenken, die damit einhergehen können, Eltern eines neuen Kindes zu werden, kann eine Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft eine hervorragende Möglichkeit sein, Ihren Geist zu beruhigen und sich selbst zu verwöhnen.

Ist Schwangerschaftsmassage sicher?

Sicherheitsvorkehrungen

Wie bei den meisten Dingen in der Schwangerschaft geht es bei einer sicheren und richtigen Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft darum, zu wissen, was koscher ist und was zu vermeiden ist. Dr. Dixit-Patel merkt an, dass es zu vielen Inhaltsstoffen der Hautpflege einfach nicht viele Studien gibt, und wenn wir nicht definitiv wissen, dass sie sicher sind, ist es normalerweise am besten, sie zu vermeiden.

Um sicherzugehen, lassen Sie alle Inhaltsstoffe oder Behandlungen, die Sie in Betracht ziehen, immer zuerst von Ihrem Arzt durchführen. Vielleicht möchten Sie sich auch von den folgenden fernhalten.

Harte Behandlungen

Dr. Dixit-Patel warnt vor chemischen Peelings, Retin-A-Produkten, Mikrodermabrasionsbehandlungen und Laserbehandlungen. Sie erklärt, dass dies daran liegt, dass Ihre Haut während der Schwangerschaft besonders empfindlich sein kann, so dass harte Behandlungen zu Reizungen führen können. Aus dem gleichen Grund empfiehlt sie auch, nur parfüm- und parabenfreie Produkte zu verwenden.

Vielleicht wissen Sie auch nicht, wie Ihre Haut darauf reagiert. „Ein Produkt, das Sie regelmäßig verwenden, kann zu hart für Ihre neu transformierte Haut sein“, sagt Dr. Graf. „Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, wenn Sie schwanger sind, und entscheiden Sie sich für sanfte Produkte, die für empfindliche Haut entwickelt wurden.“ Grundsätzlich sollten Sie Ihre Haut bis zur Ankunft Ihres Babys pflegen, um unerwünschte Nebenwirkungen in Schach zu halten.

Kann ich während der Schwangerschaft eine Haarbehandlung wie Keratin erhalten?

Retinol

Zusätzlich dazu, sich von Retin-A-Produkten fernzuhalten, rät Dr. Dixit-Patel, es am besten zu vermeiden Retinol oder irgendein Retinoid im Allgemeinen, während Sie schwanger sind. Dies liegt daran, dass sie mit einigen potenziell schwerwiegenden Geburtsfehlern in Verbindung gebracht wurden.

Stattdessen empfiehlt sie die Verwendung von Produkten mit Azelainsäure , Glykolsäure und geringe Mengen an Salicylsäure sowie niedrig dosiertes topisches Benzoylperoxid und Vitamin C . Diese können Ihnen helfen, Ihnen eine glattere, klarere und heller aussehende Haut zu geben, ähnlich wie Retinol (wenn auch mit milderen Ergebnissen), aber ohne alle Risiken. Sie gibt auch Hyaluronsäure und Traubenkernöl, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Eine weitere Option ist ein natürlicher Inhaltsstoff namens Bakuchiol, der nicht so scharf ist wie Retinol. „Bakuchiol ist auch ein guter Inhaltsstoff, der eine pflanzliche Retinol-Alternative darstellt, die einige werdende Mütter anstelle von Retinol wählen möchten“, erklärt Dr. Graf. Es verbessert auch das Aussehen und das Hautgefühl auf eine Weise, die mit Retinol vergleichbar ist.

Hydrochinon

Hydrochinon – ein hautaufhellender Wirkstoff, der in Cremes zur Korrektur dunkler Flecken enthalten ist – sollte vermieden werden, sagt Dr. Dixit-Patel. Dies liegt daran, dass eine erhebliche Menge des Inhaltsstoffs in Ihre Haut aufgenommen wird. Es wird daher empfohlen, eine Fülle von Vorsicht zu üben.

Ein Wort von Verywell

Sich selbst eine Gesichtsbehandlung zu gönnen, kann genau die Selbstpflege sein, die Sie während Ihrer Schwangerschaft brauchen. Es sind jedoch Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, z. B. welche Produkte auf Ihre Haut aufgetragen werden. Natürlich ist dies bei weitem keine umfassende Liste aller Sicherheitsvorkehrungen und Alternativen, die Sie bei einer Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft beachten sollten. Und jede Schwangerschaft ist einzigartig.

Führen Sie vor allem immer alle Komponenten einer Gesichtsbehandlung durch, die Sie von Ihrem Arzt erhalten, um sicherzustellen, dass sie für Sie und Ihr Baby sicher ist. Dann lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihre wohlverdiente Verwöhnung.

Kann ich während der Schwangerschaft eine Maniküre bekommen?