Ein 4-jähriges Kind zu erziehen kann eine wunderbare, aufregende Erfahrung sein. Ja, Ihr Kind mag manchmal noch eine Handvoll sein (das ist üblich!), aber es wächst sprunghaft. Vierjährige sind kreativ , nachdenkliche kleine Leute. Machen Sie sich bereit für die Bühne, wenn fantasievolles Spielen der letzte Schrei ist, und Sie können beginnen, vollere, faszinierende Gespräche mit Ihrem Kind zu führen. Die Feinmotorik Ihres 4-jährigen Kindes wird von Tag zu Tag verfeinert und es wird bald ein erfahrener Kletterer, Springer und Läufer sein.

Erfahren Sie mehr darüber, was zu erwarten ist, wenn es um das Wachstum und die Entwicklung von 4-jährigen geht, und welche Warnzeichen einen Anruf bei Ihrem Kinderarzt rechtfertigen könnten.

Warum es wichtig ist, das Rollenspiel mit Ihren Kindern zu fördern 4 Jahre alte Entwicklungsmeilensteine

Illustration von Emily Roberts, Verywell

4 Jahre alte Sprache und kognitive Meilensteine

Ihr angehender Kindergartenkind entwickelt sich in diesem Alter zu einem ziemlichen Schwätzer. Mit 4 Jahren sollte Ihr Kind in der Lage sein, in ganzen Sätzen zu sprechen und sich hin und her zu unterhalten, erklärt Eric Ball, MD , ein Kinderarzt am Providence Mission Hospital in Orange County, Kalifornien. „Fast alles, was sie sagen, sollte für einen Fremden verständlich sein“, rät Dr. Ball.

Außerdem sollte Ihr Kind in der Lage sein, Mehrschrittbefehlen mit drei oder mehr Schritten zu folgen, beschreibt Dr. Ball. Zum Beispiel sollte Ihr 4-jähriges Kind nach gegebenen Anweisungen in der Lage sein, ein Spielzeug vom Boden aufzuheben, es in einen Spielzeugkorb zu legen und sich dann wieder auf Ihren Schoß zu setzen, um ein Buch zu lesen.

Auch die kognitiven Fähigkeiten Ihres Kindes entwickeln sich in diesem Alter schnell, sagt er Brittany Ferri , PhD, OTR/L, CPRP, Ergotherapeutin. „Kinder in diesem Alter sollten in der Lage sein zu zählen, Farben, Formen, Zahlen und Buchstaben zu erkennen und Pronomen angemessen zu verwenden“, sagt sie.

Mit 4 Jahren sind Kinder neugierig und lieben es, neue Informationen zu verdauen. Sie werden erstaunt sein, wie viel Ihr Kind verstehen kann. Wenn Sie ihnen eine Geschichte erzählen oder vorlesen, sollten sie sich an große Teile davon erinnern können. Nicht nur das, 4-Jährige sind auch großartig darin, sich ihre eigenen Geschichten auszudenken. Ihre Vorstellungskraft nimmt in diesem Alter wirklich Fahrt auf.

„Vierjährige können das meiste verstehen, was in der Welt vor sich geht“, sagt Dr. Ball. „Sie lernen den Unterschied zwischen „echt“ und „vorgetäuscht“ und entwickeln oft eine lebhafte Vorstellungskraft (denken Sie an Märchen und Monster).“

Sprache und kognitive Checkliste

  • Ihr Kind beginnt zu begreifen, wie Zeit funktioniert
  • Sie sollten wissen, wie man ihren Vor- und Nachnamen sagt
  • Die meisten 4-Jährigen können kurze Kinderlieder und Gedichte auswendig lernen und aufsagen
  • Kinder in diesem Alter können Vorhersagen darüber machen, was als nächstes in einer Geschichte oder einem Buch passieren wird
  • Ihr Kind sollte in einfachen Sätzen von etwa fünf Wörtern sprechen und kennt etwa 1000-2000 Wörter
Kinder mit mäßigen Kenntnissen des Themas sind am neugierigsten

4 Jahre alte Uhrwerk-, Hand- und Finger-Meilensteine

Ihr 4-Jähriger wird nicht nur größer, sondern auch seine Fein- und Grobmotorik wird immer reifer. Inzwischen sollten Sie in der Lage sein, mit Ihrem Kind grundlegende Spiele im Freien zu spielen, wie Fangen und Kickball. Kunstprojekte und Brettspiele werden der letzte Schrei sein.

In Bezug auf das körperliche Wachstum wiegen 4-Jährige durchschnittlich 40 Pfund und sind etwa 40 Zoll groß. Sie sind doppelt so groß wie bei ihrer Geburt! Ihr Kind nimmt mit einer Rate von etwa einer Viertelunze pro Tag zu. All dieses Wachstum erfordert gesunde Essgewohnheiten und guten Schlaf: Sie können damit rechnen, dass Ihr Kind jede Nacht noch etwa 11 bis 13 Stunden Schlaf benötigt.

Ihr Kind wird jeden Tag stärker und beweglicher. „Kinder in diesem Alter können gut rennen und springen, oft auf einem Fuß balancieren und rückwärts gehen“, sagt Dr. Ball. Viele Kinder in diesem Alter fangen an, Fahrrad oder Roller zu fahren, sagt Dr. Ball. Wenn Sie Ihr Kind zum Ballspielen mitnehmen, sollte es in der Lage sein, den Ball über den Kopf zu werfen und mit Ihnen herumzukicken, fügt er hinzu.

Sie werden auch von der sich entwickelnden Feinmotorik Ihres Kindes begeistert sein. „Kinder in diesem Alter können eine Schere benutzen, ein Schreibgerät weitgehend selbstständig handhaben und Essgeschirr benutzen“, beschreibt Ferri.

Ihr Kind wird auch in der Lage sein, kinderfreundlich Karten zu spielen Brettspiele , und können anfangen, ein Puzzle zusammenzusetzen. Ihr 4-jähriges Kind kann auch ein angehender Künstler werden: Es kann vielleicht einfache Bilder von Menschen zeichnen und anfangen, Buchstaben zu bilden.

Checkliste für physische Meilensteine

  • Ihr Kind sollte hüpfen, klettern und springen können
  • Sie sind vielleicht in der Lage, einen Purzelbaum zu machen und zehn Sekunden oder länger auf einem Bein zu stehen
  • Die meisten 4-Jährigen können sich ohne Hilfe anziehen und lernen, wie man sich die Zähne putzt
  • Ihr Kind lernt, wie man einschenkt, ohne zu viel zu verschütten, und kann Lebensmittel zerdrücken
  • Sie sind wahrscheinlich aufs Töpfchen trainiert, können aber trotzdem ins Bett machen
Die 9 besten Indoor-Spielzeuge und -Spiele für aktives Spielen im Jahr 2022

4-jährige emotionale und soziale Meilensteine

Vierjährige beginnen, mehr Meinungen und Überzeugungen zu haben, und sie beginnen, mehr Kontakt mit der Welt um sie herum zu haben. Obwohl 4-Jährige viel reifer erscheinen als noch vor ein paar Monaten, sind es 4-Jährige möglicherweise immer noch launisch und anfällig für Zusammenbrüche.

„In diesem Alter ist es noch normal, dass Kinder Schwierigkeiten haben, ihre Emotionen zu regulieren, und Wutausbrüche sind immer noch relativ häufig“, sagt Dr. Ball. Er sagt, dass Kinder in diesem Alter von Routine gedeihen und dass eine vorhersehbare Tagesstruktur ihnen helfen kann, auf dem Boden zu bleiben.

In sozialer Hinsicht lernen 4-Jährige viel darüber, wie man Freunde findet. Sie werden in der Lage sein, echte Bindungen zu Gleichaltrigen aufzubauen, und werden besser darin, zusammenzuarbeiten und auf die Emotionen anderer Acht zu geben. Dies sind Fähigkeiten, die sich gut übertragen lassen, wenn sie in die Schule kommen.

Kinder in diesem Alter werden wahrscheinlich auch ein paar imaginäre Freunde haben. Ihre Vorstellungskraft wächst in diesem Alter exponentiell, und ein Großteil ihres Spiels ist äußerst kreativ. „Sie sollten in diesem Alter viel vortäuschen und ihre Vorstellungskraft ausleben“, sagt Dr. Ball.

Häufige Auszeitfehler, die Eltern machen

Weitere Meilensteine ​​für Ihren 4-Jährigen

In diesem Alter wird sich Ihr Kind seiner Sexualität bewusster. Das kann Eltern überraschen, ist aber völlig normal.

Denken Sie daran, dass es Ihnen unangenehmer sein wird, über Sex zu sprechen, als Ihr 4-jähriger. Versuchen Sie eine sachliche Sprache zu verwenden. Verwenden Sie die richtige Begriffe für Genitalien ('Penis' und 'Vagina') statt Euphemismen. Sie werden vielleicht bemerken, dass Ihr Kind in diesem Alter seinen Körper erforscht. Es ist wichtig, sie nicht zu beschämen, obwohl Sie ihnen beibringen können, sich in der Öffentlichkeit nicht zu berühren.

Ist das Sexualverhalten Ihres Kindes normal?

Wie man 4-Jährigen beim Lernen und Wachsen hilft

Als Elternteil eines 4-Jährigen haben Sie vielleicht Fragen dazu, was Ihre Rolle ist, wenn es darum geht, Ihrem Kind zu helfen, sich richtig zu entwickeln, altersgerechte Disziplin und Grenzen zu bieten und sicherzustellen, dass Ihr Kind sicher bleibt.

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, damit Ihr Kind aufblüht und wächst. Sich wann immer möglich mit ihnen zu unterhalten, ihnen vorzulesen und ihre Interessen zu unterstützen, sind einfache Schritte, die Sie unternehmen können. In diesem Alter wird Ihr Kind eine Million Fragen haben. Es ist auch eine gute Idee, ihre Fragen zu beantworten und ihre Fragen mit Bildungsmaterialien (Bücher, geeignete Medien, Aktivitäten) zu ergänzen.

Sie werden in diesem Alter eine Struktur für Ihr Kind schaffen und positiv durchsetzen wollen technische Disziplin . Vierjährige sind in der Lage, Regeln und gesellschaftliche Gepflogenheiten zu verstehen, aber denken Sie daran, dass sie noch lernen, also ist es normal, wenn sie unterwegs Anleitung brauchen.

Sie können damit beginnen, Ihrem Kind beizubringen, grundlegende Aufgaben zu erledigen, wie z. B. den Tisch decken und abräumen. Es kann hilfreich sein, Routinen im Alltag zu haben, damit Ihr Kind weiß, was es erwartet. Dies hilft Ihrem Kind auch, seine Emotionen zu regulieren. In diesem Alter sollten Sie Regeln für die Bildschirmzeit durchsetzen und sicherstellen, dass Ihr Kind viel körperliche Aktivität bekommt.

Erziehungstipps für Vorschulkinder (3-, 4- und 5-Jährige)

So schützen Sie Ihren 4-Jährigen

Ihr 4-jähriges Kind wird viel unabhängiger und fähiger erscheinen als früher, aber es ist immer noch ein kleines Kind und benötigt für die meisten seiner Aktivitäten die Aufsicht und Anleitung eines Erwachsenen. Sie können Ihrem Kind Anleitungen zu Dingen wie der sicheren Verwendung von Scheren und der Durchführung von Aktivitäten wie Fangen oder geben Kickball ohne sich oder andere zu verletzen.

Kurz nachdem Ihr Kind das 4. Lebensjahr vollendet hat, steht ein Arztbesuch bevor. Kinder zwischen 4 und 6 Jahren erhalten mehrere Impfungen, darunter den DTaP-Impfstoff, den MMR-Impfstoff, den IPV-Impfstoff (Polio) und den Windpocken-Impfstoff. Ihrem Kind kann auch eine Grippeschutzimpfung angeboten werden.

Ihr Kinderarzt wird das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kindes besprechen und wichtige Sicherheitstipps wie das Tragen eines Helms beim Fahrradfahren, die Verwendung eines Autositzes mit Gurten, die Verwendung von Sonnencreme und die Wichtigkeit der sorgfältigen Überwachung Ihres Kindes in der Nähe von Wasser und Straßen besprechen.

Steigern Sie Ihr Kickball-Spiel mit Twists auf einem Playground Classic

Wann Sie sich Sorgen um Ihren 4-Jährigen machen sollten

Alle Kinder wachsen in ihrem eigenen Tempo und auf ihre eigene Weise, aber es gibt gewisse Anzeichen dafür, dass Ihr Kind möglicherweise eine Entwicklungsverzögerung erfährt.

„Ich mache mir in diesem Alter Sorgen, wenn Kinder nicht kooperativ spielen oder Schwierigkeiten haben, mit Gleichaltrigen oder anderen Kindern zu interagieren“, sagt Dr. Ball. „Ich mache mir Sorgen, wenn die Sprache von Kindern in diesem Alter unverständlich ist oder es ihnen schwer fällt, Anweisungen zu befolgen oder Befehle zu verstehen.“

Die CDC listet einige „rote Fahnen“ auf, wenn es um Wachstum und Entwicklung geht, die es zu beachten gilt. Wenn Ihr Kind motorisch nicht springen kann oder Schwierigkeiten beim Schreiben oder Kritzeln hat, sollten Sie dies mit Ihrem Kinderarzt besprechen. Andere Sorgen sind Kinder, die sich überhaupt nicht anziehen können, kein Töpfchen benutzen können oder immer noch mehrmals pro Nacht aufwachen.

Soziale Fähigkeiten Dies kann zu einem Anruf bei Ihrem Kinderarzt führen, z. B. kein Interesse an „Scheinen“ oder Spielen mit anderen und keine Kontakte zu Menschen außerhalb der unmittelbaren Familie. Wenn Sie oder andere Ihr Kind beim Sprechen nicht verstehen können, wenn es Pronomen nicht richtig verwendet oder wenn es sich anscheinend nicht an Geschichten erinnern kann, die ihm erzählt wurden, sollten Sie sich an Ihren Kinderarzt wenden.

Wenn sich die Fähigkeiten Ihres Kindes in irgendeiner Weise zurückgebildet haben, rät die CDC schließlich, dass dies ein Warnzeichen dafür ist, dass etwas nicht stimmt.

Wie Eltern ihren Kindern helfen können, Freunde zu finden

Ein Wort von Verywell

Einige werden Ihnen sagen, dass Sie, nachdem Sie die Kleinkindjahre hinter sich gelassen haben, ein viel lockereres und kooperativeres Kind haben werden. Es stimmt zwar, dass 4-Jährige normalerweise vernünftiger sind als 2- oder 3-Jährige, aber sie sind immer noch kleine Kinder und können manchmal schwierig zu erziehen sein. In gewisser Weise sind sie sogar noch mehr eigensinnig als sie jünger waren, und ihre verbalen Fähigkeiten machen sie fähiger, selbst über die kleinste Sache zu streiten.

Wenn Sie also die Erziehung Ihres 4-jährigen Kindes als Herausforderung empfinden, sind Sie bei weitem nicht allein. Zum Glück gibt es in diesem Alter normalerweise genug Freude und Staunen, um die harten Dinge zu überwiegen. Aber Sie sollten wissen, dass Sie als Elternteil nichts falsch gemacht haben, wenn Sie mit Ihrem 4-Jährigen trotzdem hin und wieder harte Tage haben.

Die Entwicklung Ihres 5-Jährigen