Ein Kindermädchen ist eine Person, die von einer Familie entweder im Haushalt oder außerhalb des Hauses beschäftigt wird. Die wesentliche Funktion einer Nanny ist es, für alle verantwortlich zu sein Betreuung der Kinder zu Hause in einer weitgehend unbeaufsichtigten Umgebung. Eine Nanny sollte in die Entwicklung und das Wohlbefinden eines Kindes investiert werden. Ein Kindermädchen wird Betreuung von Kindern während die Eltern bei der Arbeit sind. Es liegt in der Verantwortung eines Kindermädchens, einen Tagesplan zu erstellen und die Kinder in Aktivitäten einzubeziehen, um ihr geistiges, körperliches und emotionales Wachstum zu fördern.

Wie finde ich eine Nanny?

Eine Nanny kann über eine Nanny-Agentur oder durch Mundpropaganda und Empfehlungen gefunden werden. Sobald Sie potenzielle Kindermädchen finden, die Sie einstellen können, müssen Sie das durchgehen Vorstellungsgespräch . Dieser Prozess beinhaltet ein Telefoninterview, um Kandidaten auf der Grundlage von Zeitplänen, Bezahlung und anderen Grundlagen auszusortieren. Sobald Sie Kandidaten ausgewählt haben, die Ihre grundlegenden Anforderungen erfüllen, vereinbaren Sie persönliche Vorstellungsgespräche, in denen Sie spezifische Fragen stellen und Szenarien vorstellen können.

Ein persönliches Treffen mit einem Kindermädchen gibt Ihnen ein besseres Verständnis für den Charakter der Person und wie sie auf Ihr Kind reagiert. Es ist auch wichtig, darauf zu achten, wie der Kandidat mit Ihnen kommuniziert, da die Kommunikation zwischen Eltern und Kindermädchen einer der wichtigsten Teile der Arbeitsbeziehung ist. Wenn Sie nach dem Vorstellungsgespräch ein gutes Gefühl haben, fragen Sie den Kandidaten danach Verweise So können Sie mit früheren Familien sprechen, für die das Kindermädchen gearbeitet hat, und mehr über sie erfahren.

Grundlegende Fragen an einen Kinderbetreuer

Typische Nanny-Aufgaben

Eine Nanny ist in erster Linie für die Sicherheit, Betreuung und das Wohlbefinden Ihrer Kinder verantwortlich. Andere Aufgaben, für die Kindermädchen normalerweise verantwortlich sind, umfassen die Reinigung, die sich auf die Kinder bezieht. Dazu gehören die Wäsche der Kinder, das Aufräumen der Kinderzimmer, das Zubereiten oder Verpacken von Snacks und Mahlzeiten für Kinder und die Wartung, Reinigung und Pflege von Kindersachen (Hochstuhl, Kinderbett, Spielzeug, Kinderwagen usw.), das Fahren der Kinder zur und von der Schule und Aktivitäten und Hilfe bei den Hausaufgaben. In einem Vertrag könnte dies bedeuten, dass das Kindermädchen nur für die Pflichten im Zusammenhang mit dem Kind verantwortlich ist.

Andere Nannys sind bereit, leichte Haushaltsarbeiten zu erledigen, wie z. B. das Ein- und Ausräumen der Spülmaschine, allgemeines Aufräumen/Aufrichten, Fegen/leichtes Wischen/Abwischen der Küche und das Herausbringen des Mülls. Wenn ein Kindermädchen bereit ist, Staubsaugen, Staubwischen, Bügeln oder Besorgungen für Sie zu erledigen, ist dies extra und sollte nicht erwartet werden, ohne dass dies vorher besprochen wurde und das Kindermädchen diesen Bedingungen zustimmt.

Screening und Auswahl eines Kindermädchens oder Babysitters für Ihre Kinder

Haben Kindermädchen eine formelle Ausbildung?

Es ist keine formale Ausbildung erforderlich, um Kindermädchen zu werden, aber viele Kindermädchen haben jahrelange praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Viele Nannys haben zusätzlich zu ihrer langjährigen Nanny-Erfahrung grundlegende Sicherheitskurse wie HLW absolviert und einige haben eine weiterführende Kinderbetreuungsausbildung absolviert.

Unterschiedliche Arbeitsvereinbarungen

Eine Nanny kann Vollzeit (40 oder mehr Stunden pro Woche), Teilzeit oder in einer Nanny-WG arbeiten. Viele Nannys sind Live-Out-Nannies, das heißt, sie haben ihr eigenes Zuhause und kommen tagsüber zu den Familien nach Hause. Andere Kindermädchen leben mit der Familie.

Wie werden Nannies bezahlt?

Viele Kindermädchen verdienen ein wöchentliches Gehalt, das auf Stundensätzen basiert, und lassen Steuern von ihren Gehaltsschecks abziehen. Nannys arbeiten das ganze Jahr über und es ist üblich, dass Nannies mindestens zwei Wochen bezahlten Urlaub erhalten und auch für Urlaub bezahlt werden.

Nanny-Gehälter haben eine Bandbreite und hängen von vielen Faktoren ab. Auswärts lebende Kindermädchen können zwischen 10 und 35 US-Dollar pro Stunde verdienen.

Einige Faktoren, die sich darauf auswirken, wie viel eine Nanny verdienen sollte, sind: Anzahl der Kinder, Alter der Kinder, Erfahrung der Nanny, wie viele Stunden gearbeitet wird, wo Sie leben, benötigen Sie zusätzliche Aufgaben und viele andere Faktoren.

Viele Familien und Nannys arbeiten zusammen, um einen Nanny-Vertrag zu erstellen, der alle Bedingungen des Jobs festlegt, einschließlich Urlaubszeit, Krankheitstage, Verantwortlichkeiten, wie man aus dem Vertrag herauskommt, sowie andere Einzelheiten.

Eine Nanny ist ein sehr wichtiger Teil Ihrer Familie und des Lebens Ihres Kindes, also wählen Sie weise und kommunizieren Sie häufig und offen. Mary Poppins mag eine Filmfigur sein, aber eine gute Nanny ist jemand, der Ihr Leben viele Jahre lang positiv beeinflusst und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.