Sich um ein Baby zu kümmern, kann überwältigend sein – besonders wenn es ihm nicht gut geht. Eltern haben oft Fragen darüber, wie man die Temperatur eines Babys richtig misst, wenn sich dessen Stirn warm anfühlt. Wenn Sie verschiedene Arten von Thermometern auf dem Markt gesehen haben, fragen Sie sich vielleicht, welches die beste Wahl für Sie und Ihr Baby ist.

Es ist verständlich, dass Sie Fragen haben, und wir sind hier, um Ihnen Antworten zu geben. Werfen wir einen Blick darauf, welche Thermometer für Babys am besten geeignet sind, wie man sie richtig verwendet und was zu tun ist, wenn Sie feststellen, dass Ihr Baby Fieber hat.

Arten von Thermometern

Die Temperatur eines Babys zu messen ist etwas komplexer, als einfach eine Temperatur zu messen Thermometer unter ihrer Zunge. Im Gegensatz zu älteren Kindern können Babys kein Mundthermometer im Mund halten. Wie Sie die Temperatur Ihres Babys messen, hängt von seinem Alter und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Die Bedeutung digitaler Thermometer

Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt Eltern, ausschließlich digitale Thermometer zu verwenden, um die Temperatur ihres Kindes zu messen. Quecksilberhaltige Thermometer werden für Kinder auf keinen Fall mehr empfohlen.

Quecksilberthermometer

Diese dünnen Glasgeräte sind mit silbrigem Metall gefüllt. Sie stellen ein Risiko dar, da sie brechen und giftige Quecksilberdämpfe freisetzen können.

Wenn Sie noch ein Quecksilberthermometer besitzen, empfiehlt die AAP, dieses umgehend zu entsorgen und durch ein digitales Thermometer zu ersetzen.

Digitale Thermometer sind auch vorzuziehen, da sie Ihnen schnelle und genaue Messwerte liefern können. Tatsächlich können digitale Thermometer die Temperatur Ihres Kindes in nur 10 Sekunden anzeigen. Sie werden das schnelle Lesen zu schätzen wissen, wenn Sie es mit einem wählerischen, zappeligen Baby zu tun haben!

Sie finden digitale Thermometer online, in Babyfachgeschäften und Drogerien. Sie sind sicherer als quecksilberhaltige Thermometer und werden zu erschwinglichen Preisen verkauft.

Die 6 besten Thermometer des Jahres 2022

Messen der Temperatur Ihres Babys

Wie Sie die Temperatur Ihres Babys messen, hängt sowohl von Ihren Vorlieben als auch von seinem Alter ab. Sie können bei Babys jeden Alters ein Stirnthermometer (Schläfenarterie) verwenden. Diese berührungslosen Thermometer funktionieren, indem sie die Hitzewellen messen, die von der Haut Ihres Babys ausgehen. Jedes Stirnthermometer funktioniert etwas anders, daher solltest du unbedingt die spezifischen Anweisungen lesen, die mit deinem Thermometer geliefert werden, bevor du es verwendest.

Bei jüngeren Babys ist allgemein bekannt, dass eine rektale Temperatur die genaueste Messung liefert. Sie können auch die Temperatur eines Babys unter der Achselhöhle messen, die als Achseltemperatur bezeichnet wird. Babys, die älter als sechs Monate sind, können ein Ohrthermometer (Trommelfellthermometer) verwenden.

Mehrzweck-Digitalthermometer können für Rektal- oder Achselmessungen verwendet werden. Aus hygienischen Gründen ist es jedoch wichtig, für jeden Gebrauch spezifische Thermometer zu reservieren.

Ein Mehrzweck-Digitalthermometer kann für rektale, Achselhöhlen- oder orale Messungen verwendet werden. Digitale Vorhandscanner und digitale Ohrthermometer sind ebenfalls leicht in Geschäften oder online erhältlich.

Mehrzweck-Thermometer

Mehrzweck-Thermometer funktionieren, indem sie einen kleinen Sensor an der Spitze des Thermometers aktivieren, der die Temperatur Ihres Babys misst. Wenn Sie zwei Mehrzweck-Thermometer für Achsel- und Rektalmessungen kaufen, kann es hilfreich sein, sie entsprechend zu kennzeichnen.

Stirnthermometer (Arteria temporalis)

Wenn Sie mehrere Kinder haben, können Stirnthermometer hilfreich sein. Die Temperatur wird abgelesen, indem Sie das Thermometer vorne und seitlich auf die Stirn Ihres Babys richten. Die Tatsache, dass Stirnthermometer berührungslos sind, kann dazu beitragen, die Ausbreitung von Keimen in Ihrem Haushalt zu reduzieren.

Ohrthermometer (Trommelfell)

Ohrthermometer messen die Hitzewellen im Trommelfell Ihres Babys und melden die Temperatur. Diese Art von Thermometer wird häufig in der Arztpraxis verwendet. Babys unter sechs Monaten sollten kein Ohrthermometer verwenden. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, da Ohrthermometer genau im Trommelfell platziert werden müssen, um einen genauen Messwert zu erhalten.

Welches Thermometer ist am genauesten?

Manchmal braucht es ein wenig Versuch und Irrtum, um festzustellen, welche Methode für die Messung der Temperatur Ihres Babys am besten geeignet ist. Einige Babys vertragen bestimmte Thermometer besser als andere, und es ist wichtig, dasjenige zu finden, das für Sie und Ihr Baby am besten funktioniert. Eltern sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass einige Methoden zur Temperaturmessung genauere Messwerte liefern.

Jüngere Babys

Im Allgemeinen ist die genaueste Messung für Babys die rektale Temperatur. Einige Eltern zögern jedoch, die Temperatur ihres Babys rektal zu messen. Die Messung der Stirntemperatur steht in Bezug auf die Genauigkeit an nächster Stelle der rektalen Temperatur.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass der Arzt Ihres Kindes während der Arztbesuche eine Achseluntersuchung durchführt. Diese Methode ist minimalinvasiv, gilt jedoch als die am wenigsten genaue Methode zur Temperaturmessung. Diese Methode eignet sich am besten für Screening-Zwecke und kann mit einer rektalen Temperatur nachverfolgt werden, wenn Fieber festgestellt wird.

Ältere Babys

Ohrthermometer sind genauer für die Aufzeichnung von Temperaturen als Achselmessungen, aber weniger genau als Rektal- oder Stirnmethoden. Der andere Nachteil ist, dass sie genau durchgeführt werden müssen, um einen genauen Messwert zu erhalten, und dass sie nur für Babys geeignet sind, die sechs Monate oder älter sind.

Wenn Sie beispielsweise nach einem Thermometer suchen, das Sie Ihrem Babyregister hinzufügen können, sollten Sie sich für den Anfang für ein digitales Mehrzweckthermometer anstelle eines Ohrthermometers entscheiden.

So verwenden Sie jeden Thermometertyp

Es ist sinnvoll, sich mit Ihrem Thermometer vertraut zu machen, bevor Sie es ausprobieren müssen. Wenn es Ihrem Baby nicht gut geht, fühlen Sie sich wahrscheinlich etwas nervös. Wenn Sie also im Voraus wissen, was zu tun ist, haben Sie eine Sorge weniger.

Es kann hilfreich sein, einen weiteren Erwachsenen bei sich zu haben, da Babys von Natur aus zappelig sind. Wenn das nicht möglich ist, können Sie die Aufgabe sicherlich auch alleine bewältigen.

Bevor Sie die Temperatur Ihres Babys messen, vergewissern Sie sich, dass Sie die Anweisungen vollständig verstanden haben. Es ist auch hilfreich, Ihre Vorräte vorher zusammenzustellen, damit Sie sich konzentrieren können.

Rektales Thermometer

Rektalthermometer können sowohl bei Babys als auch bei Kleinkindern verwendet werden. Dies ist ein empfindlicher Bereich, also achten Sie darauf, das Thermometer vorsichtig einzuführen. Sie sollten auch einige zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen, bevor Sie ein Rektalthermometer verwenden.

  1. Legen Sie Ihr Baby auf eine ebene Fläche. Legen Sie Ihr Baby auf den Rücken. Wenn Sie einen Wickeltisch mit einem Gurt haben, können Sie ihn sichern, um Ihr Baby ruhig und sicher zu halten.
  2. Schmieren Sie das Thermometer. Das Auftragen eines Gleitmittels wie Vaseline erleichtert das Einführen des Thermometers.
  3. Heben Sie die Beine Ihres Babys an . Ziehen Sie die Beine Ihres Babys sanft an die Brust, um einen besseren Zugang zum Gesäßbereich zu erhalten.
  4. Führen Sie das Thermometer vorsichtig etwa ½ bis 1 Zoll in den Anus Ihres Kindes ein . Legen Sie das Thermometer in den Anus Ihres Babys. Das Thermometer sollte etwa ½ Zoll bis 2 Zoll eingeführt werden und sollte niemals mit Gewalt eingeführt werden.
  5. Warten Sie, bis das Thermometer piept . Das Thermometer piept, wenn die Temperatur Ihres Babys aufgezeichnet wurde.
  6. Reinigen Sie den Bereich . Verwenden Sie ein Babytuch, um den Windelbereich Ihres Babys zu reinigen. Möglicherweise bemerken Sie, dass Ihr Baby Stuhlgang hat, nachdem das Thermometer entfernt wurde, was völlig normal ist.
  7. Thermometer desinfizieren . Sie sollten das Thermometer nach jedem Gebrauch mit Seife und Wasser oder einem Alkoholtupfer reinigen.

Ohrthermometer

  1. Positionieren Sie das Thermometer im Ohr Ihres Babys. Ohrthermometer liefern nur dann genaue Messwerte, wenn sie richtig platziert sind.
  2. Richten Sie die Spitze gemäß den Anweisungen aus. In der Regel sollten Sie die Spitze des Thermometers zwischen dem gegenüberliegenden Ohr und Auge positionieren.
  3. Achte auf die Elemente . Um eine genaue Messung zu gewährleisten, sollten Sie sicher sein, dass sich Ihr Baby mindestens 15 Minuten lang in derselben Umgebung aufgehalten hat. Warten Sie etwas, bevor Sie die Temperatur Ihres Babys messen, wenn es kürzlich im Freien war.

Stirnthermometer

  1. Überprüfen Sie die Anweisungen. Stirnthermometer sind relativ einfach zu bedienen, aber jedes Modell funktioniert etwas anders. Informieren Sie sich vor der Verwendung darüber, wo Sie das Thermometer platzieren und wie Sie einen genauen Messwert aufzeichnen.
  2. Richten Sie das Thermometer auf die Stirn Ihres Babys. Je nach Thermometer können Sie es auf die Stirn Ihres gerade geborenen Babys oder auf den Stirn- und Schläfenbereich richten.
  3. Warten Sie auf den Signalton . Sie sehen die aufgezeichnete Temperatur auf dem Bildschirm, nachdem das Thermometer piept.

Behandlung des Fiebers Ihres Babys

Jeder hat seine eigene, einzigartige Grundtemperatur, was als Fieber gilt, ist also von Person zu Person etwas unterschiedlich.

Laut der Academy of American Pediatrics (AAP) gilt die Temperatur eines Babys im Allgemeinen als Fieber, wenn sie über 38 Grad Celsius steigt. Fieber bei Babys unter drei Monaten kann schwerwiegend sein und sollte sofort Ihrem Kinderarzt gemeldet werden.

Fieber über 40 Grad Celsius gilt als medizinischer Notfall. Wenn das Fieber Ihres Babys diese Temperatur erreicht oder überschreitet, sollten Sie es zur medizinischen Untersuchung in die Notaufnahme bringen.

Auch Babys können leicht überhitzen – auch wenn sie nicht krank sind. Übermäßige Hitzeeinwirkung kann die Körpertemperatur Ihres Babys erhöhen. Lethargie, Atemnot oder Verwirrtheit können Anzeichen dafür sein, dass Ihr Baby an einem Hitzschlag leidet. Babys, die Anzeichen eines Hitzschlags zeigen, sollten gekühlt, mit Flüssigkeit versorgt und von einem Arzt untersucht werden.

Ein Wort von Verywell

Das erste Fieber Ihres Babys kann eine besorgniserregende Zeit sein, aber Sie sind am besten vorbereitet, wenn Sie sich mit den Thermometeroptionen und Anweisungen zur Temperaturmessung vertraut machen.

In den meisten Fällen werden Sie überrascht sein, wie einfach die heutigen Thermometer zu bedienen sind. Es gibt viele Optionen, sodass Sie sicher ein Thermometer finden, das sowohl für Sie als auch für Ihr Baby gut funktioniert.

Denken Sie daran, Ihr Kinderarzt steht Ihnen zur Verfügung, um Sie in Bezug auf Ihr Kind zu beraten. Sprechen Sie beim nächsten Termin mit Ihrem Baby gerne alle Fragen an, die Sie zur richtigen Verwendung des Thermometers haben. Dies wird Ihnen helfen, sich sicherer zu fühlen, Ihr Baby zu behandeln, wenn es Fieber entwickelt.