Indoor-Spiele für Kinder müssen nicht sitzendes Spielen bedeuten. Viele Kinder lieben es, draußen Fußbälle zu kicken und Körbe zu werfen, aber sie können das nicht immer tun, wenn es dunkel ist oder wenn ihr Spielbereich mit Schnee und Eis bedeckt ist oder die Temperatur gefährlich hoch ist. Für solche Situationen besteht die Lösung darin, aktive Outdoor-Spiele nach drinnen zu bringen.

Diese einfachen und unterhaltsamen Möglichkeiten, das Spielen im Freien in Spiele für den Innenbereich zu verwandeln, sind eine großartige Möglichkeit, Kinder zu motivieren, drinnen aktiver zu spielen, und ihnen dabei zu helfen, ihre sportlichen Fähigkeiten zu üben, selbst wenn das Wetter oder andere Herausforderungen sie im Haus halten.

Holen Sie sich Indoor-Spielausrüstung

Lassen Sie sich von den Lieblingssportarten Ihres Kindes inspirieren und investieren Sie in einfache Spielsachen und Zubehör, mit denen es drinnen spielen kann. Normalerweise bedeutet das Ausrüstung, die kleiner, leichter und/oder weicher ist als die, die Sie im Freien verwenden, wie zum Beispiel:

  • Luftballons, Wasserbälle , Stoffbälle, Nerfbälle oder Sitzsäcke zum Treten, Rollen und Werfen
  • Mini-Basketballkörbe, Kniehockeytore, Boxen oder Körbe für Zielscheiben
  • Indoor-Versionen von Hufeisen, Darts oder Bowling
  • Kniehockeyschläger und Knieschoner
  • Hula Hoops und Springseile (wenn Sie etwas Platz haben, um sie zu benutzen; für Springseile benötigen Sie eine einigermaßen hohe Decke)
  • Tischtennisplatte oder improvisieren Sie mit Schlägern, Bällen und einem tragbaren Netz (oder sogar einem Stück Klebeband, das über einen großen Tisch gespannt ist)

Üben Sie Outdoor-Sportfähigkeiten in Innenräumen

Je nachdem, welche Art von Platz Sie drinnen zur Verfügung haben, können Kinder einige der Fähigkeiten, die sie für ihre Lieblingssportarten benötigen, auch in der Nebensaison üben!

  • Fußball: Dribbeln Sie einen Ball über den Boden; mit den Füßen jonglieren (in einem Raum frei von zerbrechlichen Gegenständen)
  • Tennis: Schlagen Sie einen Ball sanft nach oben oder unten, während der Schläger horizontal gehalten wird; oder Tischtennis spielen
  • Golf: In einen Übungsbecher oder auch nur einen auf die Seite gedrehten Plastik-Trinkbecher geben (bei Bedarf mit Malerkrepp am Boden befestigen). Oder gehen Sie aufs Ganze und fordern Sie Kinder heraus, aus Pappe und anderen Wertstoffen und Haushaltsgegenständen ihren eigenen Minigolfplatz zu bauen.
  • Basketball: Den Ball dribbeln (in einer Garage, einem Carport oder einem Keller)
  • Eishockey: Schießen Sie Pucks oder hölzerne Trainingsbälle in ein Hallennetz oder eine mit Pappe oder Sperrholz verstärkte Wand
  • Eiskunstlauf: Spins üben mit einem Skate-Spinner (bei Amazon kaufen)
  • Lacrosse: Üben Sie das Werfen des Balls mit einem CradleBaby (bei Amazon kaufen)

Bei fast jeder Sportart kann Ihr Kind drinnen mit an der Kondition arbeiten Grundübungen oder ein von ihrem Trainer empfohlenes Programm.

Machen Sie Ihre eigenen Indoor-Spiele für Kinder

Sie können auch Ihre eigenen sportlichen Spiele für Kinder mit Gegenständen machen, die Sie im Haus haben:

  • Bowling: Verwenden Sie Plastikflaschen für Nadeln und werfen Sie einen Gummiball oder sogar einen Tennisball in die Schüssel
  • Fußball: Verwenden Sie einen Wasserball oder Nerf-Ball und stellen Sie Kisten oder Kegel als Tor auf; oder drapieren Sie ein Laken über ein Stück Schnur oder ein paar Stühle, um ein Tor zu schaffen.
  • Volleyball: Binden Sie ein Band von einem hohen Stuhl oder Hocker zum anderen oder von einem Stuhl zu einem Türknauf, um ein Netz zu bilden. Volley mit einem Ballon oder einem leichten Wasserball.

Gehen Sie mit einem Exergame

Es ist wahr, dass das Spielen von virtuellem Baseball nicht dasselbe ist, wie draußen einen schönen Line-Drive zu schlagen. Aber solange das Wii- oder Kinect-Spiel nicht den Platz des echten Spiels einnimmt (verscheuchen Sie die Kinder nach draußen, wenn es ein schöner Tag ist!), Kann es eine gute Möglichkeit sein, dem Indoor-Spiel ein wenig Aktivität hinzuzufügen und die Kinder motiviert zu halten .