Ein Baby-Doppler-Gerät erkennt in der frühen Schwangerschaft möglicherweise nicht immer einen Herzschlag. Obwohl einige Menschen bereits um sieben oder sieben einen Herzschlag hören können acht Wochen , gibt es viele Faktoren, die dazu beitragen, wann es mit einem Doppler-Gerät tatsächlich hörbar wird. Selbst in einer gesunden Schwangerschaft hören Sie möglicherweise keinen Herzschlag, wenn Sie ihn erwarten.

In den meisten Fällen kann ein fetaler Doppler am Ende des ersten Trimesters (ca 12 Wochen ). Einige Anbieter beginnen erst dann mit der Überprüfung des Herzschlags mit einem Doppler-Gerät, um unnötige Sorgen zu vermeiden.

Was ist ein Babydoppler?

ZU fötaler Doppler , auch als Baby-Doppler bekannt, ist ein tragbares Ultraschallgerät zur Erkennung des fetalen Herzschlags. Das Gerät erkennt Bewegungen durch Schallwellen. Es wird traditionell in einer Arztpraxis von Gesundheitsdienstleistern verwendet, um den Herzschlag Ihres Babys zu hören.

Um nach einem fötalen Herzschlag zu suchen, verwendet Ihr Arzt einen Doppler-Stab zusammen mit etwas Ultraschallgel. Das Verfahren ist ähnlich wie a transabdominaler Ultraschall verwendet, um einen Fötus in der Gebärmutter zu visualisieren.

Die meisten Baby-Doppler haben einen digitalen Bildschirm, der die fötale Herzfrequenz anzeigt. Ab der sechsten Schwangerschaftswoche liegt die normale fetale Herzfrequenz zwischen 110 und 160 Schlägen pro Minute, kann aber leicht variieren.

Wie ein Fötus in den ersten Monaten der Schwangerschaft wächst

Warum ein Doppler möglicherweise keinen Herzschlag findet

Wenn Ihr Arzt den Herzschlag Ihres Babys nicht mit einem tragbaren Doppler gefunden hat und Sie die 12. Schwangerschaftswoche noch nicht erreicht haben, ist es möglicherweise einfach zu früh. Es gibt auch andere Gründe, warum man mit einem Baby-Doppler keinen Herzschlag hört.

Gestationsalter

Schwangerschaft ist, wie weit Sie in Ihrer Schwangerschaft sind. Ein Arzt verwendet normalerweise a Transvaginaler Ultraschall in der Frühschwangerschaft um auf einem Monitor visuell zu sehen, wie sich ein Fötus entwickelt. Wenn Ihr Fälligkeitsdatum falsch berechnet wurde (vielleicht sind Sie noch nicht so weit wie erwartet), ist es möglich, dass ein Herzschlag mit einem Doppler noch nicht erkennbar ist.

Lage der Plazenta

Je nach Lage der Plazenta kann der fetale Herzschlag gedämpft sein. Wenn Sie eine haben vordere Plazenta (eine Plazenta, die sich an der Vorderseite oder „Vorderseite“ der Gebärmutter befindet), kann sie als zusätzliche Schicht zwischen dem Doppler und dem Fötus dienen, die die Erkennung des Herzschlags erschwert.

Was Sie über die Plazenta wissen sollten

Position der Gebärmutter

Eine geneigte Gebärmutter, auch bekannt als gekipptes oder retrovertierte Gebärmutter , kann dazu beitragen, dass ein fötaler Herzschlag nicht erkannt werden kann. Retrovertiert bedeutet einfach, dass der Uterus eher zur Wirbelsäule als horizontal über der Blase positioniert ist.

Diese Position ist eine normale Körperformation, die bei einer von fünf Personen mit einer Gebärmutter auftritt. Eine retrovertierte Gebärmutter kann es anfangs erschweren, den Herzschlag des Babys zu hören. Aber mit fortschreitender Schwangerschaft dreht sich die Gebärmutter oft nach 14 bis 16 Wochen in ihre beabsichtigte Position.

Schwangerschaftsverlust

Wenn ein Arzt während einer fetalen Doppler-Untersuchung keinen Herzschlag findet, insbesondere wenn er zuvor einen gehört hat, ist es möglich, dass Sie es sind eine Fehlgeburt erleben . Ihr Arzt kann es anordnen weitere diagnostische Tests um genau zu bestimmen, was passiert.

Wenn Sie älter als 12 Wochen sind und der Herzschlag Ihres Babys nicht mit einem fötalen Doppler erkannt werden konnte, wird Ihr Arzt wahrscheinlich einen fötalen empfehlen Ultraschall (auch bekannt als Sonogramm). Dieser Test gibt Aufschluss darüber, ob der Einsatz von Bildgebung Anlass zur Sorge gibt oder nicht.

Startseite Baby-Doppler-Warnhinweise

Die Vorstellung, den Herzschlag Ihres Babys jederzeit überprüfen zu können, kann sehr verlockend sein, insbesondere für Menschen mit Risikoschwangerschaften oder solche, die mit a schwanger sind Regenbogenbaby . Es kann schwierig sein, bis zum nächsten routinemäßigen pränatalen Besuch zu warten, um die Gewissheit zu bekommen, dass alles in Ordnung ist.

Während fötale Doppler rezeptfrei erhältlich sind, warnen die meisten Experten davor, sie zu verwenden. Zum einen rät die Food and Drug Administration (FDA) von ungeregelten ab Heimgebrauch von fötalen Dopplern . Die FDA stellt fest, dass es unbekannte Langzeitwirkungen solcher Geräte gibt und eine unkontrollierte Exposition potenziell schädlich sein könnte.

Außerdem kann es zu Problemen kommen, wenn ein Herzschlagmonitor ohne Aufsicht eines Arztes verwendet wird. Zum Beispiel konsultieren werdende Eltern ihren Arzt vielleicht nicht, wenn sie es sollten, weil sie ein falsches Sicherheitsgefühl haben, wenn sie hören, was sie für den Herzschlag ihres Babys halten.

Aber es gibt ein Problem mit der Genauigkeit: Sie denken vielleicht, dass Sie den Herzschlag Ihres Babys mit einem fötalen Doppler zu Hause hören, obwohl Sie tatsächlich Ihren eigenen Blutfluss oder den der Plazenta hören könnten. Umgekehrt können Sie ohne Training möglicherweise nicht leicht einen Herzschlag finden, wenn einer vorhanden ist, was zu viel unnötiger Angst führen kann. Ein geschultes medizinisches Fachpersonal kann die Geräusche eines Doppler-Geräts am besten erkennen und interpretieren.

Bei einem fötalen Doppler zu Hause besteht die Möglichkeit, dass Sie ihn falsch verwenden. Es sollte niemals als Ersatz für einen Besuch bei Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme verwendet werden. Bevor Sie in einen Baby-Doppler investieren, sprechen Sie mit Ihrem Anbieter über Risiken und Vorteile.

Ein Wort von Verywell

Viele werdende Eltern freuen sich darauf, bei ihren vorgeburtlichen Besuchen einen Herzschlag mit einem fetalen Doppler zu hören, aber das Fehlen eines hörbaren Herzschlags – selbst für nur wenige Augenblicke – kann eine Flut negativer Gefühle hervorrufen. Zusätzlich zu einer regelmäßigen Schwangerschaftsvorsorge und einem offenen Dialog mit Ihrem Arzt kann das Wissen um die Einschränkungen von Baby-Doppler-Geräten jede Angst lindern.

Was ist eine normale fetale Herzfrequenz?