Wenn Sie schon seit einiger Zeit Vegetarier sind, bin ich sicher, dass Sie an die ständige Flut von Fragen und Kommentaren zu Ihren Essgewohnheiten gewöhnt sind. Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen es gut meinen, aber kläglich falsch informiert sind. Die überwiegende Mehrheit der Vegetarier hat sowohl vor als auch während des Übergangs zum Vegetarismus umfangreiche Untersuchungen zu ihren Ernährungsgewohnheiten durchgeführt, vorausgesetzt, Sie wurden nicht als Vegetarier erzogen.

Die Schwangerschaft bringt einige Änderungen in der Ernährung aller Menschen mit sich, auch wenn Sie Vegetarier sind. Obwohl die Veränderungen für die überwiegende Mehrheit der Vegetarier, die ihre Ernährung auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren, möglicherweise nicht so drastisch sind, wie Sie oder andere denken. Was die Schwangerschaft ändert, ist Ihr Wunsch, sicherzustellen, dass Sie alles so gut wie möglich tun, um sicherzustellen, dass a sichere und gesunde Schwangerschaft für dein Baby.

Bleib ruhig Mama: Folge 6

Uhr alle Episoden unserer Stay Calm Mom-Videoserie und verfolgen Sie mit, wie unsere Gastgeberin Tiffany Small mit einer vielfältigen Gruppe von Frauen und Top-Ärzten spricht, um echte Antworten auf die größten Schwangerschaftsfragen zu erhalten.

6:24

Heißhunger in der Schwangerschaft: Mythos oder Realität?

Es ist völlig in Ordnung, während der Schwangerschaft Vegetarier zu sein

Während viele Leute versuchen werden, Sie dazu zu bringen, tierische Produkte zu essen, die Sie nicht essen möchten, ist dies aus irgendeinem Grund nicht notwendig. Einige Frauen, die Vegetarierinnen waren, mögen überrascht sein, dass sie sich nach tierischen Produkten wie Steak sehnen, es ist Ihre Entscheidung, ob Sie es essen möchten. Sie werden sich oder Ihrem Baby keinen Schaden zufügen, wenn Sie es ignorieren.

Iss einen Regenbogen

Indem Sie einen Regenbogen oder eine Vielzahl von Lebensmitteln essen, tragen Sie dazu bei, dass Sie die Nährstoffe erhalten, die Sie benötigen pflanzliche Ernährung . Die verschiedenen Farben von Gemüse und Obst erinnern Sie daran, an welchen Vitaminen Ihre Ernährung in letzter Zeit reich war.

Fügen Sie nicht sofort zusätzliche Kalorien hinzu

Auch wenn Sie vielleicht gehört haben, dass Sie für zwei essen – das ist nicht sofort der Fall. Die ersten Monate der Schwangerschaft, das erste Trimester , sind nicht der Ort, an dem Sie zusätzliche Kalorien benötigen. Speichern Sie die 300 Kalorien pro Tag für das zweite und dritte Trimester.

Eiweiß ist immer noch wichtig

Ja, Eiweiß ist wichtig. Es ist der Baustein jeder Zelle in Ihrem Körper. Das heißt, Sie können viel Protein aus einer pflanzlichen Ernährung bekommen. Wenn Sie Lacto-Ovo-Vegetarier sind, also Milchprodukte und Eier essen, können Sie diese auch als Proteinquellen verwenden. Die Lebensmittel, die die meisten Vegetarier als proteinreich bezeichnen, sind Nüsse, Nussbutter, Hülsenfrüchte und Tofu.

Vergessen Sie nicht, eisenreiche Lebensmittel hinzuzufügen

Eisen ist in der Schwangerschaft wichtig, um die Gesundheit zu fördern und zu unterstützen Anämie vermeiden . Dunkelgrünes Blattgemüse ist reich an Eisen, ebenso wie getrocknete Aprikosen, Süßkartoffeln, Kürbis usw. Babyspinat in einem Fruchtsmoothie – es ist köstlich und eine großartige Möglichkeit, einen flauen Magen zu lindern.

Vitamin C ist wichtig in der Schwangerschaft

Vitamin C ist wichtig für einen gesunden Körper und damit für eine Schwangerschaft. Sie können Vitamin C sicherlich in Zitrusfrüchten wie Orangen finden, aber es ist auch in Erdbeeren, Brokkoli, grünem Paprika und Senf enthalten, um nur einige zu nennen.

Der Deal mit Vitamin B12

Vitamin B12 ist in vielen Eiern und Milchprodukten enthalten. Wenn Sie Veganer sind, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme über mögliche Nahrungsergänzungsmittel sprechen. Sie können sich für eine Ergänzung entscheiden oder nicht, aber es lohnt sich, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Angenommen, Sie sind kein Vegetarier, der Obst und Gemüse meidet (lachen Sie nicht, es gibt sie da draußen!), sollten Sie in der Lage sein, eine glückliche und gesunde Schwangerschaft mit sehr wenig Änderung Ihrer Ernährung zu haben. Die anderen Verkehrsregeln gelten für Sie, einschließlich des Verzehrs der frischesten verfügbaren Produkte und des Hinzufügens von Snacks, wenn Sie aufgrund von Übelkeit oder anderen Problemen Schwierigkeiten haben, drei Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu sprechen. Wenn sie sich nicht gut mit Vegetarismus auskennen, fragen Sie nach einem Ernährungsberater, der mit der Behandlung von Vegetariern, insbesondere in der Schwangerschaft, vertraut ist.

Laden der Shell für die Komponente quizzesApp1 vue props in Globe.