Auswahl eines Autositzes für a Neugeborenes ist eine der wichtigsten Sicherheitsentscheidungen, die ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter treffen wird. Und bei scheinbar unzähligen Modellen auf dem Markt kann sich die Auswahl überwältigend anfühlen. Der sicherste und effektivste Autositz für Ihr Baby hängt von seiner Größe und seinem Gewicht ab.

Eltern haben zwei Möglichkeiten für Neugeborene: rückwärtsgerichtete Kindersitze und umbaubare Autositze, die rückwärts- und vorwärtsgerichtet verwendet werden können. Jeder Typ hat seine Vor- und Nachteile, aber beide sind sicher für kleine Babys.

Vor- und Nachteile von Kinderautositzen

Nur-Kindersitze zeigen nur zum Fahrzeugheck und sind für die kleinsten Babys gedacht. Jeder Autokindersitz hat seine eigenen spezifischen Gewichtsrichtlinien, aber sie reichen im Allgemeinen von mindestens 4 bis 5 Pfund und haben Gewichtsgrenzen zwischen 22 und 35 Pfund.

Auch Kindersitze haben Höhenbeschränkungen. Die meisten Obergrenzen liegen zwischen 30 und 55 Zoll. Spezifische Richtlinien finden Sie auf dem Sitz selbst, in der Bedienungsanleitung und in der American Academy of Pediatrics (AAP). Online Produktführer für Kindersitze .

Alle Autokindersitze verwenden ein Fünf-Punkt-Gurtsystem, um das Baby während der Fahrt im Fahrzeug fest, sicher und bequem zu halten. Die meisten Modelle haben eine Basis, die im Auto verbleibt. Auf diese Weise können Eltern oder Betreuer das Baby in der abnehmbaren Babyschale sichern, bevor sie im Fahrzeug einrasten.

Vorteile von Babyautositzen

Eltern schätzen die einfache Verwendung eines rückwärtsgerichteten Autokindersitzes mit Schnappbasis. Es ist tendenziell viel einfacher zu sein Sichern Sie das Baby im Autositz bevor Sie es ins Auto legen, wo es schwierig sein kann, einen guten Winkel zu bekommen. Dies ist auch hilfreich bei schlechtem Wetter oder nachts, wenn Schnallen und Gürtel schlechter zu erkennen sind.

Ein weiterer Vorteil bei Babyschalen ist, dass zusätzliche Basen in anderen Fahrzeugen installiert werden können, was den Wechsel zwischen ihnen erleichtert. Dies ist ideal für Großeltern und andere Betreuer, die mit dem Baby reisen.

Viele Kinderautositze werden als Teil eines verkauft Reisesystem das kommt mit einem Kinderwagen. Der Autositz hat einen Griff, den die Eltern verwenden, um den Sitz zwischen der Fahrzeugbasis und der Kinderwagenbasis zu tragen, während das Baby sicher angeschnallt bleibt. Da die Einheiten alle zusammenpassen, machen Reisesysteme das Rätselraten bei der Suche nach der richtigen Ausstattungskombination überflüssig .

Nachteile von Kinderautositzen

Irgendwann überschreitet jedes Baby die Gewichts- und Größenbeschränkungen des Kinderautositzes und muss auf einen umwandelbaren All-in-One-Autositz umsteigen. Das bedeutet, dass Eltern mehr bezahlen, um zwei Autositze zu kaufen, anstatt nur einen. Wenn das Baby wächst, kann es für Eltern auch umständlich sein, es in der Babyschale anstelle einer tragbaren Babytrage oder eines Kinderwagens zu tragen.

Wie lange sollten Sie Ihr Baby in einem rückwärtsgerichteten Autositz lassen?

Cabrio Autositz Vor- und Nachteile

ZU umwandelbarer Autositz beginnt rückwärts gerichtet und kann in vorwärts gerichtet umgewandelt werden. Das Mindestausgangsgewicht für die Cabrio-Nutzung in rückwärtsgerichteter Position ist nicht für alle Produkte einheitlich. Einige Sitze beginnen bei 4 Pfund, viele bei 5 Pfund und andere erst, wenn das Baby näher an 15 Pfund heranreicht.

Umwandelbare Sitze können in der Regel rückwärts gerichtet für Babys bis zu 40 Pfund verwendet werden. Sobald sie nach vorne gerichtet sind, können umwandelbare Sitze für ein Kind mit einem Gewicht von 40 Pfund bis zu 80 Pfund bei einigen Modellen funktionieren. (Spezifische Größen- und Gewichtsrichtlinien hängen immer von der Marke und dem Modell ab.)

Sie liegen im Preis zwischen 50 und mehreren hundert Dollar. Wie Kinderautositze haben umwandelbare Autositze ein Fünf-Punkt-Gurtsystem, das an den Schultern, Hüften und zwischen den Beinen des Babys befestigt wird.

Vorteile des Cabrio-Sitzes

Die Kosten sind ein großes Plus bei umwandelbaren Autositzen. Da sie zusammen mit dem Baby mehrere Stufen durchlaufen, müssen Eltern, wenn sie mit einem umwandelbaren Autositz anstelle einer Babyschale beginnen, nur einen Sitz statt zwei kaufen. Sie können je nach Größe des Kindes ab dem Zeitpunkt, an dem das Baby aus dem Krankenhaus nach Hause kommt, bis ins Kleinkindalter verwendet werden.

Nachteile von Cabrio-Sitz

Umwandelbare Autositze sind im Allgemeinen schwerer und voluminöser als nur nach hinten gerichtete Autositze. Sie sind schwieriger von Auto zu Auto zu wechseln und nehmen mehr Platz ein als Babyschalen. Sie müssen sich für kleinere Babys in einen sicheren Winkel zurücklehnen, was in kleineren Fahrzeugen ein Problem sein kann.

Denken Sie daran, dass die Tatsache, dass Ihr Baby das Mindestgewicht und die Mindestgröße des Herstellers für einen Sitz erfüllt, nicht bedeutet, dass Ihr Baby richtig – oder sicher – hineinpasst.

Auswahl eines Autositzes für Ihr Neugeborenes

Wenn Ihr Budget für Autositze den Kauf von zwei Autositzen innerhalb eines Jahres oder so erlaubt, bietet ein Autositz nur für Kleinkinder wahrscheinlich eine bessere Passform für die meisten Neugeborenen. Das Maß an Bequemlichkeit, das diese Sitze bieten, ist für einige Eltern von unschätzbarem Wert.

Überprüfen Sie die Etiketten des Autositzes, um sicherzustellen, dass Ihr Baby den Gewichts- und Größenrichtlinien für den Sitz entspricht, den Sie kaufen möchten. Nehmen Sie sich nach dem Kauf die Zeit, um zu lernen, wie Sie den Autositz fest und richtig installieren. Sie müssen die Anweisungen des Herstellers für den Sitz sowie die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs verwenden.

Lassen Sie Ihr Kind rückwärtsgerichtet im Auto fahren, bis es mindestens 2 Jahre alt ist. Die meisten Kinder werden um ihren ersten Geburtstag herum zu groß für ihre Babysitze, und zu diesem Zeitpunkt können sie auf einen umwandelbaren Sitz umsteigen. Behörden wie die AAP raten jedoch, dass Kinder mindestens ein weiteres Jahr (aber idealerweise noch mehrere) rückwärts gerichtet fahren sollten, bevor sie vorwärts gerichtet fahren.

Alle Autokindersitze sollten nur zum Reisen und niemals zum Essen, Schlafen oder Spielen außerhalb des Fahrzeugs verwendet werden.

Egal, ob Sie mit einem reinen Kinderautositz oder einem umwandelbaren Autositz beginnen, das Wichtigste ist, einen Autositz zu wählen, der zu Ihrem Baby und Ihrem Fahrzeug passt.

Einsätze und Polsterung

Beide Arten von Babyschalen sind mit herausnehmbaren Einsätzen ausgestattet, um einen sicheren Sitz für Neugeborene zu gewährleisten. Die Polsterung variiert in Bezug darauf, wie effektiv sie die Passform eines Autokindersitzes verbessert.

Das Platzieren von Kissen hinter dem Kopf Ihres Babys verschlechtert fast immer seine Kopfposition, da die Kissen das Kinn Ihres Babys dazu ermutigen, auf seine Brust zu fallen. Auch eine Polsterung an der Außenseite der Brust und der Oberschenkel des Babys verbessert die Passform nicht.

Was hilft, sind Babyeinsätze mit fester Polsterung, die Ihr Baby anheben (was ihm hilft, die untersten Schultergurtschlitze zu erreichen) und nach vorne drücken (was ihm hilft, näher an den Schrittgurt zu kommen). Die Einsätze können auch dazu beitragen, dass der Kopf Ihres Babys ein wenig zurückfällt, um das Kinn von der Brust fernzuhalten.

NurVerwenden Sie die vom Hersteller bereitgestellte Polsterung, es sei denn, sie erlauben ausdrücklich die Verwendung von zusammengerollten Kleidungsstücken oder Decken. Einige erlauben es, ein kleines, eng gerolltes Tuch oder eine Windel zwischen das Kind und den Schrittgurt zu legen, um ein Herumhängen zu verhindern.

Auch ein Schrittgurt, der sehr nah am Körper des Babys anliegt und in der Höhe verstellbar ist, kann bei der Passform eines Cabrio-Sitzes helfen. Wenn die Schrittschnalle zu hoch ist, landet sie auf der Brust des Babys (statt über dem Bauch oder Windelbereich).

Richtiges Zurücklehnen

Ein weiteres Problem, mit dem sich Eltern befassen müssen, wenn sie einen Autokindersitz in Betracht ziehen, ist die Rückenlehne. Autositze müssen richtig installiert werden, um sicherzustellen, dass der Kopf Ihres Babys nicht nach vorne fällt. Alle nach hinten gerichteten Kindersitze haben eingebaute Neigungsindikatoren. Wenn beide in ihrer Liegeposition für Kinder installiert sind, nehmen umwandelbare Sitze im Vergleich zu Kindersitzen oft mehr Platz ein.

Es ist unsicher, ein Kind zu aufrecht zu sitzen, da sein Kinn auf seine Brust fallen und ihm das Atmen erschweren kann.

Überlegungen für Frühgeborene

Babys, die vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren wurden, gelten als Frühgeborene. Frühchen sind oft viel kleiner als reifgeborene Neugeborene. Glücklicherweise haben viele Autositzmodelle, einschließlich Baby- und Cabrio-Optionen, ein Mindestgewicht von nur 4 Pfund, was für ein Frühchen angemessen sein kann.

Leitfaden für das erste Jahr Ihres Babys

Häufig gestellte Fragen

Wie lange kann man eine Babyschale verwenden?

Sie können einen Autokindersitz verwenden, bis Ihr Baby die vom Hersteller festgelegte maximale Größe oder das maximale Gewicht erreicht (je nachdem, was zuerst eintritt).

Sind Cabrio-Kindersitze sicher für Kleinkinder?

Ja, umbaubare Autositze, die für die spezifische Größe und das Gewicht eines Kleinkindes ausgelegt sind, können sicher verwendet werden, vorausgesetzt, sie sind nach hinten gerichtet und richtig installiert.

Wann wachsen Babys aus einer Babyschale heraus?

Die meisten Babys wachsen vor der Gewichtsgrenze aus der maximalen Höhe des Kindersitzes heraus und wechseln zwischen 9 Monaten und 2 Jahren zu einem größeren, umwandelbaren Sitz. Die Oberseite des Kopfes des Babys sollte immer mindestens 2,5 cm von der Oberkante des Sitzes entfernt sein, wenn es angeschnallt ist.

Wie hoch ist die Gewichtsgrenze für eine Babyschale?

Während die Gewichtsbeschränkungen von Sitz zu Sitz variieren, können die meisten nur nach hinten gerichteten Autositze für Kleinkinder bis zu 35 Pfund verwendet werden. Umwandelbare Sitze können für Babys mit einem Gewicht von der Geburt bis zu einem Gewicht von 40 Pfund in Rückwärtsrichtung und bis zu einem Gewicht von 80 Pfund in Vorwärtsrichtung verwendet werden (je nach Modell).

Was kommt nach einer Babyschale?

Nachdem Ihr Baby einen Autokindersitz „abgeschlossen“ hat, wechselt es zu einem größeren, umwandelbaren Sitz oder einem All-in-One-Sitz, der von einem nach hinten gerichteten Sitz zu einem nach vorne gerichteten Autositz und später zu einer Sitzerhöhung passt.

Wo sollte man eine Babyschale einbauen?

Die Mitte des Rücksitzes ist immer der sicherste Platz für Kinder unter 13 Jahren, um in einem Fahrzeug mitzufahren. Aber nicht alle Autos und Lastwagen haben die richtigen Verankerungen, um einen Autositz auf dem mittleren Sitz zu installieren. Platzieren Sie in diesem Fall die Babyschale auf der Seite, auf der sie ordnungsgemäß installiert werden kann, indem Sie das untere Verankerungssystem oder den Sicherheitsgurt sicher und straff verwenden.

Was ist der sicherste Autositz für ein Neugeborenes?

Der sicherste Autositz für ein Neugeborenes ist einer, der die strengen Sicherheitsrichtlinien des Bundes erfüllt und für die aktuelle Größe, Größe und das Gewicht des Babys ausgelegt ist. Da eine Babyschale eine der wichtigsten Investitionen für Eltern ist, ist es sinnvoll, sich über verschiedene Modelle zu informieren Aktuelle Bewertungen von Autositzen , und fragen Sie einen Kinderarzt um Rat.

Wann entfernt man den Neugeboreneneinsatz aus einem Autositz?

Einige Autositze werden mit einem Neugeboreneneinsatz geliefert, um kleinere Babys sicher und bequem zu positionieren. Wenn das Baby in seinem Gurt eingeklemmt zu sein scheint oder es schwieriger zu befestigen ist, braucht es möglicherweise mehr Platz. Während die meisten Babys im Alter von 6 Monaten keine zusätzliche Polsterung mehr benötigen, sollten Eltern immer die Anweisungen des Herstellers überprüfen, bevor sie Neugeboreneneinlagen entfernen.

Sicherheitstipps für Babyautositze