Zuhause arbeiten kann Eltern wie ein Traum erscheinen, die täglich darum kämpfen, ihre persönlichen und beruflichen Verpflichtungen in Einklang zu bringen. Den Arbeitsweg zu verlieren und bequem von zu Hause aus zu arbeiten, scheint die ideale Lösung für das unvermeidliche Chaos des Lebens zu sein. Die Realität ist jedoch, dass das Arbeiten von zu Hause aus, wie alles andere, seine Vor- und Nachteile hat. Und es könnte sehr gut mit ein bisschen Chaos behaftet sein.

Das Work-at-Home-Leben ist nicht jedermanns Sache. Manche Menschen brauchen mehr Trennung zwischen ihren persönlichen und beruflichen Bereichen. Andere gedeihen, wenn die Dinge, die ihnen am wichtigsten sind, am selben Ort sind. Es braucht eine gewisse Persönlichkeit, um alles an einem Ort zu verwalten und trotzdem Freude daran zu haben.

Jedem potenziellen Vorteil der Heimarbeit stehen auch Nachteile gegenüber. Welche davon mehr Gewicht haben, ist von Person zu Person unterschiedlich. Sehen Sie sich diese Vor- und Nachteile an und überlegen Sie, welche Auswirkungen sie auf Sie haben würden.

Was wir mögen
  • Sie können mehr Zeit mit Ihren Kindern verbringen.

  • Möglicherweise können Sie die Kosten für die Kinderbetreuung eliminieren oder reduzieren.

  • Geschwätzige Kollegen und ungeplante, unnötige Meetings werden stark reduziert.

  • Die Arbeit von zu Hause aus spart Fahrtkosten und andere Kosten.

  • Sie können von überall aus arbeiten.

  • Die zusätzliche Flexibilität kann es Ihnen ermöglichen, positive Veränderungen im Lebensstil vorzunehmen.

Was wir nicht mögen
  • Die zusätzliche Zeit, die Sie mit Ihren Kindern verbringen, ist möglicherweise für niemanden entspannend.

  • Der Wegfall der externen Kinderbetreuung kann Ihre Produktivität bei der Arbeit beeinträchtigen.

  • Ablenkungen aus dem Privatleben schleichen sich in Ihre berufliche Zeit ein.

  • Um zu Hause arbeiten zu können, müssen Sie möglicherweise eine Gehaltsminderung in Kauf nehmen.

  • Der berufliche Aufstieg könnte eingeschränkt werden.

  • Ein Gefühl der Isolation kann zu ungesunden Gewohnheiten führen.

Zeit, die Sie mit Ihren Kindern verbringen

Für die meisten berufstätigen Eltern ist mehr Zeit mit den Kindern eindeutig ein großes Plus. Der Nachteil hier ist eher ein Warnhinweis als ein Grund, beim Pendeln im Büro zu bleiben. Heimwerkerfamilien verbringen besonders in den Jahren viel Zeit miteinander bevor die Kinder in die Schule kommen und im Sommer. Dies kann bis zum Burnout führen. Es ist die alte Frage von Qualität versus Zeitquantität.

Überlegt euch, wie ihr eure gemeinsame Zeit verbringt und baut Pausen für euch und die Kinder ein. Kinder von berufstätigen Eltern können besonders gut darin sein selbstständig spielen , aber die Eltern müssen dafür die Grundlagen schaffen. Sie müssen Grundregeln für die Heimarbeit und einen Arbeitsplan festlegen, damit alle wissen, was von ihnen erwartet wird.

Kinderbetreuungskosten

Die Frage, ob berufstätige Eltern Kinderbetreuung benötigen, ist eine komplizierte Frage, auf die es keine einfache Antwort für alle gibt. Wenn Sie Telearbeiter sind, kann Ihr Arbeitgeber verlangen, dass Sie eine externe Kinderbetreuung haben. Vor allem Call-Center-Unternehmen verlangen es oft, aber für jede Arbeitsstelle kann es Teil Ihrer Telearbeitsvereinbarung sein. Wenn Sie jedoch ein Hausbesitzer sind, denken Sie vielleicht, dass Sie darauf verzichten können. Und vielleicht können Sie das, es hängt alles von Ihren Zielen für das Wachstum Ihres Unternehmens und Ihres Einkommens ab. Wenn Sie Multitasking betreiben, schenken Sie nichts Ihre volle Aufmerksamkeit, also erwarten Sie, dass die Ergebnisse dies widerspiegeln.

Ablenkungen

Viele Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, stellen fest, dass sie in ihren Heimbüros produktiver sind als jemals in ihrer Kabine. In einer Büroumgebung werden viele Entscheidungen darüber, wie Sie Ihre Zeit verbringen, von anderen Personen getroffen oder stark von ihnen beeinflusst. Wenn Sie intensiv an einem Projekt arbeiten, müssen Sie innehalten und die Person neben Ihrem Schreibtisch anerkennen. Zu Hause können Sie das Lesen einer E-Mail oder das Annehmen eines Anrufs verzögern.

Die Kehrseite davon ist, dass Ablenkungen, wenn Sie zu Hause arbeiten, persönlicher sind. Wenn Sie zu Hause sind und Ihre Zeit viel mehr Ihre eigene ist, liegt es an Ihnen, sie sinnvoll zu nutzen. Es erfordert Selbstdisziplin und diese Grundregeln für die Arbeit zu Hause.

Geld

Neben den Einsparungen bei den Pendler- und potenziellen Kosten für die Kinderbetreuung können Eltern, die zu Hause arbeiten, auch bei den Kosten für Kleidung und Mittagessen sparen. All dies summiert sich. Es besteht jedoch definitiv das Potenzial für Einkommensverluste durch die Arbeit von zu Hause aus. Wenn Sie Ihren Chef davon überzeugen können, Sie an Ihrem derzeitigen Arbeitsplatz von zu Hause aus arbeiten zu lassen, ist dies die beste Option, um Ihr Einkommen zu erhalten und gleichzeitig Ihre Kosten zu senken.

Wenn Sie einen neuen Job finden müssen, könnte der Pool an Jobs, für die Sie qualifiziert sind und die es Ihnen ermöglichen, von zu Hause aus zu arbeiten, viel kleiner sein, oder es gibt möglicherweise nicht so viele Vollzeitbeschäftigungen. Wenn Sie keinen Beruf ausüben, der sich für Telearbeit eignet, müssen Sie möglicherweise den Beruf wechseln oder Ihr eigenes Unternehmen gründen. All diese Dinge können einen kurzfristigen (oder möglicherweise langfristigen) Einfluss auf Ihr Einkommen bedeuten.

Als Eltern zu Hause arbeiten – Die Grundlagen

Karriere

Die Geographie hat weniger Einfluss auf diejenigen, die zu Hause arbeiten. Wenn Sie in einer Gegend leben, in der es nicht viele Arbeitsplätze gibt, kann Telearbeit Ihnen neue Möglichkeiten eröffnen und möglicherweise sogar ein höheres Gehalt bieten.

Allerdings stimmt das alte Sprichwort: Aus den Augen, aus dem Sinn. Telearbeiter sind bei der Vernetzung benachteiligt. Sie müssen sich besonders anstrengen, um sowohl mit Kollegen als auch mit Vorgesetzten in Kontakt zu bleiben. Und es gibt einige Jobs, insbesondere um im Management aufzusteigen, die sich möglicherweise nicht für Telearbeit eignen. Dies kann eine Wahl zwischen dem Work-at-Home-Lebensstil und dem beruflichen Aufstieg erzwingen.

Lebensstil und emotionale Gesundheit

Wenn Sie die Zeit gewinnen, die Sie früher mit dem Pendeln verbracht haben, können Sie dies tun trainiere mehr oder alte Hobbys aufgreifen. Es könnte Ihnen die Möglichkeit geben, sich ehrenamtlich in der Schule Ihres Kindes oder in Ihrer Gemeinde zu engagieren. Vielleicht verbringen Sie mehr Zeit damit, gesunde Abendessen für Ihre Familie zu kochen. All dies kann zu einem gesünderen und glücklicheren Lebensstil führen.

Andererseits lädt der Kühlschrank jederzeit zu einem Snack ein. Das Chaos rund um die Uhr zu Hause kann Stress verursachen. Und ehrlich gesagt, kann nicht jeder effektiv mit der Isolation umgehen, die die Arbeit zu Hause mit sich bringen kann. Sich selbst zu kennen ist das Wichtigste, um sicherzustellen, dass ein Arbeits-zu-Hause-Leben ein glückliches ist.