Teenager lieben Übernachtungspartys. Sie sind eine lustige Zeit, die es einem Haufen Freunden ermöglicht, bei einem Teenager zu Hause zu übernachten, obwohl sie wirklich nicht viel Schlaf bekommen. Stattdessen feiern sie, spielen Spiele und reden die ganze Nacht. Und warum nicht?

Während Sie gelegentlich spontane Übernachtungen für Ihren Teenager veranstalten, macht es auch viel Spaß, sie zu planen. Übernachtungen eignen sich hervorragend für Geburtstage, Schulferien oder eine After-Prom-Party, und die Planung einer solchen ist ziemlich einfach. Mit ein paar Tipps können Sie sicherstellen, dass alle Teenager eine tolle Zeit haben und gleichzeitig sicher bleiben.

Einladungen

Wenn Ihr Teenager die Einladungen zu seiner Übernachtungsparty verschickt, stellen Sie sicher, dass Sie alles mitbringen, was Ihre Gäste mitbringen müssen, wie z. B. ein Kissen, einen Schlafsack, eine Taschenlampe usw. Sie können ihre Gäste sogar bitten, im Schlafanzug zu kommen.

Die Einladung ist auch eine Gelegenheit, Hilfe von ihren Freunden zu bekommen. Sie können sie bitten, zum Essen beizutragen, indem Sie Limonade, Süßigkeiten oder Chips zum Teilen mitbringen. Wenn Ihr Teenager und seine Freunde gerne oft übernachten, ist dies eine gute Möglichkeit, die Kosten für alle Familien auszugleichen.

Bitten Sie die Eltern auf den Einladungen, zu antworten, wenn ihr Teenager Nahrungsmittelallergien, andere Allergien (z. B. Haustiere oder Düfte), diätetische Einschränkungen, Medikamente, Mobilitätsprobleme oder sensorische Herausforderungen hat, damit Sie vorbereitet sind.

Erziehungstipps für Teenager (13-, 14-, 15-, 16-, 17- und 18-Jährige)

Der Sleepover-Raum

Halten Sie die Übernachtung in einem großen Bereich des Hauses ab, z. B. in Ihrem Familienzimmer, damit die Teenager viel Platz haben, sich auszustrecken. Dadurch wird die Gruppe auch vom Rest Ihrer Familie isoliert, sodass niemand das Gefühl hat, zu stören. Stellen Sie sicher, dass Sie Vorräte in den Raum stellen, um eventuelle Verschüttungen zu beseitigen. Lassen Sie sie wissen, wo es ist, wenn sie es brauchen.

Sie können auch mit Ihrem Teenager vereinbaren, dass er für das Aufräumen verantwortlich ist und dass Sie damit rechnen, dass dies etwa eine Stunde nach Ende der Party erledigt ist. Wenn du möchtest, kannst du versuchen, ihren Freunden vorzuschlagen, beim Aufräumen zu helfen, bevor sie die Party verlassen. Machen Sie ein Spiel daraus und bieten Sie einen Preis an.

Unterhaltung und Aktivitäten

Es macht Spaß Wählen Sie ein Partythema . Spieleabende, Videowettbewerbe und Spa-ähnliche Aktivitäten sind allesamt wunderbar für Teenager-Übernachtungspartys. Sogar Filmmarathons – wie das Ansehen aller Star Wars-Filme der Reihe nach – können eine unterhaltsame Aktivität sein. Holen Sie sich den Input Ihres Teenagers, um festzustellen, was am besten funktionieren könnte.

Während einige Teenager wirklich gruselige und horrorartige Filme mögen, erinnern Sie Ihren Teenager daran, dass nicht jeder dieses Genre mag. Erlauben Sie Teenagern, die ganze Nacht zu reden, wenn sie wollen, aber legen Sie ruhige Stunden fest, damit der Rest des Hauses sich ausruhen kann. Sie sollten auch nach Teenie-Party-Crashern Ausschau halten.

Stellen Sie einen Wecker, damit Sie hin und wieder aufstehen und nachsehen können.

Die 25 besten Geschenke für Mädchen im Teenageralter

Essen und Trinken

Pizza und Popcorn sind unverzichtbare Lebensmittel für Übernachtungen. Sie sind einfach zu Hause zuzubereiten oder Sie können die Lieferung bestellen und etwas Popcorn in die Mikrowelle geben, um es Ihnen noch einfacher zu machen.

Sie können auch ein exotisches Mocktail-Getränk anbieten, das die Teenager zubereiten können. Smoothies sind eine unterhaltsame Option. Sie können alle Zutaten und eine Vielzahl von Früchten bereitstellen und die Teenager mit dem Mixer herumspielen lassen, um ihre eigenen individuellen Mischungen zu kreieren. Zerschneiden Sie einige Fruchtgarnituren und fügen Sie einen Getränkeschirm hinzu, um ihm ein raffiniertes Gefühl zu verleihen.

Bieten Sie morgens eine Frühstücksbar mit Obst und Bagels an. Teenager, die müde sind oder sich auf den Tag vorbereiten, möchten sich vielleicht nicht immer hinsetzen und ein ausgiebiges Frühstück essen.

Seien Sie sich bewusst Essensallergien der anwesenden Jugendlichen. Servieren Sie nur das, was jeder essen kann. Wenn ein Teenager eine spezielle Diät einhält, bitten Sie seine Eltern, bei der Bereitstellung von Essen zu helfen, oder geben Sie Ihnen eine Liste, was sein Teenager essen darf.

Regeln

Befolgen Sie alle Regeln die Sie für jede Art von Teenie-Party einstellen würden. Zum Beispiel würden Sie keinen Alkohol zulassen oder Drogen in Ihr Haus gebracht werden, noch würden Sie jemandem erlauben, der es gewesen ist Trinken oder wer hoch ist, um an der Übernachtung teilzunehmen.

Sie möchten auch, dass die Teenager wissen, dass Sie regelmäßig bei ihnen vorbeischauen, falls sie etwas brauchen. Das wird sie davon abhalten, etwas zu tun, das sie in Schwierigkeiten bringen könnte – wie sich hinauszuschleichen.

Gleichgeschlechtliche Übernachtungspartys neigen dazu, ihr eigenes Tempo zu nehmen, und Eltern müssen nicht so viel schweben, wie wenn Ihr Teenager eine Coed-Party schmeißt. Schauen Sie hin und wieder vorbei und zählen Sie die Köpfe, um sicherzustellen, dass noch alle anwesend sind.

Die ganze Nacht über gemeinsame Übernachtungspartys sind für Teenager keine Seltenheit, da sie in Veranstaltungen wie Abschlussball- und Abschlussfeiern integriert sind. Sie müssen sehr gut von einer verantwortungsbewussten Gruppe von Eltern begleitet werden. Dies ist nicht die Art von Übernachtungsparty, die ein Elternteil alleine bewältigen kann.

Ein Wort von Verywell

Übernachtungen sind eine Tradition für viele Teenager und eine Gelegenheit, großartige Erinnerungen zu sammeln. Beziehen Sie Ihren Teenager in die Planung ein und bauen Sie auf diesen Ideen auf, um eine lustige Party zu veranstalten.

10 Ideen, um Ihre Beziehung aufzubauen und Zeit mit Ihrem Teenager zu verbringen