Was bedeutet Samantha?

Mit einem klassischen amerikanischen Namen wie Samantha für Ihr kleines Mädchen können Sie nichts falsch machen.

Die Herkunft des Namens ist jedoch unklar. Es könnte im 18. Jahrhundert in Amerika als Kombination des hebräischen Namens Samuel, was „Gott hat gehört“ oder „Name Gottes“ bedeutet, und dem griechischen Wort entstanden seinAnthea, was „Blume“ oder „Blüte“ bedeutet.

Die allgemeine Bedeutung, die dem Namen oft gegeben wird, ist die der weiblichen Form des Namens Samuel. Einer anderen Theorie zufolge könnte es sich auch um die englische Form des niederländischen Namens handelnsijmentjedie vom germanischen Namen abgeleitet istSigismund, was „Sieg“ bedeutet (sigi) und „Schutz oder Verteidigung“ (kann).

  • Herkunft : Samantha ist unbekannter Herkunft und bedeutet „Name Gottes“, „Gott hat gehört“, „Blume“, „Blüte“
  • Geschlecht : Samantha wird häufig als Mädchenname verwendet.
  • Aussprache :Suh-man-thuh

Obwohl viele Babynamen nach Geschlecht getrennt sind, ist Verywell Family der Ansicht, dass das Geschlecht bei Ihrem Namensauswahlprozess keine Rolle spielen muss. Es ist wichtig, einen Namen zu wählen, der Ihrer Meinung nach am besten zu Ihrem neuen Baby passt.

Wie beliebt ist der Name Samantha?

Der Name Samantha wird in den Vereinigten Staaten seit dem 18. Jahrhundert verwendet und wurde erstmals 1880 unter Nr. 365 in der Datenbank der Social Security Administration registriert.

Der Name verlor um 1900 an Popularität und rangierte laut den Daten der Social Security Administration 2020 auf Platz 701. Es ging bis 1958 weiter zurück und überflog nur das Ende der Top-1000-Namen auf Platz 999, bis es vollständig aus der Rangliste verschwand, nur um 1964 auf Platz 464 aufzutauchen.

Dieser Popularitätsschub fiel mit der TV-Show „Verliebt in eine Hexe“ zusammen, in der ihre Hauptfigur, die nasenzuckende „Hexe“, Samantha Stephens, zu sehen war. Die Show lief acht Jahre lang und in diesen Jahren erreichte der Name bis 1972 Platz 137. 1976 kam er in die Top 100 der Namen und 1988 tauchte er in den Top 10 der Namen auf, wo er bis 2006 blieb.

Das beliebteste Jahr für den Namen war 1998, wo er auf Platz 3 stand. 2017 fiel er auf Platz 54 und 2020 auf Platz 90

Namensvariationen

Das Folgende sind Variationen des Namens Samantha:

  • Samana (Sanskrit)
  • Samanta (Italienisch, Lettisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch)
  • Samanthi (Englisch)
  • Simantha (Englisch)
  • Symantha (Englisch)

Ähnliche Namen

Ähnlich klingende Namen wie Samantha:

  • Samira
  • Samantheya
  • samantia
  • Samara
  • Samaja
  • Sameera
  • Zustimmen
  • Samyna

Andere Mädchennamen, die mit S beginnen:

  • Sabrina
  • Sarah
  • Savanne
  • Scharlach
  • heiter
  • Sharon
  • Skylar
  • Sonja
  • Stern
  • Sommer

Übliche Spitznamen

Es gibt eine Fülle von Spitznamen, die sich vom Namen Samantha ableiten lassen:

  • Amantha
  • Welcher
  • Matti
  • Mimi
  • Sam
  • Samantha
  • Allein
  • Sammie
  • Sammy

Vorgeschlagene Geschwisternamen

Auf der Suche nach einem Geschwisternamen für Samantha? Hier sind einige beliebte Optionen:

  • Atticus
  • Charlotte
  • Kory
  • Elliot
  • Glückseligkeit
  • Jonathan
  • Sydney
  • Sophie
  • Theodor
  • Zachary

Berühmte Personen namens Samantha

Einige bemerkenswerte Personen, die den Namen Samantha teilen, sind:

  • Samantha Arsenal , amerikanischer Wettkampfschwimmer und Olympiasieger.
  • Samantha Cameron , englische Geschäftsfrau, deren Ehemann der ehemalige britische Premierminister David Cameron ist.
  • Samantha Fuchs , englischer Sänger und ehemaliges Model, das vor allem für die Top-Hit-Single „Touch Me“ bekannt ist.
  • Samantha Harris , amerikanische Fernsehmoderatorin und Schauspielerin, bekannt als Co-Moderatorin der TV-Show „Dancing with the Stars“.
  • Samantha Morton , preisgekrönte englische Schauspielerin und Regisseurin, bekannt für Hauptrollen in „Emma“, „Jane Eyre“ und „Under the Skin“.
  • Samantha Munro , kanadische Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle in der Teenie-Drama-TV-Serie „Degrassi: The Next Generation. „
  • Samantha Stosur , australischer Tennisprofi und ehemalige Nummer 1 der Welt im Doppel.
  • Samantha Womack , englische Film-, Fernseh- und Bühnenschauspielerin, Sängerin und Regisseurin, vor allem bekannt durch ihre Rolle in der britischen Soap „EastEnders“.

Fiktive Samantha:

  • Samantha „Sam“ Carter , eine fiktive Figur, die von Amanda Tapping in der TV-Serien- und Filmreihe „Stargate“ gespielt wird.
  • Samantha „Sam“ Micelli , eine Figur, gespielt von Alyssa Milano in der TV-Show „Wer ist der Boss?“
  • Samantha Bäcker Ihre Hauptfigur im Film „Sixteen Candles“, gespielt von Molly Ringwald.
  • Samantha Jones , eine der Hauptfiguren in der TV-Show „Sex and the City“, gespielt von Kim Cattrall.
  • Samantha Tracy Lord , Hauptfigur in der Musikkomödie „High Society“, gespielt von Grace Kelly.

Mehr Babynamen


Suchen Sie noch nach dem perfekten Babynamen? Schauen Sie sich diese verwandten Babynamenslisten an, um noch mehr Optionen zu erhalten:

Die 1.000 besten Mädchennamen in den USA

50 deutsche Babynamen

50 kreative Babynamen