Wenn Sie ein Neugeborenes haben, möchten Sie Ihr Baby natürlich in der Nähe halten. Dieser Instinkt schützt Ihr Baby. Tatsächlich empfehlen Experten für sicheren Schlaf, dass Babys mindestens 6 Monate lang und idealerweise im ersten Lebensjahr im selben Raum mit den Eltern schlafen – aber nicht im selben Bett. Außerdem sollten Babys immer auf dem Rücken schlafen, um das Risiko zu verringern plötzlichen Kindstod (SIDS).

Kaufen a Stubenwagen hilft Ihnen, Ihr Baby genau im Auge zu behalten, und ermöglicht es Ihnen, Ihr Baby in Ihrem Zimmer schlafen zu lassen, ohne Platz für ein großes Kinderbett schaffen zu müssen. Wenn du bist einen Stubenwagen kaufen , diese Tipps können Ihnen helfen, einen sicheren für Ihr Baby zu finden.

Sicherheitsstandards für Stubenwagen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Stubenwagen den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht. Ältere Stubenwagen unterlagen lediglich freiwilligen Sicherheitsstandards. Wenn Sie gebraucht kaufen, führen Sie eine zusätzliche Überprüfung auf Sicherheitsprobleme durch. Suchen Sie nach Etiketten, auf denen JPMA oder ASTM steht. Mitglieder dieser Gruppen nahmen an freiwilligen Sicherheitsstandards teil, bevor die neueren verbindlichen Bundesstandards erlassen wurden.

Die Bundes-Sicherheitsnormen für Stubenwagen traten im April 2014 in Kraft. Diese Normen stellen sicher, dass die Stubenwagen stabil und langlebig sind. Anforderungen an Matratzen und andere weiche Teile des Stubenwagens verringern das Erstickungs- oder Einklemmrisiko.

Alle Stubenwagen, die nach diesem Datum hergestellt und in den USA verkauft werden, müssen diese Standards erfüllen.

Bewerten Sie eine Wiege auf die gleiche Weise wie a Krippe . Einige Überlegungen umfassen Folgendes: Gibt es dekorative Pfosten, die von den Seiten hervorstehen und sich an der Kleidung eines Babys verfangen könnten? Wenn es seitliche Latten gibt, können Sie eine Getränkedose dazwischen anbringen? Wenn ja, sind sie zu weit voneinander entfernt, um sicher zu sein.

Überprüfen Sie auch das Design und die dekorativen Elemente. Gibt es dekorative Ausschnitte im Kopfteil oder Fußteil, die ein Baby einschließen könnten? Wenn es irgendwelche Sicherheitsprobleme gibt, wählen Sie diese Stubenwagen nicht.

Gewichts- und Altersgrenzen

Lesen Sie die Anweisungen zur Gewichtsgrenze und anderen Ratschlägen, wann die Verwendung des Stubenwagens einzustellen ist. Die meisten Stubenwagen haben eine Gewichtsgrenze von 15 bis 20 Pfund. Einige können möglicherweise ein schwereres Baby halten, aber denken Sie daran, dass das Gewicht nicht die einzige Möglichkeit ist, wie Babys aus ihrem Stubenwagen herauswachsen.

Tatsächlich sind viele Babys zu groß für die Wiege, lange bevor sie die Gewichtsgrenze erreichen. Außerdem können einige Hersteller ein Höchstalter oder eine Altersspanne hinzufügen, die typischerweise 4 bis 6 Monate beträgt.
Behalten Sie Ihr Baby jedoch genau im Auge, damit Sie feststellen können, ob Sie die Verwendung des Stubenwagens vor diesen angegebenen Grenzwerten einstellen müssen. Wenn der Hersteller beispielsweise sagt, dass Sie den Stubenwagen bis zu einem Alter von 4 Monaten und 20 Pfund verwenden können, Ihr Baby sich jedoch vor diesen Grenzwerten umdreht, sollten Sie ihn nicht mehr verwenden.

Denken Sie daran, dass Babys blitzschnell neue Fähigkeiten erlernen. Wenn Ihr Baby daran arbeitet, sich zu rollen oder zu sitzen, wechseln Sie zu einem Kinderbett oder Spielplatz, um Stürze zu vermeiden. Dies ist wichtig, da Stürze die häufigste Ursache für Verletzungen im Zusammenhang mit Stubenwagen sind, die dem CPSC gemeldet werden.

Kaufen oder Ausleihen eines gebrauchten Stubenwagens

Ein gebrauchter Stubenwagen kann eine gute Möglichkeit sein, Geld zu sparen, aber seien Sie besonders vorsichtig, um sicherzustellen, dass er sicher ist. Suchen Sie zunächst nach Rückrufen. Führen Sie dann die gleiche Sicherheitsprüfung durch wie bei einem neuen Stubenwagen.

  • Fragen Sie, wie es gelagert wurde. Bettzeug und Holzstücke müssen kühl und trocken gelagert werden, damit sie nicht schimmeln oder sich verziehen.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Originalteile vorhanden sind. Wenn es modifiziert wurde, kaufen Sie es nicht.
  • Stellen Sie sicher, dass es stabil ist und keine Lücken oder weichen Zwischenräume hat, in denen sich Ihr Baby einklemmen könnte.
  • Achten Sie genau auf die Matratze und die Stützen und achten Sie darauf, dass die Matratze nicht in der Mitte durchhängt.

Rocken oder nicht?

Eine Schaukelwiege mag eine nette Idee sein, aber sie führt zu Sicherheitsrisiken, die in stationären Wiegen nicht vorhanden sind. Sobald das Baby lernt, sich ein wenig zu bewegen oder sich umzudrehen, könnte die Gewichtsverlagerung in einem Wiegekorb eine ausreichende Neigung ermöglichen, dass Ihr Baby an einer Seite eingeklemmt werden könnte.

Wenn das Gesicht Ihres Babys gegen die Seite gedrückt wird, besteht Erstickungsgefahr. Beachten Sie, dass Babys ihre Überrollfähigkeiten oft schnell erlangen und Sie möglicherweise nicht einmal bemerken, dass Ihr Baby in Gefahr ist.

Wenn Sie sich für eine Wiege mit Schaukelfunktion entscheiden, vergewissern Sie sich, dass sie über ein Schloss verfügt, damit die Wiege im stationären Modus verwendet werden kann, wenn Sie nicht da sind, um sie zu beaufsichtigen.

Portabilität

Stubenwagen werden für ihre Tragbarkeit gelobt. Die geringere Größe und das geringere Gewicht eines Stubenwagens machen es einfach, sich im Haus zu bewegen, sodass Ihr Baby immer in Ihrer Nähe sein kann. Ein stabiler Rollensatz macht das Bewegen des Stubenwagens noch einfacher. Räder mit Schlössern verhindern, dass das Baby von neugierigen Geschwistern herumgeschubst wird.

Es ist auch schön, wenn Ihr Stubenwagen für die Aufbewahrung oder Reise schnell zusammengeklappt oder zerlegt werden kann. Wenn es klappt, testen Sie den Verriegelungsmechanismus, bevor Sie es kaufen. Beachten Sie, wie einfach es ist zu erkennen, wann die Wiege sicher eingerastet ist. Überprüfen Sie die klappbaren Beine und die Stellen, an denen die Wiege selbst an den Beinen befestigt ist, auf solide Verriegelungen.

Wenn Sie den Stubenwagen zerlegen müssen, überprüfen Sie, ob es leicht zu erkennen ist, wie er wieder zusammenpasst. Wenn nicht, überspringen Sie es. Ein schwierig zu montierender Stubenwagen wird Sie frustrieren. Und ein falsch zusammengebauter Stubenwagen ist gefährlich für Ihr Baby.

Matratzenunterstützung

Es ist wichtig, dass die Matratze gut unterstützt wird. Matratzenauflagen sollten stark genug sein, um Ihr Baby zu halten, ohne sich zu beugen oder zu beugen. Die gesamte Matratze sollte von den Stützen gehalten werden. Drücken Sie entlang der Matratzenkanten und in der Mitte, um zu sehen, ob sich eine Stelle leicht einsenkt. Der Hängematteneffekt mag für manche Erwachsene bequem sein, ist aber gefährlich für Babys, die sich nicht selbst herausziehen können.

Die sicherste Schlafumgebung für Babys

Härte der Matratze

Für einen Erwachsenen mag es so aussehen, als wollten die Hersteller, dass Ihr Baby auf einem Felsen schläft. Eine feste Schlafunterlage ist jedoch ein Muss für Babys, um das SIDS-Risiko zu verringern. Die Stubenwagenmatratze sollte auch nicht zu stark gepolstert sein, da Sie nicht möchten, dass das Gesicht Ihres Babys darin einsinkt.

Genau wie ein Krippenmatratze , sollte die Stubenwagenmatratze sehr eng in den Stubenwagen passen. Zwischen dem Rand der Matratze und den Seiten des Stubenwagens sollten keine Lücken sein. Rüschen und weiches Dekor an der Außenseite sind in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass keine der Rüschen oder Flusen in den Schlafbereich Ihres Babys hineinragen.

Bettwäsche

Überlegen Sie, welche Art von Bettwäsche mit Ihrem Stubenwagen geliefert wird. Alles, was Ihr Baby wirklich braucht, ist ein einfaches Spannbettlaken, und es sollte perfekt auf die Stubenwagenmatratze passen. Ziehen Sie Ihr Baby anstelle von Decken warm genug an, damit es sich auch ohne Decken wohlfühlt. Oder verwenden Sie eine Deckenschläfer .

Während Krippen haben Standardgrößen, Stubenwagen nicht, daher kann es schwierig sein, Laken zu finden, die genau richtig für Ihren Stubenwagen sind. Sie werden wahrscheinlich mindestens ein zusätzliches Spannbettlaken für die unvermeidliche nächtliche Windelexplosion haben wollen.

Es ist am besten, wenn diese Laken zum Waschen leicht entfernt werden können. Jeder Stoff im Schlafraum des Babys kann schmutzig werden, also stellen Sie sicher, dass das Ganze irgendwie gereinigt werden kann.

Wenn die Stubenwagenmatratze nicht mit einem wasserdichten Bezug geliefert wird, prüfen Sie, ob einer dafür verfügbar ist. Wenn nicht, überlegen Sie, ob Sie die ganze Matratze in Ihre Waschmaschine werfen können.

Wie beim Kinderbett sind die Extras der Bettwäsche-Sets nicht notwendig. Nicht hinzufügen Stoßfänger , Steppdecken oder Kissen zum Stubenwagen. Ein sicherer Schlafplatz für Ihr Baby ist ziemlich leer. Nahezu alle Todesfälle im Zusammenhang mit Stubenwagen stehen im Zusammenhang mit weicher Einstreu, die dem Schlafbereich hinzugefügt wurde.

Stubenwagen-Stile

Sobald Sie sich mit Sicherheit befasst haben, ist es Zeit für Mode! Stubenwagen sind in vielen verschiedenen Stilen erhältlich, von elegant modern bis klassisch und mit Rüschen. Sie können Stubenwagen mit babyorientierten Themen finden, wie Bären oder Lämmer, oder Sie können einen mit dunklem, glänzendem Holz und Stoffen wählen, die sich an die erwachsene Einrichtung Ihres Hauses anpassen.

Ein Wort von Verywell

Das Hauptziel bei der Auswahl eines Stubenwagens sollte die Sicherheit sein. Stellen Sie sicher, dass das, was Sie wählen, den Bundesstandards für sicheren Schlaf entspricht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Wiege nur verwenden, bis Ihr Baby die empfohlenen Gewichts-, Alters- und Mobilitätsgrenzen erreicht hat. Stellen Sie Ihr Baby danach in ein Kinderbett, damit es immer in einer sicheren Schlafumgebung ist.