Sich um ein Kind zu kümmern, das möglicherweise Fieber hat, kann stressig sein. Hinzu kommt, dass viele Eltern unsicher sind, wie sie bei ihrem Kind Fieber messen sollen. Sie fragen sich vielleicht, welche Art von Thermometer Sie verwenden sollen, wie Sie es am besten verwenden, wie oft Sie die Temperatur messen sollten, wie Sie das Thermometer reinigen und welches Thermometer die genaueste Messung liefert. Und die Liste geht weiter.

Dies sind häufige und verständliche Fragen – und wir haben Antworten. Hier ist eine einfache Aufschlüsselung, welches Thermometer Sie je nach Alter und Bedürfnissen Ihres Kindes verwenden sollten, wie Sie es verwenden, was die Messwerte bedeuten und was zu tun ist, wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind Fieber hat.

Die 6 besten Thermometer des Jahres 2022

Arten von Thermometern

Die Methode, mit der Sie die Temperatur Ihres Kindes messen, hängt vom Alter Ihres Kindes ab. Babys können zum Beispiel ein Mundthermometer nicht einfach oder sicher verwenden. Und wenn Ihr Kind älter wird, wird das Messen seiner rektalen Temperatur fast unmöglich und unnötig.

Verwenden Sie immer ein digitales Thermometer

Es ist wichtig zu beachten, dass unabhängig von der Art des Thermometers, das Sie verwenden, unter keinen Umständen mehr empfohlen wird, ein quecksilberhaltiges Thermometer zu verwenden. Stattdessen empfiehlt die Academy of American Pediatrics (AAP), dass alle Eltern nur digitale Thermometer verwenden.

Wie der AAP erklärt: „Verwenden Sie KEIN Quecksilberthermometer. Diese mit dem silbrigen Metall gefüllten dünnen Glasgeräte können zerbrechen und giftige Quecksilberdämpfe freisetzen.“

Die AAP rät, dass Sie, wenn Sie noch mit Quecksilber gefüllte Thermometer zu Hause haben, diese umgehend entsorgen und durch digitale Thermometer ersetzen sollten.

Glücklicherweise sind digitale Thermometer heutzutage reichlich online und in den meisten Drogerien oder Babyläden zu finden – und ihre Kosten sind im Allgemeinen überschaubar. Digitale Thermometer sind nicht nur die sicherere Wahl, sondern können Ihnen innerhalb von etwa 10 Sekunden genaue Messwerte der Temperatur Ihres Kindes liefern. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie es mit einem launischen Baby oder Kind zu tun haben!

Ein digitales Multi-Use Thermometer kann für rektale, Achselhöhlen- oder orale Messungen verwendet werden, obwohl jedes Thermometer nur für eine dieser Verwendungen reserviert werden sollte. Auch digitale Vorhandscanner sowie digitale Ohrthermometer können problemlos im Handel oder online erworben werden.

Es gibt drei Grundtypen von Digitalthermometern:

  • Mehrzweck-Thermometer
  • Stirnthermometer (Arteria temporalis)
  • Ohrthermometer (Trommelfell)

Mehrzweck-Thermometer

Diese Arten von Thermometern können rektal, oral oder in der Achselhöhle verwendet werden. Ein kleiner Sensor an der Spitze des Thermometers misst die Temperatur Ihres Kindes.

Auch hier ist es wichtig, nicht dasselbe Thermometer für rektale und orale Messungen zu verwenden. Es ist am besten, mehr als ein Mehrzweck-Thermometer zu kaufen und jedes entsprechend der Verwendung zu kennzeichnen.

Stirnthermometer (Arteria temporalis)

Diese Thermometer messen Hitzewellen, die von der Haut Ihres Kindes ausgehen. Die meisten davon sind „berührungslose“ Thermometer, wodurch die Ausbreitung von Keimen möglicherweise verringert wird. Die Temperatur wird vorne und seitlich an der Stirn Ihres Kindes gemessen. Befolgen Sie einfach die spezifischen Anweisungen für das von Ihnen gekaufte Stirnthermometer.

Ohrthermometer (Trommelfell)

Diese Art von Thermometer misst Hitzewellen im Trommelfell Ihres Kindes. Es darf nicht bei Babys unter sechs Monaten verwendet werden und muss richtig im Ohr Ihres Kindes platziert werden, um eine genaue Messung zu erhalten.

Welches Thermometer zu verwenden ist, basierend auf dem Alter

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, welche Methode zur Temperaturmessung je nach Alter Ihres Kindes am besten geeignet ist. Dies sind alles Altersschätzungen, und es könnte eine andere Methode geben, die für Ihr Kind am besten geeignet ist. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Kind haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Babys

Im Allgemeinen sind rektale Temperaturmessungen für Babys am genauesten, gefolgt von Temperaturmessungen an der Stirn (Schläfenarterie).

Manchmal verwendet ein Arzt eine Messung in der Achselhöhle, um Ihr Baby auf Fieber zu untersuchen, und misst dann eine rektale Temperatur, wenn Fieber angezeigt ist. Sie können dies auch zu Hause tun. Achselmessungen sind jedoch die am wenigsten genaue Temperaturmessmethode, weshalb sie nur zu Screeningzwecken verwendet werden.

Sobald Ihr Baby ist sechs Monate alt , können Sie erwägen, ein Ohrthermometer zu verwenden, um ihre Temperatur zu messen. Die Messwerte des Ohrthermometers sind jedoch nicht so genau wie die rektalen oder stirnseitigen Temperaturmesswerte, insbesondere wenn sie nicht korrekt durchgeführt werden.

Kleinkinder und Vorschulkinder

Rektal-, Stirn- und Ohrtemperaturmessungen werden empfohlen, bis Ihr Kind es ist vier Jahre alt , obwohl Ohrtemperaturmessungen möglicherweise weniger genau sind als Rektal- und Stirnmessungen.

Ältere Kinder

Sobald Ihr Kind vier Jahre alt ist, kann die Temperatur oral gemessen werden. Die Fähigkeit Ihres Kindes, diese Methode gut anzuwenden und sich damit wohl zu fühlen, wird jedoch möglicherweise nicht an dem Tag erreicht, an dem es vier Jahre alt wird.

Alle Kinder sind unterschiedlich, und wenn Ihr Kind sich dagegen wehrt, können Sie sich darauf aufbauen, seine Temperatur oral zu messen. Während Sie warten, ist es möglicherweise eher möglich, eine Stirntemperatur oder eine Ohrtemperatur zu messen.

So verwenden Sie jeden Thermometertyp

Zu wissen, welche Art von Thermometer zu verwenden ist, ist eine Sache. Tatsächlich ist es etwas anderes, die Temperatur eines sich windenden Kindes zu messen.

Wenn Sie anfangen, Ihrem Kind Fieber zu messen, kann es sehr hilfreich sein, einen anderen Erwachsenen in der Nähe zu haben, der Ihnen hilft. In jedem Fall kann es sehr hilfreich sein, zu verstehen, wie es geht, und alle Vorräte zur Hand zu haben, bevor Sie beginnen.

Um einen genauen Messwert zu erhalten, ist es immer wichtig, die Anweisungen zu befolgen, die mit Ihren Thermometern geliefert werden.

Rektales Thermometer

Rektalthermometer sind die beste Option für Babys unter drei Monaten und können für Babys und Kleinkinder verwendet werden. Da das Einführen eines Thermometers in den Rektalbereich Ihres Kindes vorsichtig und sanft erfolgen muss, ist es wichtig, sich damit vertraut zu machen und vorher alle Utensilien zu besorgen.

  1. Beginnen Sie damit, das Thermometer zu schmieren . Die meisten Ärzte empfehlen dafür Vaseline. Sie können auch etwas Gleitmittel auf den Gesäßbereich Ihres Babys auftragen, bevor Sie beginnen.
  2. Legen Sie Ihr Kind auf eine ebene Fläche . Du kannst sie entweder auf den Bauch oder auf den Rücken legen. Wenn Sie Ihr Baby auf den Rücken legen, sollten Sie seine Beine sanft an die Brust ziehen.
  3. Führen Sie das Thermometer vorsichtig in den Anus Ihres Kindes ein, etwa ½ Zoll bis 1 Zoll . Tun Sie dies sanft und erzwingen Sie es niemals.
  4. Halten Sie das Thermometer an Ort und Stelle, bis es piept . An diesem Punkt wurde die Ablesung durchgeführt.
  5. Halten Sie Material für die Reinigung bereit . Es ist üblich, dass Babys Stuhlgang haben, nachdem ihre Temperatur gemessen wurde, also achten Sie darauf.
  6. Thermometer waschen . Sie können Seifenwasser verwenden oder nach jedem Gebrauch mit Alkoholtupfern desinfizieren.

Mundthermometer

Sie sollten warten, bis Ihr Kind vier Jahre alt ist, um seine Temperatur oral zu messen. Selbst dann werden einige Kinder nicht bereit sein, lange genug stillzuhalten, damit diese Methode effektiv ist.

  1. Schalten Sie zuerst das Thermometer ein . Legen Sie es dann unter die Zunge Ihres Kindes.
  2. Achten Sie auf die richtige Platzierung . Das Thermometer muss im hinteren Teil des Mundes Ihres Kindes platziert und während des Ablesens fest an Ort und Stelle gehalten werden. Lassen Sie Ihr Kind nicht auf das Thermometer beißen; Sie können ihre Hand und Lippen benutzen, um es an Ort und Stelle zu halten. Die Lippen Ihres Kindes müssen um das Thermometer herum versiegelt sein
  3. Time es richtig . Sie sollten etwa 30 Minuten warten, nachdem Ihr Kind eine kalte oder warme Mahlzeit zu sich genommen hat, bevor Sie diese Methode anwenden.

Ohrthermometer

  • Lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie diese Methode anwenden.
  • Sie müssen das Thermometer richtig im Ohr Ihres Kindes positionieren; normalerweise bedeutet dies, mit der Spitze zwischen das gegenüberliegende Auge und Ohr zu zielen.
  • Sie sollten mindestens 15 Minuten warten, bevor Sie die Temperatur Ihres Kindes mit dieser Methode messen, wenn es kürzlich draußen war.

Stirnthermometer

  • Lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie diese Methode ausprobieren.
  • Die Anweisungen sagen Ihnen, wo Sie das Thermometer auf die Stirn Ihres Kindes richten müssen, wie weit Sie es von der Stirn Ihres Kindes entfernt halten müssen und wie lange es dauern wird, bis Sie eine genaue Messung erhalten.

Welche Art von Thermometer ist am genauesten?

Rektale Temperaturmessungen gelten als am genauesten. Stirnmessungen gelten ebenfalls als zuverlässig genau. Ohr- und Mundablesungen können genau sein, aber nur, wenn sie richtig durchgeführt werden, und es gibt Spielraum für Fehler, insbesondere bei jüngeren Kindern.

Achseltemperaturwerte liefern normalerweise keine genauen Messwerte, aber sie können verwendet werden, um eine grobe Schätzung der Temperatur Ihres Kindes zu erhalten. Wenn die Achseltemperatur Fieber anzeigt, kann eine andere genauere Methode verwendet werden. Stirntemperaturstreifen werden auch nicht als genau angesehen.

So reinigen Sie ein Thermometer

Thermometer sollten vor und nach Gebrauch gereinigt werden. Befolgen Sie immer die Anweisungen in der Packungsbeilage zur Reinigung der Thermometer Ihres Kindes.

Im Allgemeinen können Mehrzweck-Digitalthermometer mit Wasser und Seife oder mit Alkoholtupfern gereinigt werden. Stirnthermometer und Ohrthermometer lassen sich in der Regel am besten mit Alkoholtupfern oder in Alkohol getauchten Wattebällchen reinigen.

Wie oft sollten Sie die Temperatur Ihres Kindes messen?

Wenn Ihr Kind Fieber hat, aber ansonsten munter und wohlauf ist, müssen Sie höchstens ein paar Mal am Tag Fieber messen. Wenn Ihr Kind jedoch sehr krank ist, weniger als drei Monate alt ist oder höheres Fieber zu bekommen scheint, sollten Sie bei Bedarf alle paar Stunden die Temperatur messen.

Es ist üblich, dass die Temperaturen im Laufe des Tages schwanken und abends und nachts steigen.

Welche Temperatur gilt als Fieber?

Was als Grundtemperatur für jedes Kind gilt, variiert leicht; Daher kann das, was als erhöhte Temperatur angesehen wird, von Kind zu Kind variieren.

Laut der Academy of American Pediatrics (AAP):

  • Die Temperatur Ihres Kindes wird normalerweise als Fieber angesehen, wenn sie über 100,4 Grad Fahrenheit oder 38 Grad Celsius steigt.
  • Jede Art von Fieber bei einem Kind unter drei Monaten gilt als schwerwiegend und erfordert einen sofortigen Anruf beim Arzt. Bei Babys unter zwei Monaten gelten 100,4 Grad Fahrenheit als Fieber.
  • Fieber über 40 °C (104 °F) in jedem Alter gilt als medizinischer Notfall.

Was tun, wenn Ihr Kind Fieber hat?

Manchmal können Kinder niedriges Fieber haben und tatsächlich ernsthaft krank sein. Zu anderen Zeiten können Kinder hohes Fieber haben und sich glücklich und wohl fühlen. Die Temperatur allein ist also nicht das Wichtigste, wenn es um Kinder und Krankheiten geht.

Wie die Academy of American Pediatrics (AAP) es beschreibt, sollte das Fieber eines Kindes als ernst betrachtet werden und eine sofortige ärztliche Behandlung erfordern, wenn:

  • Das Kind ist zwei Monate alt und hat einen rektalen Messwert von über 100,4 Grad Fahrenheit; Fieber bei Kleinkindern sollte immer ernst genommen werden.
  • Ihr Kind wirkt sehr lethargisch, lässt sich nicht aus dem Schlaf wecken oder ist besonders launisch oder wählerisch.
  • Ihr Kind hat Symptome wie einen steifen Nacken, Erbrechen/Durchfall, einen neuen oder ungewöhnlichen Hautausschlag oder starke Kopf-, Hals- oder Ohrenschmerzen.
  • Ihr Kind hatte einen Anfall.
  • Ihr Kind hat eine Vorgeschichte von Immunerkrankungen, Krebs oder nimmt derzeit Steroide ein.

Abgesehen von Krankheiten kann der Aufenthalt an einem sehr heißen Ort, z. B. in einem heißen Auto, zu erhöhten Körpertemperaturen führen. Wenn Ihr Kind plötzlich überhitzt wird und Anzeichen eines Hitzschlags zeigt (Hitze, Lethargie, beschleunigter Herzschlag, Atemnot, Verwirrtheit, Bewusstlosigkeit), kühlen Sie Ihr Kind sofort ab, geben Sie ihm Flüssigkeit und suchen Sie einen Arzt auf.

Ein Wort von Verywell

Wenn es mitten in der Nacht ist und Ihr Kleines unruhig ist und sich warm anfühlt, ist das Letzte, was Sie tun wollen, herauszufinden, welches Thermometer Sie verwenden sollen, um seine Temperatur zu messen, und wie Sie dabei vorgehen müssen.

Deshalb ist es gut, sich mit den verschiedenen Arten von Thermometern vertraut zu machen und sie vor dem ersten Gebrauch auszuprobieren.

Aber das Gute ist, dass es einfacher ist, zu wissen, welches Thermometer Sie verwenden und wie Sie es verwenden, als Sie vielleicht denken – und heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten in Bezug auf die Art des Thermometers und welche Methode für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Denken Sie auch daran, dass Sie es nicht alleine schaffen müssen. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, wie Sie die Temperatur Ihres Babys messen können, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt. Sie haben viel Erfahrung darin und helfen Ihnen gerne weiter.